Problem: EMG 81 und 89 - Cleansound zerrt.

von Melaa, 27.05.11.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Melaa

    Melaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.11   #1
    Hallo liebe Gitarrenfreunde :)

    Entschuldigung erstmal, falls dieser Threat nicht hier her gehört. Wenn es nicht passt, kann er sofort verschoben werden.

    So aber nun zu meinem Problem.

    Ich habe mir vor einem knappen halben Jahre eine neue Gitarre gekauft (Schecter Hellraiser). Die ganze Zeit hatte ich nie Probleme mit meinem Sound oder sonst irgend etwas. Ich spiele einen Peavy Vypre 75 als AMP.
    Meine Sounds waren immer sehr gut. Schöne Zerre und schöner typischer EMG (EMG 81 und 89) Cleansound. Vor 5 Tagen habe ich dann Mittags mal wieder die Gitarre in die Hand genommen um etwas zu spielen. Erst war alles normal. Aber als ich aufeinmal in den Clean Kanal beim AMP wechselte, fing er an den Sound permanent zu zerren! Wobei die Zerre irgendwie nicht "natürlich" klingt. Wenn ihr versteht wie ich das meine.

    Erst habe ich gedacht der AMP ist kapput. Dann habe ich mal meine alte Gitarre (eine recht billige Ibanez mit passiv PUs) angeschlossen. Und siehe da. Bei den ersten Anschlägen ist diese "Zerre" noch da und verschwindet dann einfach...
    Danach war für mich klar das meine Schecter irgend etwas hat. Doch dann hab ich es am nächsten Tag nochmal ausprobiert und die Zerre war aufeinmal wieder weg! Dann war erstmal 2 Tage alles normal. Und nun ist es seid Gestern wieder da!
    Normal wollte ich erst zu meinem Musikladen fahren wegen der Gitarre. Aber wenn ich da hin fahre (ist leider weiter weg) und bei denen ist nichts steh ich wieder am Anfang. Das komische ist auch das, wenn ich die EMG zum Singlecoil splitte, ist die Zerre auch weg.

    Kann es vllt am starken output der EMGs liegen? Aber warum war es dann die ganze Zeit ok und jetzt erst? Oder vllt an der verkabelung in der Gitarre? Oder doch am AMP?

    Ich weis irgendwie nicht weiter...
    Vielleicht hat ja jemand von euch einen Tipp für mich oder kennt das Problem schon!

    Sorry für den langen Text und eventuelle Fehler. Und danke im Vorraus für die Mühe!
     
  2. Azriel

    Azriel Mod Emeritus

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    13.602
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    5.159
    Kekse:
    85.021
    Erstellt: 27.05.11   #2
    ...vielleicht mal die Batterie wechseln und dann nochmal probieren?:gruebel:
     
  3. Melaa

    Melaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.11   #3
    hmmm.... ob das was helfen kann? Gut neue Batterie kann ich erst morgen kaufen. Ich werds auf jeden fall mal versuchen und danke für deine Antwort :)
     
  4. hupenbecker

    hupenbecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    23
    Erstellt: 27.05.11   #4
    War dieses Zerren auch kurz bei der passiven Gitarre ? Dann liegts wohl doch eher am Amp.
     
  5. mietschie

    mietschie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    956
    Erstellt: 27.05.11   #5
    neue batterie sollte tatsächlich helfen, hatte das gleiche Problem auch schon des öfteren.
     
  6. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Beiträge:
    8.265
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.587
    Kekse:
    40.965
    Erstellt: 27.05.11   #6
    steckst du das Gitarrenkabel bei der Hellraiser raus, wenn du sie nicht spielst?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.11
  7. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    2.250
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    308
    Kekse:
    7.753
    Erstellt: 27.05.11   #7
    Mal 'n anderes Kabel probiert? Die Gitarre kannst Du eigentlich schon als Fehlerquelle ausschließen.
     
  8. SayGhost

    SayGhost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.10
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    74
    Erstellt: 28.05.11   #8
    ganz blöde frage:
    ich kenn jetzt deinen amp nicht, aber das is doch so ne modelling-geschichte mit presets oder?
    vielleicht mal aus versehen irgendwie den gainregler verstellt?
     
  9. xXCyXx

    xXCyXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.09
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    228
    Erstellt: 28.05.11   #9
    Also mein Peavey kommt ab nem bestimmten gainlevel auch in die sättigung, aber das ist denk ich so gewollt - anders wär der gainregler etwas sinnfrei^^
    aber das hört sich die zerre recht natürlich an.
    hab auch mit booster davor probiert den peavey in diese unnatürliche zerre zu bringen - bei mir hört sich alles normal an.
    vlt kommen die saiten auch an den tonabnehmer - so wars bei meiner alten gitarre.
     
  10. Valvestate

    Valvestate Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    6.645
    Ort:
    Mojo Planet
    Zustimmungen:
    1.897
    Kekse:
    31.669
    Erstellt: 28.05.11   #10
    Also das Problem hab ich mit zwei Gitarren auch. Beide mit aktivem EMGs ausgestattet und auch nur immer beim Bridge PU. Passiert beides am Vypyr 30 Combo und am Vypyr 120 Watt Röhren Topteil. Keine Ahnung was das ist. Muss ich halt sanfter anschlagen. Passiert bei mir im Twin Modell für clean.

    shit happens.
     
  11. Melaa

    Melaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.11   #11
    So hallo nochmal ihrs.
    Ich hab das Problem gefunden! Es waren tatsächlich die Batterien! Heute Morgen neue gekauft, rein gemacht und zack, alles ist wieder normal! :)

    Jo der Peavy kommt ab ner bestimmten Lautstärke im clean channel einfach etwas ins "zerren" rein aber das ist noch normal, das kenn ich ^^. Aber mein Problem war ja bei jeder Lautstärke. Ist zwar ein recht "simples" Problem gewesen aber ich wär darauf wohl als letztes gekommen ^^. Ist halt meine erste Gitarre mit Aktiv PUs!
    Naja man lernt nie aus. :)

    Danke an alle für die schnelle Hilfe und die netten Antworten!
     
  12. Apocalypse Dude

    Apocalypse Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.120
    Erstellt: 28.05.11   #12
    Wie oben schon angedeutet bitte drauf achten wenn du nicht spielst kein Kabel eingesteckt zu lassen in der Gitarre, sonst zieht das Strom.
     
  13. TheMystery

    TheMystery Gitarren - MOD

    Im Board seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    6.435
    Zustimmungen:
    963
    Kekse:
    47.916
    Erstellt: 28.05.11   #13
    Damit kann hier dann ja zugemacht werden :closed:

    Gruss
    TheMystery
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen