Neue Verwendung für Boxen

von musicflash, 04.10.10.

  1. musicflash

    musicflash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.10
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Wolke 7
    Zustimmungen:
    100
    Kekse:
    1.069
    Erstellt: 04.10.10   #1
    Meine Eltern hatten vor kurzem eine Hifi-Microanlage ausrangiert, da sie ihren Dienst nicht mehr tat. Nun konnte ich die Boxen retten und frage mich, ob ich die irgendwie so verbasteln kann, dass daraus schlussendlich Boxen werden, die ich für meinen Laptop brauchen könnte.

    Das wär noch das Modell davon. sind für den Laien eigentlich Boxen der selben Bauweise wie, diejenigen von Sony......

    kann mir jemand da weiterhelfen??

    Ich bin eine absolute Technik-Null, wär also noch lieb wenn man mit komplizierten Fremdwörtern sparen könnte......:o

    Danke im Voraus

    Hab's mal von P.A. in die Multimedia-Ecke verschoben, da macht es mehr Sinn... MfG. Basselch
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.10.10
  2. stuhlgang

    stuhlgang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.694
    Erstellt: 04.10.10   #2
    das Fremdwort und damit das was dir zum Glücklichsein noch fehlt, lautet: "Verstärker"

    Laptop -> Verstärker -> Boxen

    alles klar?
     
  3. musicflash

    musicflash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.10
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Wolke 7
    Zustimmungen:
    100
    Kekse:
    1.069
    Erstellt: 05.10.10   #3
    Und was heisst das genau?
    Nach was muss ich mich umschauen?
     
  4. livebox

    livebox Mod Emeritus

    Im Board seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    10.512
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.461
    Kekse:
    58.000
    Erstellt: 05.10.10   #4
    Du brauchst einen HiFi-Verstärker; dieser war in der kleinen Anlage mit eingebaut. Idealerweise genau diese Anlage... oder du musst wissen, welche technischen Daten die Lautsprecher haben. In deinem Link wird nur eine Watt-Zahl angegeben; da fehlt mindestens noch der Widerstand der Boxen. Vielleicht steht diese Angaben auf den Boxen selbst irgendwo drauf... wird in Ohm angegeben.

    MfG, livebox
     
  5. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Beiträge:
    3.137
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    511
    Kekse:
    11.700
    Erstellt: 07.10.10   #5
    Sitzen bei dieser Anlage die Verstärker überhaupt in der Anlage selbst, oder sind sie in eine der Boxen ausgelagert? (Erkennungszeichen dafür: 1. Netzkabel geht nicht in die Anlage, sondern in eine der Boxen. 2. Nur diese eine Box wird an die Anlage angeschlossen. 3. Die zweite Box wird an die erste angeschlossen statt an die Anlage. 4. Es gibt eine zusätzliche Stromverbindung zwischen der Box mit Netzteil und der Anlage.)


    Martman
     

Diese Seite empfehlen