Steve Gadd 13 x 5,5

von Falaffel, 21.11.09.

  1. Falaffel

    Falaffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.09   #1
    Was haltet ihr von einer 13 x 5,5 Maple Steve Gadd signature snare?
    Meine Frage bezieht sich hierbei vorallem auf die Größe.
    Habt ihr Erfahrung wie sich der Sound verglichen zu der Standartgröße 14 x 5 verändert oder ist er nur minimal?
    Habe leider nicht die Chance diese Snare mit den genannten Abmessungen zu spielen, habe jedoch ein günstiges Angebot für die Snare. Und abgesehen vpn den Abmessungen ist sie genau das was ich suche !
    Vlt nützliche informationen.
    Die Snare ist für Jazz gedacht.
    Meine Set ist ein Yamaha Maple Custom Größe 20 10 12 14.
     
  2. Luks

    Luks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    377
    Erstellt: 21.11.09   #2
    Kann dir zur Snare selber nix sagen, aber ein kleiner Tipp (eigentlich logisch:D)... wenn du ein gutes Gebrauchtwarenangebot hast, kauf das Ding, teste es ordentlich und bei Nichtgefallen verkaufst du es einfach wieder. Zum gleichen (ähnlichen) Preis!

    Wenn du ein Neukaufangebot hast, kaufs dir auch, am besten mit neuem Snarefell (oder gleich mehreren) zieh sie drauf und teste wieder. Wenn sie dir nicht gefällt, gibst du sie einfach wieder zurück (voraussgesetzt es geht).
     
  3. bob

    bob Mod: Drums und so

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    6.366
    Ort:
    Mitteninhessen
    Zustimmungen:
    206
    Kekse:
    23.860
    Erstellt: 22.11.09   #3
    13er Snares haben in der Regel etwas mehr Attack, dafür etwas weniger Bauch als vergleichbare 14er Snares.

    Ich persönlich spiele schon sehr lange 13er (mittlerweile auch 12er) Snares als Hauptsnare, hatte auch mal ne 13er Gadd aus Birke (die alte Serie die gabs in Maple und Birke) aber die war so nicht typisch 13er. Sehr schöne Ansprache, sehr weicher, runder Klang, aber auch relativ wenig Attack im Vergleich zu meinen anderen 13ern. Zudem war sie etwas leiser.

    Luks gibt da schon den richtigen Tip.:great:
     
  4. Falaffel

    Falaffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.09   #4
    Vielen Dank für die Tipps. Ich denke ich werd mir die Snare jetztz holen :great:
     
  5. derMArk

    derMArk Mod Emeritus

    Im Board seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    6.081
    Zustimmungen:
    238
    Kekse:
    21.479
    Erstellt: 23.11.09   #5
    Ich spiele nun inzwischen sehr lange eine Steve Gadd 14"x5,5" Stahlsnare. Diese Snare ist ein wirklich klasse Snare! Gibt es nichts dran auszusetzen. Allerdings darf es noch ein paar kleinen Anmerkungen meinerseits.

    Der Steve Gadd Signature Snare Teppich ist nicht jeder Manns/Fraus Sache. Er besteht aus 2x (ich muss lügen) 6 Spiralen besteht. Diese Unterteilung in 2 Pakete klingt ganz eigen und verschafft dem Snareteppich mehr luft. Welches sich aber unangenehm in meinen Ohren auf das Rauschen auswirkt. Er geht leicht schon in Richtung scheppern, obwohl er absolut heile ist. Daher probier ihn mal mit einem normalen 16er Teppich. Das bewirkt oft wunder.

    Der Zweite Punk sind die Wood Hoops (wenn die Snare damit ausgestattet ist). Die alten Snare von Steve Gadd haben die teilweise nicht. Die neuen schon eher. Die Woodhoops nehmen die Attack aus der Snare etwas raus. Weil eben gerade bei Rimshots erst Holz auf Holz trifft. Der Sidestick funktioniert trotzdem wunderbar. Klingt natürlich nur etwas anderes, wie Holz auf Metal. Außerdem tue ich mich persönlich etwas schwerer mit dem Stimmen, wenn die Wood Hoops dran sind. Daher habe ich auch schon auf Stahlreifen umgebaut.

    Was mir bei dieser Snare aber arg ein Augen im Dorn ist, dass sie viel zu überteuert ist. Bei einem Gebrauchtkauf evtl. ein guter Preis, aber neu kostet sie schon einen großen Pappenstiel und ich wage mal anzunehmen, dass gut 30-40% des Preises den Namen Steve Gadd beanspruchen. Normal würde diese Snare weit aus weniger kosten.

    Dennoch eine sehr, sehr schöne Highend Snare. :)

    Zum Thema wie sich die Größe auf den Klang wurde schon gesagt.

    Also viel Spaß mit deiner neuen Snare. :)
     
  6. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686

Diese Seite empfehlen