Oben Harmonic unten normal Ton wie geht das bzw. welche Finger?

von Lumix007, 05.03.12.

  1. Lumix007

    Lumix007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.10
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Meinerzhagen
    Zustimmungen:
    335
    Kekse:
    4.961
    Erstellt: 05.03.12   #1
    Hallo:);)

    Ich hab manche Songs hier wo man oben zb. den Ton als Harmonic spielen soll, und unten den Ton als normal, aber wie soll das gehen?

    e--------------
    h---0----------
    g--------------
    D--------------
    A---2----------
    E--------------

    Ich hoffe ihr wisst was ich meine, das h auf der A Saite soll als Normalton und oben auf der h Saite das soll halt als Harmonic erklingen, aber beides gleichzeitig, und ich krieg das im Kopf nicht hin wie das gehen soll?:gruebel:.
    Kann mir das einer erklären?
    Danke.
     
  2. Backstein123

    Backstein123 Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    4.629
    Ort:
    Westwood
    Zustimmungen:
    768
    Kekse:
    27.542
    Erstellt: 05.03.12   #2
    Ist ein wenig übung aber im Grunde machbar und lernbar.

    Du Greifst das H und spielst das mit dem Daumen. Gleichzeigig legst du den Zeigefinger deiner Rechten Hand sachte über das Bundstäbchen im 12.Bund auf der B-saite und spielst die Saite mit deinem Mittelfinger an.
     
  3. Lumix007

    Lumix007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.10
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Meinerzhagen
    Zustimmungen:
    335
    Kekse:
    4.961
    Erstellt: 05.03.12   #3
    Mh so krieg ich kein sauberen Harmonic hin:weird:.
    Ich üb das jetzt einfach mal so 2-3 Tage, dann müsste man ja wenn schon eine kleine Besserung merken.
     
  4. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren + Chat Mod

    Im Board seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    4.555
    Ort:
    Dortmund
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    834
    Kekse:
    33.859
    Erstellt: 06.03.12   #4
    Alternativ wäre in diesem Fall auch möglich das H auf der tiefen E-Saite im 7. Bund zu greifen und den kleinen Finger bis zum 12. Bund der H-Saite zu strecken und dann nen normalen Harmonic zu spielen.

    Aber das trainiert natürlich nicht den anderen Fall ;-)
     
  5. Bylethum

    Bylethum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.08
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Baden-Baden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.432
    Erstellt: 06.03.12   #5
    Du spielst mit Daumen und Zeigefinger der rechten Hand im 14. Bund einen Flagolette ( Zeigefinger leicht auflegen und dann mit Daumen/Daumenplek anschlagen) während die linke Hand im 2. Bund hält. Währenddessen spielst du mit dem, vorzugsweise Ringfinger die b Saite.
    Das ist im Grund nicht schwer. Nur die Koordination ist ein wenig schwieriger zu verwirklichen da die linke Hand nicht gewöhnt ist während Flageolettes zu greifen.
    Am besten erstmal abwechselnd(zuerst Flageolette und dann Leersaite) üben und danach erst gleichzeitig probieren.
     
  6. Rolling Stone

    Rolling Stone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.10
    Beiträge:
    251
    Ort:
    38° 53′ 51″ N, 77° 2′ 12″ W
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    1.036
    Erstellt: 06.03.12   #6
    Falls du irgendwann mal Lust hast diese Technik zu vertiefen hab ich ein interessantes Übungsstück:

    Einfach HIER klicken und "And I Love Her" suchen ...
    Bei der Version von Peter Ratzenbeck wird der letzte Teil fast auschließlich mit solchen artificial Harmonics gespielt.
    Eignet sich gut zum üben.

    Kannst ja mal schauen wenn du Lust hast ;)

    Grüße!
     
  7. Lumix007

    Lumix007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.10
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Meinerzhagen
    Zustimmungen:
    335
    Kekse:
    4.961
    Erstellt: 06.03.12   #7
    Ahh A.H= Artifictal Harmonics.
    Wenn wir bei dem Song jetzt mal Takt 23# nehmen wo man h und a saite leer spielen muss sollte das doch wie folgt aussehen:
    Daumen spielt die A Saite ganz normal leer an, dann legt man den Zeigefinger auf die h Saite, und muss den Harmonic den Mit Ring oder Mittelfinger spielen??!:eek:Mir erscheint fast immoment fast unmöglich weil ich den Finger dann so komisch verbiegen muss.
    oder hab ich bisher irgendwwas nich gecheckt sorry das ich mich so dumm anstelle....
     
  8. Rolling Stone

    Rolling Stone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.10
    Beiträge:
    251
    Ort:
    38° 53′ 51″ N, 77° 2′ 12″ W
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    1.036
    Erstellt: 06.03.12   #8
    Jop so stimmts!
    Mit welchem finger du die h-Saite anzupft is mMn geschmackssache...

    Und diese Technik ist ja auch eine Sache für weit fortgeschrittene Spieler, da erfordert es vieel Übung!
    Ich selbst bring auch keine ordentlichen Harmonics raus, aber wenn du das übst wirst du auch hier bald Fortschritte machen!

    Nur Geduld! :great:

    Grüße
     
  9. Lumix007

    Lumix007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.10
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Meinerzhagen
    Zustimmungen:
    335
    Kekse:
    4.961
    Erstellt: 06.03.12   #9
    Hi danke für eure Hilfe:)

    Ich hab ja schon so einige Sachen bewältigt wo ich dachte das schaffst du nie, aber das hier diesmal is echt ein harter Brocken, kanns sein das es auch hinderlich ist das ich mit Fingernägel spiele, oder hatt das damit nichts zutuhen?
     
  10. Rolling Stone

    Rolling Stone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.10
    Beiträge:
    251
    Ort:
    38° 53′ 51″ N, 77° 2′ 12″ W
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    1.036
    Erstellt: 06.03.12   #10
    Ich denke solang die Fingernaegel nicht 2 cm lang sind dürften sie kein Problem sein!! :D
     
  11. Lumix007

    Lumix007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.10
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Meinerzhagen
    Zustimmungen:
    335
    Kekse:
    4.961
    Erstellt: 06.03.12   #11
    Nee, die kucken knapp über Fingerkuppe, ich hasse so überlange Nägel :D.
     

Diese Seite empfehlen