Musik aufbau von Skrillex

von F3ce0f4er, 19.03.12.

Beliebte Beiträge

  1. F3ce0f4er

    F3ce0f4er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.12
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Rotenburg (Wümme)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.12   #1
    Moin!

    Ich hab mal ne frage.
    Ich hab jetzt ein PCR 300 und hab mich mit Ableton Vertraut gemacht.
    (Hab manchmal noch fragen hier und dort aber im großen und ganzen hab ichs verstanden :D)
    Jetzt frag ich mich wie die Musik von Skrillex/KlayPlex aufgebaut ist.
    Die Musik von Skream konnte ich raushören,und von Deadmau5 auch.
    Aber Skrillex fiel mir schwer.
    Ich hab mir nämlich in den kopf gesetzt die Musik nachzubauen,oder in dem Still welche mal auszuprobieren.
    Eig. überhaupt nicht meine richtung,aber ich würd gern mal alles auprobieren was mir am meisten gefällt ;)
    kann mir da jemand eine seite,oder tipps geben,wie ich die musik von ihm strukturiert aufbauen kann?

    Danke.
     
  2. TonioBasstronaut

    TonioBasstronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.09
    Beiträge:
    623
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    315
    Erstellt: 20.03.12   #2
    Definiere "Aufbau". Meinst du jetzt Intro-Strophe-Refrain-Outro oder eher sein "individuelles" Sounddesign?

    Im Großen und Ganzen ist Skrillex recht einfach zu verstehen - nachbauen auch wenn man was davon versteht. Man mische simple Melodien a là David Guetta (o.ä. Popsongs), vermengt das Ganze mit nem Dubsteppigen Warp-Bass in Kombination mit nem dazu synchronen Distorted-Synthesizer und cuttet und glitcht das Ganze bis zum Getno. Hin und wieder nen harmonischen Break mit dem achso typischen Drop am Ende und joar...skrillex halt.

    Is alles bisschen Vage, aber wenn du deine Frage genauer formulierst kann ich dir bestimmt auch bei deinem eigentlichen Problem helfen :)
     
  3. F3ce0f4er

    F3ce0f4er Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.12
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Rotenburg (Wümme)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.12   #3
    Das wär nett ;) Aber vieles hast du schon beantwortet.
    Also,meine genau frage lautet :"Wie kann ich solche Musik machen wie Skrillex sie macht."
    Das alles hab ich so verstanden außer das mit dem Warp Bass? Wobble is das nich oder?
     
  4. TonioBasstronaut

    TonioBasstronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.09
    Beiträge:
    623
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    315
    Erstellt: 20.03.12   #4
    Bass is alles gemixt..bei sowas kommt es aufs richtige plugin an, da der sound aus manchen, selbst wenn ein echt fähiger sounddesigner davor sitzt, einfach nur müll ist. Ich kann dir da Native Instruments Massive empfehlen. da haste von vorn herein viele möglichkeiten den sound zu steuern was distortion, filter, layer usw. angeht.

    wie man sowas dann da macht kannst du dir z.B. hier anschauen.
    http://www.youtube.com/watch?v=YZf3...DvjVQa1PpcFOndpD8OaCM-JHrhliIxS2psBnjnu4SZJk=
    oder hier
    http://www.youtube.com/watch?v=LrnWr-9dIAc
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  5. F3ce0f4er

    F3ce0f4er Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.12
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Rotenburg (Wümme)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.12   #5
    Cool,danke!
     
Die Seite wird geladen...