Outro Aerials welches Instrument?

Dieses Thema im Forum "Klarinette" wurde erstellt von Battery_1988, 07.08.06.

  1. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.12.05
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 07.08.06   #1
    Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand helfen
    Es geht um das Outro von dem Lied Aerials von System of a Down.
    Was für eine Art von Flöte oder Blasinstrument wird dort benutzt?
    hoffe das is das richtige Forum..:o
     
  2. bergenheim

    bergenheim Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Itaslen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.06   #2
    Hi!

    Das Lied ist genial... wird hier aber wahrscheinlich fast niemand kennen.

    Zur Erklärung: Was für ein Instrument es ist weiss ich nicht, da müsste ich länger nachforschen, ich nehme an, dass es eine armenische Flöte sein wird, gedacht als Volksinstrument... bin aber nicht sicher!

    Das gesamte Stück, das man nach dem Lied hört ist von "Serart", einem kleinen Nebenprojekt von Serj Tankian und Arto Tuncboyaciyan. Die beiden haben auch ein Album zusammen veröffentlich unter dem gleichen Namen... Für weitere Infos schaust Du am besten mal hier vorbei: Serart
     
  3. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.12.05
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 07.08.06   #3
    Vielen Dank, das hat mir schon sehr geholfen.
     
  4. bergenheim

    bergenheim Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Itaslen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.06   #4
    Bin gerade auf etwas gestossen, das Dir vielleicht helfen könnte. Beim schmökern auf eBay habe ich das "Duduk" entdeckt. Der Verkäufer beschreibt das Instrument so:

    Das Duduk ist ein armenisches Doppelrohrblattinstrument, ähnlich der Oboe, mit einer weiten, zylindrischen Bohrung und einem überdimensionalen Rohrblatt (Mundstück). Das Duduk gilt als das Nationalinstrument Armeniens.
    Das Duduk ist ohne Rohrblatt (Mundstück) etwa 35 cm lang, das Mundstück 11-14 cm. Es gibt 8 vorderständige Grifflöcher und zwei rückwärtige.
    Das verwendete Holz ist aus Aprikosenholz. Der Ton ist weich, warm und tief und durch das mit den Lippen direkt angespielte Rohrblatt (Mundstück) recht variabel. Um einen tieferen Ton zu bekommen, kann man das Rohrblatt (Khamish -auf armenisch) am unteren Teil enger umwickeln, um den Ton höher herauszugeben, lockert man den Garn des Mundstücks.
    Schlichte Anmut und sanfte Schwingung kennzeichnen diesen Klang, der direkt ins Herz geht und von dort eine Stimmung verbreitet, die Trauer in Hoffnung verwandelt.
    Die Musik hat eine verträumte, meditative Atmosphäre.

    Das könnte doch das gesuchte Instrument sein :)
     
  5. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15.04.05
    Beiträge:
    2.752
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    2.834
    Erstellt: 14.08.06   #5
    Dochdoch, war immerhin ne Singleauskopplung mit Musikvideo :)
     
  6. bergenheim

    bergenheim Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Itaslen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.06   #6
    Nur hörst bzw. siehst Du im Videoclip nichts von der Flöte... :)
     
  7. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 18.08.06   #7
    ich denke dass sehr viele leute system of a down kennen;) was ich lustig fand war, dass ich einmal einfach so rumgedudelt hatte und auf einmal hatte ich dieses leid gedudelt und hat sich sogar noch relativ gut angehört, fast wie das original, gehört wahrscheinlich aber doch n bisschen fantasy dazu;)
     
  8. bergenheim

    bergenheim Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Itaslen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.06   #8
    Ihr versteht mich alle falsch... Ich meinte, fast niemand wird das Lied kennen, das nach Aerials als Hiddentrack läuft, da man die CD haben muss. Es ist nicht auf dem Radio Edit drauf. ;)
     
  9. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 19.08.06   #9
    asoooooooo ja ich denk dass viele die cd haben werden?! warum nicht..........toxicity is eins der erfolgreichsten nu metal alben gewesen soweit ich mich da noch recht entsinnen kann;)
     
  10. bergenheim

    bergenheim Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Itaslen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.06   #10
    Toxicity ist ein gutes Album. Aber SOAD ist doch nicht NuMetal, das ist ja schon fast beleidigend :D

    Ich kann's ja noch einschränken... Viele haben das Album, aber wie viele von denen sind hier registriert und finden diesen Thread? :D

    EDIT: typische NuMetal Bands sind Limp Bizkit, Linkin Park oder Crazy Town...
     
  11. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 19.08.06   #11
    was ist es dann?! oO
    genügend glaubs mir xD
     
  12. bergenheim

    bergenheim Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Itaslen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.06   #12
    Na gut, lassen wir das... :D

    Ich würde SOAD als Alternative Metal bezeichnen, typische harte Riffs, Tempiwechsel und die einfachen Texte... Es ist zwar ähnlich, aber die Unterschiede bestehen trotzdem... ;)
     

Diese Seite empfehlen