Musikhören mit dem Notebook - aktives oder passives Lautsprechersystem?

von joshua1990, 24.05.11.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. joshua1990

    joshua1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.11   #1
    also
    icb hab jetzt mir ein neues notebook gekauft mit hdmi, usb und line in als audio quelle.
    ich wollt mir jetzt vernünftige boxen zum musik genießen kaufen. geplant war eigentlich die dinger auf den schreibtisch oder unten drunter hinzupacken.
    erstmal dachte ich da an einfach einen receiver wie den yamaha 367 und 2 regallautsprecher. wüsste nur nicht genau welche. nubox sind wohl eine richtige wahl aber sehr teuer für einen studenten wie mich. heißt nicht, dass ich sie mir nicht kaufen würde sondern, kennt ihr vielleicht alternativen?
    meint ihr so ein system wäre das richtige für mich?
    man hat mir eigentlich empfohlen aktive monitorboxen zu kaufen, da die einen vorverstärker haben. zudem soll es irgendwie schlecht sein einen av receiver an ein notebook zu schließen bzw. nicht so gut.
    kann mir wer vielleicht was zu diesem thema erzählen?
    ich wollte eigentlich nur musik genießen, auf dem schreibtisch oder 2-3 meter weiter weg im bett.
    das system würde ich dann halt mit 2 boxen anfangen und dann ggf. 2 weitere kaufen und einen subwoofer.
    :gruebel:
     
  2. peter55

    peter55 Akustikgitarren, Off-Topic

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    37.344
    Ort:
    40°44'54"N 73°59'8"W
    Zustimmungen:
    4.628
    Kekse:
    152.067
    Erstellt: 25.05.11   #2
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen