Mischpult am PC

von Jannik1234, 24.01.10.

  1. Jannik1234

    Jannik1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.10   #1
    Soo Leute.
    Ich wollte mal fragen was ich alles brauche um mein Mischpult an den Rechner zu schließen.
    Einige meinten man bräuchtge externe Soundkarte und noch einen Verstärker und eine Software.
    Naja ich habe 2x Pioneer CDJ400 Mischpult: XONE:22

    Anschlüsse:
    Soundkarte:
    http://s6.directupload.net/images/100123/vc8o62qi.jpg

    Mischpult:
    http://s3.directupload.net/images/100123/z9gnpiug.jpg

    Oder brauche ich nur eine Verbindung mit meinen PC aber wenn ja, bitte eine Erklärung!

    Ich danke euch für Vorschläge oder was ich eben kaufen muss?

    greet Jannik
     
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 24.01.10   #2
    kauf Dir ein audiointerface, die oinboardsoundkarte kannst Du in die tonne treten. infos dazu findest Du hier im board, und über google.
     
  3. eBill

    eBill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.09
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    2.266
    Erstellt: 24.01.10   #3
    Zwingend brauchst Du kein externes Audiointerface ... Du kannst den PC von Line-Out (grüne Buchse) über ein Adapterkabel 3,5mm Stereoklinke auf 2x Cinch an den Phono-/Line-Anschlüssen (Tasterstellung Line) des Mixers anschließen. Es muß natürlich bei PC-Zuspielung von CD-Player auf PC umgeschaltet werden. Ob die Qualität Dir ausreicht, mußt Du selbst entscheiden. Es kommt auch auf den Zweck der Einbindung des PCs an.

    eBill
     
  4. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 24.01.10   #4
    übersetzung:

    Du kannst sushi statt in sojasauce auch in motoröl tunken. ob es Dir schmeckt, musst Du selbst entscheiden.
     
  5. bassline8

    bassline8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 24.01.10   #5
    mal eine dumme Frage, was möchtest du denn dadurch erreichen, den PC am Mischpult anzuschliessen?

    a) Musik des PCs auf dem Mischpult wiedergeben?
    b) Deinen Mix aufnehmen?

    Die CDJ 400 von Pioneer besitzen ja quasi eine Audioausgabe, welche vom PC aus per USB nutzbar ist, a) wäre somit in guter Qualität möglich

    Den Mix aufnehmen kann mit mit der internen Soundkarte, da gibt es natürlich schon Abstriche in der Audioqualität.
     
  6. Jannik1234

    Jannik1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.10   #6
    Hey,
    Erstmal Danke für eure Antworten.
    Also ich habe es jetzt soo wie eBill gesagt hat auch gemacht. Die Quallität ansich ist eigtl. nicht schlecht.
    Also ich habe vor meine Mixe aufzunehmen und vor mich auf einer Online Stream zu bewerben. Denn alleine nur im Zimmer rumzustehen in der Woche ist langweilig und Party sind auch nicht jedes Wochenende :D
    Aber dennoch eine Perfekte Einstellung am PC habe ich nicht.
    Sollte man ansonsten sich ein Programm anschaffen?

    greet Jannik
     
  7. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 24.01.10   #7
    recorden kannst Du mit audacity und streamen mit winamp + z.b. icecast, google diese begriffe mit dem zusatz "tutorial".

    ohne audiointerface zu arbeiten ist d... unklug. es muss auch keins für 800 EUR sein. auch dazu gibt es hier im board x stränge - einfach mal suchen.
     
  8. Jannik1234

    Jannik1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.10   #8
    Also das Audio Interface ist aber dennoch nicht besonders zu benötigen.
    Es geht ja auch über Line.
    Naja denn Shoutcast von Winamp ist garnicht soo leicht einzustellen:D
     
  9. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 25.01.10   #9
    sushi funktioniert auch mit fingern, aber stäbchen sind halt 'ne ganz andere qualität...

    ich find's relativ einfach. vor allem wenn man einem der hunderttausend tutorials folgt.
     
  10. Jannik1234

    Jannik1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.10   #10
    Ja einfach sieht es auch aus bzw. ich habe auch ein passendes Tut gefunden.
    Nur leider gibt es andauernd Probleme beim Installieren, denn immer fehlt eine Datei und eine Neuinstallattion hilft auch nicht weiter.
     
  11. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 27.01.10   #11
    guck mal ob Dir nicht irgendein erforderliches framework fehlt (müsste in den anforderungen stehen). ich weiß das nicht ausm kopf, dafür ist das zu lange her.
     
  12. Jannik1234

    Jannik1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.10   #12
    Danke dir.
    So hab alles hinbekommen.
    Habe auch gestern auf einem kleinen Stream aufgelegt.
    Nur leider ist meine Quallität auf Deutsch gesagt scheiße weil ich nciht mehr als 56 KB´s senden kann. Ich denke das liegt dann am Internet oder?
     
  13. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 30.01.10   #13
    jap, das internet ist schuld. an allem :D

    nein, ich denke dazu musst Du einfach den server richtig konfigurieren... es wird ja wohl einen bitraten-parameter für den stream geben :)
     
  14. moosichris

    moosichris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 05.02.10   #14
    Lass es, er sieht es nicht ein ! Er ist wahrscheinlich nicht empfänglich für gute, professionelle Tips.
     

Diese Seite empfehlen