Snare surrt (Resonanz vom Bass)

Dieses Thema im Forum "Snares [Drums]" wurde erstellt von Swingrocker, 28.09.2010.

  1. Swingrocker

    Swingrocker Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Hallo Forum,
    Wir haben ein Problem, nachdem wir unser erstes Drumset erworben haben, haben wir festgestellt, dass die Snare eine Resonanz gibt sobalt man auf dem Bass ein E spielt.
    Hat jemande vielleicht ne Idee wie man das beheben könnte.

    MfG Swingrocker
  2. der dührssen

    der dührssen Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    02.2008
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dreieich
    Kekse:
    7.163
    Das ist ab ner gewissen Lautstärke völlig normal (wenn du das Schnarren des Snareteppichs meinst).
    Deshalb heisst die Snare ja auch so ;)

    Du könntest versuchen, den Teppich entweder anzuziehen, oder ein dünnes Stück Taschentuch zwischen ihn und das Resonanzfell zu spannen.

    Während ihr spielt, sollte das Schnarren aber eigentlich nicht auffallen. Wenn ihr lange Parts ohne Drums habt, könnte man den Teppich währenddessen auch einfach lösen.
  3. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.2007
    Beiträge:
    7.653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aue
    Kekse:
    36.683
    :) Also normaler gehts kaum. Unser Schlagzeuger hält den Teppich immer fest an solchen Stellen..
  4. Funky Claude

    Funky Claude Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2006
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Kekse:
    723
    Ich möchte ehrlichgesagt mal wissen, woher diese Aussage immer kommt. Schon mal ausprobiert? Die Teppichansprache ist danach für die Tonne und der Klang tot.

    @Swingrocker: Sonst sollte aber nicht unerwähnt bleiben, dass es zu dem Thema schon gefühlt 1.000.000 Threads gibt. Benutz doch mal die Suchfunktion. Achso - willkommen im Board :)
  5. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    11.2007
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waischenfeld/Oberfranken
    Kekse:
    10.164
    Man könnte den Teppich auch mit Gaffa festkleben. :D

    Nee, ernsthaft. Das natürliche Verhalten freilebender Snares ist es zu schnarren. Sobald eine Schallquelle genau diese Frequenzen erzeugt, rasseln die Spiralen.

    Onkel Bob (Gatzen) hat darüber in youtube zwei schöne Filmchen gemacht. Läuft unter der Überschrift "Broken Opportunity". Ich bin jetzt aber zu faul zum suchen. ;)
  6. Drummerle

    Drummerle Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    12.2009
    Beiträge:
    1.054
    Media:
    9
    Albums:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Anröchte, Germany
    Kekse:
    4.440
    naja wenn man selber spielt fällt es ja eh nicht auf.....falls es ein längeres bass solo mal geben sollte, muss man halt eben den snareteppich abspannen...
  7. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    07.2007
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Kekse:
    13.557
    Das ist doch Käse. Ein wirklich dünnes Stück in die Mitte zwischen Resofell und Teppich geklemmt hemmt sicher die Teppichansprache, gleichzeitig nimmt aber auch das raschlen ab. Darum gehts ja. Tot klingt es dann noch lange nicht, je nach dem wie das Stück Papier dimensioniert und positioniert. Schon mal ausprobiert ?
  8. Funky Claude

    Funky Claude Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2006
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Kekse:
    723
    Ja hab ich. Es war sogar nur eine hauchdünne Lage von einem Zellstofftaschentuch. Trotzdem konnte man das Ergebnis total vergessen. Ich muss vielleicht dazu sagen, dass ich bei der Gelegenheit mit Rods gespielt habe und auf eine sehr sensible Teppichansprache angewiesen war. Aber auch mit Sticks hätte ich so niemals spielen wollen.
  9. der dührssen

    der dührssen Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    02.2008
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dreieich
    Kekse:
    7.163
    Mh, also ich hatte das Problem damals mit meiner 14x6,5er Mapex Chromium. Die hat geraschelt wie sau. Hab n dünnes (!) Stück Taschentuch etwa 3-5cm vom Kesselrand druntergeklemmt. Klar, die Ansprache leidet ein wenig, aber wirklich nicht so, dass es einen stark stören würde. Bei nem normalen Hit war immer noch Teppich da, und angefangen zu rascheln hat er erst ab einer wesentlich höheren Lautstärke als vorher.
  10. MoltenCrown-5

    MoltenCrown-5 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2006
    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Theley
    Kekse:
    6.901
    Dieses "Phänomen" taucht bei mir auch ab und zu auf - vor allem, wenn ich das Snarefell gewechselt habe. Die meisten von Euch werden mich jetzt hassen: einfach die Snare so stimmen (höher), dass sie von den meisten Frequenzbereichen (Bass) nicht angesprochen wird. Zugegeben, oft ist es gar nicht so "einfach", hilft aber zu 99 %. :rolleyes:
  11. ThaInsane88

    ThaInsane88 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2009
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heinsberg
    Kekse:
    2.316
    Bei mir reicht es schon, wenn das Resofell extremst hoch gestimmt ist. Hat noch den angenehmen Nebeneffekt, dass die ganze Snare besser klingt. Mit einem neuen, und besseren Snareteppich dürfte das Rauschen noch besser unterdrückt werden. Vorausgesetzt, dass du keinen guten Snareteppich hast.
  12. Limerick

    Limerick helpful and moderate

    Registriert seit:
    07.2004
    Beiträge:
    13.305
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Kekse:
    57.098

Diese Seite empfehlen