mobiles Internet mit 1GB???

von Mr.SEVEN7, 01.10.10.

  1. Mr.SEVEN7

    Mr.SEVEN7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Burghausen, Bayern, Germany, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 01.10.10   #1
    Servus zusammen,

    wie ich erfahren habe, gibts jetzt von 1&1 eine mobile i-net flat mit 1GB pro monat....meine frage nun: reicht das fürn laptop? oder anders gefragt...für wieviel surfen reicht das im monat? wie wird dieses eine gigabyte verbraucht?

    grüße aus bayern

    max
     
  2. LeonSon

    LeonSon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.083
    Erstellt: 01.10.10   #2
    1GB reicht für normales Surfen . sprich: MB lesen, E-Mails lesen, ein paar Seiten anschauen.
    Sobald aber Daten-intensive Anwendungen dazu kommen, wie zB. File-Sharing, Youtube, usw, wird es eng. Kommt also darauf an, wofür du es nutzt.
     
  3. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    2.132
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 01.10.10   #3
    Soweit ich weiß ist das die Datenmenge die du herunterladen darfst, die dann auch eben Flatrate ist. Alles darüber kostet wieder Geld.
    Du hast z.B. diese 1GB Flatrate, und surfst im Internet. Jede Seite wird in den Arbeitsspeicher heruntergeladen, jedes Video von Youtube wird in den Arbeitsspeicher heruntergeladen, jedes Bild wird kurzzeitig im Arbeitsspeicher zwischengespeichert. Alles das sind Datenmengen, die wie gesagt heruntergeladen werden - wir erinnern uns: du hast ja aber nur 1GB Internet zum Downloaden als Flatrate ;)
    Das heißt allzu viel Youtube ist nicht drin. Solche Sachen sind meist für Geschäftsleute, die Internet nur eben auf der Reise brauchen um ne E-Mail schreiben und versenden zu können.
     
  4. Mr.SEVEN7

    Mr.SEVEN7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Burghausen, Bayern, Germany, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 01.10.10   #4
    ich brauchs ja eigtl nur, wenn ich in der schule hock, ne freistunde hab, un der bibliothek sitze und nix zu tun hab xD
     
  5. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    2.132
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 01.10.10   #5
    und genau dann stellt man doch komplett youtube aufn kopp ;)
    Ich hab letzt mal bei BASE geschaut, da gibts ne Internet-Flat fürs Handy für 10€ und von ner Begrenzung steht da nix.
     
  6. Mr.SEVEN7

    Mr.SEVEN7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Burghausen, Bayern, Germany, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 01.10.10   #6
    naja, ich hab nicht vor, mich regelmäßig durch die tiefen von youtube zu graben^^

    und handy is für mich eher sinnfrei, da ich ja nen laptop verwenden will
     
  7. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    2.132
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 02.10.10   #7
    is ja noch schlimmer^^
    Gerade ein Laptop führt doch dazu mehr im Internet zu surfen. Größerer Bildschirm, bessere Bedienung und Darstellung des Internets. Den Formfaktor des Handys finde ich eher noch als Bremse, die bei der 1GB Begrenzung ja sogar irgendwie sinn macht.
     
  8. Vester

    Vester E-Gitarren

    Im Board seit:
    18.08.10
    Beiträge:
    4.411
    Ort:
    Norddeutschland
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    51.070
    Erstellt: 02.10.10   #8
    Hallo Mr Seven7,
    ich habe gerade mal abgelesen, wieviel ich so "verbrauche" (habe aber z.Z. nur den N23Stick hier)
    Also, in 3 Tagen habe ich ca 110 MB/Tag verbraucht. Es wäre nach ca. 10 Tagen das o.g. Volumen verbraucht.
    Mein Internetverbrauch resultiert hauptsächlich aus beruflichen Recherchen, nebenbei dem Board hier und in dem Zusammenhang 1-2 Soundbeispiele z.B. You-Tube usw. Also völlig durchschnittlich. Ich habe außerdem gelesen, daß du deine Flatrate trotzdem behältst, nur die Datenübertragung sinkt erheblich. Aber ich kann mich auch irren, lies lieber noch,mal nach....
    1 GB finde daher für einen Monat relativ wenig.
     
  9. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    2.132
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 02.10.10   #9
    Vor allem angesichts der Tatsache, dass die Daten auf dem Computer und im Internet ja immer größer werden. Youtube stellt schon videos in HD zur Verfügung, das ist eine Entwicklung die im Moment vielleicht noch zu umgehen möglich ist, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass in vielleicht 2 Jahren der Großteil aller Videos von Youtube in HighDefinition zu sehen sein wird und damit verbunden eben auch riesige Datenmengen erstmal auf den PC müssen.
     
  10. ninanna

    ninanna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Wo Wagner und Liszt sich gute Nacht sagen.
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    3.539
    Erstellt: 03.10.10   #10
    Moin,
    ich hab nen Webstick von Pro7. Damit bin ich eigentlich auch ganz zufrieden. Die Geschwindigkeit ist HSDPA und absolut akzeptabel, zudem kann ich mir auch noch die Videos auf der Pro7 Seite (Gallileo, Switch Reloaded...) anschauen. (nein ich hab keinen Deal mit denen :D)

    Bei der Auswahl von dem Stick solltest du nicht nur auf das Volumen achten, sondern auch aufs Netz. Base - respektive EPlus (Aldi) - schneidet da ziemlich schlecht ab. Am besten schauts bei der Telekom und Vodafone aus. (Pro7 und N24 Stick) - EPlus scheint ziemlich langsam zu sein.
    Übrigens gibts so ziemlich das gleiche Angebot grad bei Fonic :D

    1 GB find ich für einen Monat total wenig - das wird für 30 Tage kaum reichen. (Bei mir reichts für durchschnittlich 3 Tage - und ich schau nicht oft YouTube Videos).
    Wenn du den Stick eh nur als Freistundenvertreib nutzt, wäre dann eine Prepaid Lösung nicht was für dich, wo man auch stundenweise zahlen kann?

    ich hab mal eine Zeit lang einen Erfahrungsbericht zu meinem Stick geschrieben, vielleicht magst du ja mal reinschauen. KLICK

    Viele Grüße
    Sarah
     

Diese Seite empfehlen