Status Quo / Just Doin' It / DVD/ 2006

von Slider, 15.04.07.

  1. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 15.04.07   #1
    [​IMG]

    Kleine Vorgeschichte:

    Ende des Jahres 2005 war keine schöne Zeit für die Band, da bei Rick Parfitt ein Tumor im Kehlopf festgestellt wurde. Man fragte sich wie es nun weiter gehen sollte, bis die nächste Diagnose kam: Es ist ein gutartiger Tumor.
    Rick wurde operiert und man sah wieder Hoffnung und begann Anfang 2006 wieder mit den Proben...
    Am 21. Mai 2006 war es dann soweit: Status Quo wollten ihre Rückkehr nach ca. 4 Monaten Abstinenz feiern und zwar im NEC, Birmingham in England, in dem sie schon sehr oft gespielt haben und es wohl schon fast der "Heimatort" der Boogierocker ist.

    DVD-Inhalt:

    Die Setlist:

    1. Intro , 2. Caroline, 3. Something About You Baby I Like, 4. Don't Waste My Time, 5. Forty-Five Hundred Times, 6. Rain, 7. Hold You Back, 8. All Stand Up (Never Say Never), 9. The Oriental, 10. Creepin' Up On You, 11. Mystery Medley (Mystery Song, Railroad, Most of The Time, Wild Side of Life, Rollin' Home, Again and Again, Slow Train), 12. Belavista Man, 13. The Party Ain't Over Yet, 14. Gerundula, 15. Roll Over Lay Down, 16. Down Down, 17. Whatever You Want, 18. Rocking All Over The World, 19. Proposing Medley (What You're Proposing, Down on the Dustipe, Little Lady, Red Sky, Dear John, Big Fat Mama), 20. Burning Bridges, 21. Junior's Wailing, 22. Rock'n Roll Music, 23. Bye Bye Johnny

    Wie ihr seht ist es ein ziemlich langes Set, in dem von den Klassikern (Whatever You Want usw...), hinüber zu "Experimenten" (Gerundula, The Oriental usw...), oder neuen Songs (The Party Ain't Over Yet usw...) alles vertreten ist.

    Außerdem kommt zu dem Live-Mitschnitt noch ein Backstage Interview mit allen Bandmitgliedern und man bekommt kleine Eindrücke vom Soundcheck, Aufbau etc.
    Dazu gibt es den Video-Clip von "The Party AinÄt Over Yet" und zum Schluss kann man sich noch viele viele Bilder in der Fan Gallery reinziehen.

    Sound:

    Als erstes fiel mir auf, das es auch wirklich ein Live-Mitschnitt war und nicht wie zum Beispiel bei der Metallica Live-Shit nacheingespieltes Material.
    Und trotzdem erwartet einen ein sehr brillianter Sound, der dennoch sehr live-authentisch klingt und durch die Raum-Mic's auch noch viel vom Publikum und der Atmossphäre einfangen kann.
    Im Vergleich zu vielen anderen Live DVD's, die entweder schon steril oder überproduziert klingen, oder andere die sehr schlecht abgemischt worden sind, erhält man hier eine DVD mit einem authentischen und dennoch sehr guten, druckvollen Live-Sound, der einfach die Band am besten zeigt wie sie leibt und lebt.

    Der Sound ist bei mir auf allen Anlagen sehr gut, aber so richtig entfalten kann er sich erst wenn man eine gute große Hifi-Anlage hat und die mal ein bisschen aufdreht :)
    Denn als ich die DVD an unsere gute alte Technics Anlage anschließ wurde mein Herz glücklich.
    Ich habe selten so geile Toms gehört und auch die Gitarren, der Bass...einfach alles klingt fett und trotzdem sehr natürlich, großes Lob an den Sound-Engineer :great:

    Bildqualität:

    Kommen wir nun zu einem auch nicht unwichtigenen Punkt für eine gute DVD...die Qualität der Bildaufnahmen.
    Ich muss sagen, die Bildqualität dieser DVD ist gut...nicht mehr und auch nicht weniger.
    Es gibt ein paar wenige DVD's die es geschafft haben, eine noch winzig bessere Qualität zu liefern (z.B AC/DC - Live at Donington) aber das sind wirklich Kleinigkeiten.
    Auf der anderen Seite gibt es auch viel schlechtere DVD's vom Bild her...sehr viel schlechtere....

