Problem mit MIDI-Mapping - Traktor Scratch Pro

Dieses Thema im Forum "DJ Programme" wurde erstellt von Lucke 1, 13.06.11.

  1. Lucke  1

    Lucke 1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14.01.11
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    10
    Hallo alle zusammen,
    ich habe vor ca. 1 Woche den Akai APC-40
    [​IMG]
    gekauft und wollte damit auch Traktor Scratch Pro steuern.

    Soweit habe ich das mit dem Mapping drauf jedoch gibts es da ein größeres Problem, also...:

    Ich würde gerne die 8 Cue-Points über 8 Buttons steurern, jedoch finde ich dafür keinen Befehl.

    Ich hätte es gerne so, dass wenn ich einen Button (zb. für Deck A) gedrückt halte einen für 8 Cue-Points drücken kann, dann wählt der auf Deck A denjenigen und wenn ich einen Button für zb. Deck B drücke dann kann ich erneut die 8 Cue-Points auf Deck B auswählen.

    Ich hoffe das war irgendwie verständlich :D

    Grüße Lucke.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.11
  2. Sebastian Stern

    Sebastian Stern Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
  3. Lucke  1

    Lucke 1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14.01.11
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    10
    Hallöchen,
    leider helfen mir auch diese Link nicht weiter, ich habe schon bei YouTube bis zum abwinken nach nem guten Tutorial gefunden, doch alle sowie auch diese haben mir nicht witer geholfen, ich dachte das ich vieleicht hier jemanden finde der sich damit ein wenig auskennt und mir das eventuell kurz erklären könnte...

    Ich hab schon selber drann rum gebastelt aber wie gesagt ohne Erfolg.

    Was ich suche ist einmal die Funktion: Cue-Point 1-8 einzeln auf Buttons verlegen.
    ...und wenn knopf gedrückt ist, dann...hatte da auch schonmal was gelesen, aber alles nur auf Englisch :D und so perfekt ist mein Englisch wieder nicht..

    Grüße Lucke.
     
  4. Lucke  1

    Lucke 1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14.01.11
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    10
    Hallöchen.
    Ich hab das Problem selber gelöst, nachdem ich gestern die ganze Nacht nach einer Lösung gesucht habe, habe ich auch eine gefunden. Ich hab mich die ganze Nacht mit den Modifier beschäftigt.
    Wenn Taste A gedrückt ist, dann darf Taste B Befehl ausführen. If-Statement in Traktor Scratch Pro 1 Deutsch.
    Wenn man also 1 Taste gedrückt halten will, damit andere Funktionieren muss man erst mal Add In -> Modifier1 auswählen, diesem Befehl dann einen Button zuweisen, bei den Mapping Details dann noch auswählen das es ein Button ist (Type of Controller) und bei Interaction Mode dann Hold wählen.
    Bei den Button-Options muss man dann einen Wert wählen, als Beispiel jetzt mal 1. Nun steht die Variable Modifier1 immer wenn der Button gedrückt ist auf 1 sonst auf Null. Als 2ten Schritt muss man dann sich einen Befehl aussuchen, hier benutzen wir dann einfach mal Play/Pause, die Funktion ganz normal mit einer Taste belegen, dann
    bei Device Mapping die Wenn -> Dann-Funktion einbauen (if a=b then ausführen). Modifier-Conditions den Modfifier auswählen hier also M1 und dann den Wert (Value) hier sollte er ja 1 sein. Das funkioniert jetzt so, wenn der 1. Button gedrückt wird, wird die Variable Modifier auf 1 gesetzt, nur wenn M1(Modifier1) = 1 ist arbeitet die Play/Pause-Taste sobald man den Modifierbutton los lässt springt der Wert wieder auf 0 und die Play/Pause-Taste kann nicht mehr bedient werden. Auch Out-Funktionen lassen sich mit der Wenn-Dann-Funktion steuern, hier genau das selbe einstellen wie bei der Play/Pause-Taste, wenn M1-9=#Wert ist dann leuchtet die LED nur.

    Grüße Lucke.

    PS: Das Cue-Points-Problem habe ich mit der Funktion Select/Set+Store Hotcue gelöst, dort musste ich nur noch wählen das meine Taste ein Button ist und sofort konnte ich wählen welcher Cue-Point durch diese Taste gesetzt werden soll.
    Alles was jetzt noch nicht läuft ist das LED-Feedback der Cue-Points.
     

Diese Seite empfehlen