1. Die wichtigsten Infos zum neuen Forum:
    F.A.Q. - mehr gibt's im Bereich Talk, Feedback

Objektiv (!) technisch stärkster Drummer?

Dieses Thema im Forum "Progressive Rock, Art-Rock" wurde erstellt von green-tree, 29.10.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. green-tree

    green-tree Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Hi,

    warum kann man sich eigentlich nicht auf einen besten Drummer einigen? Gibt es denn nicht allgemein akzeptierte Kriterien, die über einem persönlichen Geschmack stehen müssen? Also ich mein, es muss doch wohl möglich sein, sich endgültig auf den besten (im Sinne von Technik, Virtuosität) Drummer festlegen zu können.

    So, ich werfe mal spontan - wie üblichen bei solchen Threads - Mike Portnoy ins Spiel. ist er nun der spieltechnisch beste? (Mir persönlich gefallen auch andere besser, aber ich muss zugeben, würde es so etwas wie einen direkten Wettbewerb geben z.B. wer am meisten Drums pro Minute anschlagen kann, oder wer dabei quasi die Drums perfekt trifft oder so alberne objektiv messbare Sachen, dann würde doch er gewinnen ;) )

    Was meint ihr...?
  2. x-Riff

    x-Riff Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2006
    Beiträge:
    11.034
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dessau
    Kekse:
    45.648
    Ganz Deiner Meinung
  3. Urigeller

    Urigeller Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    rofl :D
    t'schuldigung, konnte mir einen Lacher nicht verkneifen als ich allein schon den Threadtitel gelesen habe :)
    Sowas kann auch echt nur im Progressive Forum auftauchen.. Musik ist nicht objektivierbar, nur wenn jemand abartig schnell irgendwas machen kann ist das deswegen noch lange nicht gut :screwy:
  4. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    01.2006
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Kekse:
    5.287
    Tausendmal besser als HypeBoy Portnoy ;) ist Gavin Harrison!!
  5. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    07.2004
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Michelstadt
    Kekse:
    1.109
    Portnoy istn Holzfäller.

    Habt ihr mal Dead Poet Society gelesen....da sollen sie Shakespear in einem Achsenkreuz darstellen in Sachen künstlerischer Ausdruck und Inhalt oder so. Joa... Ich weiss ehrlich gesagt nicht, warum man immer fragt "Wer ist der Beste? Wer ist der Schnellste?" Ganz ehrlich, wenn die Musik gut ist, ist das doch nichtig.

    Irgendwie ist das so als würde man objektive Kreterien zum Finden der objektiv besten Farbe der Welt suchen. Also nichts für ungut ;)
  6. x-Riff

    x-Riff Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2006
    Beiträge:
    11.034
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dessau
    Kekse:
    45.648
    Das ist doch einfach: das ist Gelb.

    Ach nee - ich will ja nicht nur rumspammen.
    Meinethalben kann man messen, wer der schnellste drummer ist - aber auch dann hat man verschiedene Bereiche: Füße, snare, Wirbel, alles zusammen?
    Meinethalben kann man auch messen, wer der lauteste drummer ist.
    Aber wie willst Du denn sowas wie technische Sauberkeit und Timing messen?

    Und selbst wenn Du es messen könntest: die Gewichtung dieser unterschiedlichen Messergebnisse ist schon nicht mehr objektiv: Soll Geschwindigkeit mehr, weniger oder gleich viel zählen wie Sauberkeit und Timing? Und warum bzw. warum nicht?

    Von so Kriterien wie Kreativität, Einfallsreichtum, Variabilität/Vielfältigkeit ganz abgesehen.
    Und so Dingen wie Bandtauglichkeit, groove etc.

    Alles Sachen, die für drummer und generell Musiker bedeutsam sind.

    Also - wie heißt es so schön in der Fielmann-Werbung: Vergiß es.
  7. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    09.2007
    Beiträge:
    3.535
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dortmund
    Kekse:
    21.638
  8. msoada

    msoada Mod Emeritus

    Registriert seit:
    05.2005
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Belgrad
    Kekse:
    5.984
    Ganz Objektiv ( ;) ) Dany Carey. Hat mich Live mehr überzeugt als Mike Portnoy. (Mist, subjektiv :eek: )
  9. green-tree

    green-tree Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Okay, okay...hier habt ja recht...dann lassen wir die Frage lieber offen, und jeder darf selbst für sich enstcheiden. ;)
  10. puppetofmasters

    puppetofmasters Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    06.2006
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    5.040
    o m g

    jetz melden sich mal bitte alle mit objektivem Musikgeschmack -.-

    is ja wohl nich zu fassen...

    morgen wird dann gefragt, wer die "beste" frau der welt ist.
  11. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    01.2006
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Kekse:
    5.287
    Leicht!!

    <-----------------------
  12. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    04.2004
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Kekse:
    2.767
    Buddy Rich = schnellster auf der Snare
    Martin Lopez = bester Stil (subjektiv...)
    Thomas Lang = beste Technik
    Jojo Mayer = Beste Grooves und Kreativität
  13. obi

    obi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberursel
    Kekse:
    238
    Ringo - es kann nur EINEN geben!!!!
    :):great::D
  14. Mahawi

    Mahawi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    06.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    jaaaaaa :D
  15. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2006
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ω
    Kekse:
    11.814
    Sorry, aber der Thread ist doch vollkommen unnötig :mad:
  16. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gossau (CH)
    Kekse:
    731
    blödsinn. das kann man eben nicht. es gibt drummer wie ringo und chad smith, die einem song den richtigen drive geben können, die dagegen technisch nicht unfehlbar sind.
    dann gibts absolute technikwunder wie benny greb oder thomas lang. aber DEN besten gibt es einfach nicht. und wenn, dann bestimmt nicht an so zeugs wie "wie oft er die drums perfekt trifft."

    musiker sind eben im gegensatz zu sportlern nicht messbar.

    also liebe mods tut der allgemeinheit einen gefallen, macht dieses spampaket zu.
  17. bob

    bob Mod: Drums und so

    Registriert seit:
    08.2003
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mitteninhessen
    Kekse:
    23.860
    Wer so lieb fragt .... :D
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen