Metallica / Trujillo: For Whom The Bell Tolls

von hosenfan95, 04.04.10.

  1. hosenfan95

    hosenfan95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.10   #1
  2. Immanuel09

    Immanuel09 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.09
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.352
    Erstellt: 04.04.10   #2
    Das ist nicht 1 Effekt den du einfach so kaufen kannst und dann hast du den Sound..

    1.) Höhen rauf Bässe weg.. mitten auch leicht rein...
    2.) Bissl anzerren zumindest die Höhen...
    3.) Reinhaun in die Saiten wie ein bekloppter...
    (3.1) Aussehen wie Robert Tru-hee-o ..)
    4.) Der Bass macht auch viel aus.
     
  3. sKu

    sKu Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    532
    Kekse:
    17.684
    Erstellt: 04.04.10   #3
    Was hast du denn bisher für Equipment? Vielleicht kann man dann zumindest nen Tipp für ne grobe Richtung angeben...

    Ansonsten: Nen aktiver Bass mit J/J Bestückung, ne (medium) Zerre, frische Saiten, und nen sehr harter Anschlag...

    Nen Basssound entsteht in einer Kette... da kann man nicht einfach ein Glied dazwischen hängen und einen Sound kopieren... da sind viel zu viele Faktoren mit drin.
     
  4. d'Averc

    d'Averc Fachmoderator BASS

    Im Board seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    15.065
    Ort:
    Jenseits von Gut und Böse ...
    Zustimmungen:
    1.201
    Kekse:
    48.961
    Erstellt: 04.04.10   #4
    aus diesem grunde verschoben.
     
  5. hosenfan95

    hosenfan95 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.10   #5
    danke das hilft mir weiter:D
     
  6. paddlepunk

    paddlepunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    1.006
    Ort:
    Kuhardt
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    3.904
    Erstellt: 04.04.10   #6
    ich meine hier im board gabs sogar mal ein thread dieser art. in dem wurde zusammen getragen, dass er
    - ampeg-endorser ist/war
    - 1000 unterschiedliche bässe hat --> also so viel zum thema 2x single-coils
    - er die höheren frequenzen mit nem dual-rectifier verzerrt
    - du höchstwahrscheinlich um an seinen sound ran zu kommen erstmal einen größeren kredit aufnehmen musst...

    ich bin mir sicher, dass du über einen sansamp recht gut in seine richtung kommst. aber das auch nur ganz ganz grob, weil trujillo noch wesentlich mehr in seinem sound drin hat als nur das.
     
  7. sKu

    sKu Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    532
    Kekse:
    17.684
    Erstellt: 04.04.10   #7
    Aber fast alle seiner Bässe haben nen EMG Set mit 2* J drin ;)
    Warwick, Yamaha, Zon, Fernandez... alle mit EMG Js...
     
  8. paddlepunk

    paddlepunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    1.006
    Ort:
    Kuhardt
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    3.904
    Erstellt: 05.04.10   #8
    Fender Precision -> P-Style
    MuMan Stingray -> MM-Humbucker

    Ja du hast recht, der Großteil sind eben dieses EMG-set, aber ich behaupte, dass das nur für den Grundsound ausschlag gebend ist, es aber kein ding der unmöglichkeit ist den Sound mit anderen Kombis zu bekommen.
     

Diese Seite empfehlen