    Die Kameraführung ist im Vergleich mit vielen anderen DVD's einfach nur top!
    Bei einigen anderen DVD's hat man immer das Gefühl die Kamera wechselt zu schnell, es ist zu hektisch usw.
    Hier ist das nicht der Fall, denn ohne Einschränkungen auf das Einfangen der Atmossphäre, schafft es das Kamera-Team dennoch, eine gute Rockshow aufzuzeichen.
    Auch hier wurde sehr gute Arbeit geleistet!


    Meine Meinung:

    So jetzt werde ich mal ein wenig subjektiver und teile euch mein Gefühle über die Scheibe mit.
    Wie schon gesagt gefällt mir der Sound sehr gut und auch die Bilqualität lässt kaum Wünsche übrig.
    Das Set ist meiner Meinung nach sehr gut, weil es auch für eine Quo-Show viel Abwechlung mit hineinbringt (Drumsolo, die Medley's usw.)
    Rick's Stimme ist zwar noch nicht wieder auf dem Zenit, aber er schafft es trotzdem eine solide Leistung abzuliefern, obwohl er einige Wochen vorher noch im Krankenhaus lag.
    Die Medley's muss an dieser Stelle auch nochmal erwähnen...die haben mir verdammt gut gefallen und da geht richtig was ab bei.
    Weitere Höhepunkte findet man natürlich bei Rocking All Over The World und auch bei Burning Bridges, wo Francis kurzzeitig den Text vergisst :D
    Und ja, ich finde das darf auch bei Status Quo vorkommen und zeigt, das keine Band perfekt ist (was ja vielleicht bei manchem wieder Hofnungen aufleben lässt :p ).

    Und das wichtigste überhaupt: Man merkt, dass die Band Spass am spielen hat, was Sie von vielen heutigen Band's noch unterscheidet und sie leben ihre Musik!
    Auch dieser eben genannte Punkt ist auf dieser DVD gut eingefangen und man wird richtig in diesen Bann mit reingezogen und möchte am liebsten auch da stehen und die Sau rauslassen :)
    Status waren/sind und bleiben einfach eine Live-Band...sie rocken live einfach ungemein! (als ich Status Quo vor ein paar Jahren live miterleben durfte, dachte ich schon fast, da steht ne Heavymetal Band vor mir, so geil haben die gerockt).

    Auch für Leute, die die Band kaum oder noch gar nicht kennen, würde sich der Einstieg mit dieser DVD lohnen, weil man einfach erleben darf, was Quo eigentlich ausmacht!

    Meine Bewertung:

    Sound: 9,5/10
    Bild: 9/10
    Atmossphäre: 9/10

    Gesamt-Urteil: 9/10 Punkten!

    Also es ist inzwischen eine meiner Lieblings-DVD's, obwohl ich sonst eher aus der Metal-Fraktion komme (was aber kein Grund sein muss!)...ich kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen und jedem anbieten, der einfach mal erfahren möchte wie ne gute Live-Band aussieht ;)




    Soo....ich hoffe euch hat mein erstes DVD-Review gefallen, ich habe versucht erst größtenteils objektiv zu bleiben und dann ins subjektive überzugehen!...dennoch, falls Kritik herrscht... immer her damit, ich lasse mich gerne belehren!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Slider

    -- Rock On--
     
  2. BartJoJoS

    BartJoJoS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 11.11.07   #2
    Sehr geile DVD ! Bekommt von mir 9,5 Punkten im Gesamten...ein bisschen Abwechselung wäre doch mal gut...
     

Diese Seite empfehlen