Suche nach guter & günstiger flachen Snaredrum

Dieses Thema im Forum "Snares" wurde erstellt von OnkelTobi, 29.06.09.

  1. OnkelTobi

    OnkelTobi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.06.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Hallo,

    weiß nicht genau wie die Teile heißen, aber ich suche eine 14er Snaredrum, die ne Höhe von schätzungsweise 3" hat.
    Denke klanglich an eine die der Soulfly Drummer hat, finde aber keine Infos welche der spielt, außer dass der von Premier endosed wird. Auf der page http://www.premier-percussion.com stehen aber keine Infos welche der spielt.
    Vom Sound her sollte das dann ca so klingen:
    http://www.youtube.com/watch?v=0ebusCuUMY8&feature=related
    (ab Sekunde 39)
    Preislich sind max. 200 Euro drin, wobei das Teil dann auch gern gebraucht sein darf.

    Welche Serien sind da empfehlenswert?
     
  2. reprenize

    reprenize Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22.06.06
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe stuttgart
    Kekse:
    153
    such mal im forum und/oder im internet nach "piccolo snare drum", da findest du bestimmt was!:great:
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    16.11.05
    Beiträge:
    6.724
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    musik-produktiv bietet grade günstige mapex brass piccolo snares an. (zb. 13x3,5" für 109 euro, ein schnapper)

    allerdings kannst du auch tiefere snares high pitchen, sodass sie wie eine piccolo und sehr crisp klingen. das hat den vorteil, dass du aber auch, tiefer gestimmt, auf andere sounds zurückgreifen kannst, die dann "bauchiger" klingen. das ist bei einer piccolo nur sehr begrenzt der fall
     
  4. J.o.n.e.s

    J.o.n.e.s Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19.03.08
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    842
    Schau mal was der Drummer hier verwendet
    http://www.youtube.com/watch?v=VT85ko05uxY&feature=channel_page
    Das ist zwar ein anderer Drummer, aber er spielt im Intro auf einem sogenannten "Timbale" das klingt auch ziemlich interessant und kommt deinen Vorstellungen auch nahe ;)
    Son Teil wollte ich auch mal haben, bin großer Soulfly/Sepultura Fan :)

    Jones
     
  5. OnkelTobi

    OnkelTobi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.06.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Danke euch für die Infos.
    Zur Timbale.. hab das mit der flachen Snare live erlebt.. der sound ist einfach Hammer, da kommt die Timbale nicht gegen an meiner Meinung nach *g* Aber danke, guter tipp :)

    @DrummerinMR:
    Das Ding sieht schonmal gut aus. Ist nur die große Frage: Holz oder Metal? Hier hab ich zb. von Gretsch nen echt schickes Teil gefunden, was der mir beim für mich nächsten schlagzeugladen für 180 angeboten hat:
    http://www.musikhaus-andresen.de/schlagzeug/snares/gretschblackhawkmightymini13.htm
    Der Verkäufer meinte übrigens, dass heute eher auf 10x5 und ähnliche Formate gesetztwird, weil die zwawar auch hoch sind aber nicht so schrill klingen. Konnte mich leider nicht vor Ort vom Soundunterschied überzeugen. Was meint ihr?
     
  6. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Kekse:
    1.686
    10" als Hauptsnare, bisschen klein. Sollte schon mind. 12" haben ;)
     
  7. OnkelTobi

    OnkelTobi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.06.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    ohh mein gott!
    Entschuldigt, ich vergaß zu erwähnen, dass es ne Sidesnare sein soll.. als Hauptsnare nutze ich weiter meine 14x5,5er Basix Custom :)
     
  8. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    7.404
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    Waischenfeld/Oberfranken
    Kekse:
    10.164
    Das ist natürlich was ganz anderes. ;)

    Auch eine "legendäre" Sidesnare, die gerne genommen wird, ist die Jungle Snare von Sonor (10x2" mit Jingles). Die klingt sehr kurz und knackig. http://www.thomann.de/de/sonor_3007_10x2_jungle_snare_drum.htm

    In den 50ern gab es auch sog. "Pancakes" - flache 14" oder 13" Snares mit max 3" Tiefe. Vielleicht findest du da was auf dem Gebrauchtmarkt. Wirklich gut erhaltene werden leider meist überteuert verkauft.
    Mittlerweile auch fast schon ein Klassiker ist Pearls Firecracker (10x5). Die kann man extrem high-pitch spielen.

    Im Prinzip hat jeder Hersteller mindestens eine "Sidesnare" in unterschiedlichsten Materialien (Holz, Stahl, Messing, etc.) im Programm.
    Um einen Test wirst du da eh nicht rumkommen.
     
  9. lukassaku

    lukassaku Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    84
    Acuh wenn ich beide noch nicht gespielt habe, machen sie auf mich einen SEHR guten und höchstinteressanten Eindruck. Und hinzu kommt ein unschlagbarer Preis.

    Piccolo Messing Snare 14“ x 3,5“


    Piccolo Metall Snare 13“x 3,5“


    PS: Habe selbst eine Peace Snare (ist doch die gleiche Marke wie Action, oder? Phosphor Bronce Snare 14" x 6,5" von Action) und bin, wie auch mein Lehrer, total begeistert. Ein echter Allrounder mit tollem Sound, sehr guter Verarbeitung und einem Spitzenpreis!
     
  10. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Kekse:
    1.686
    Ich denke die Phosphor Bronze ist schon ein großes Stück hochwertiger.
    Vergleich mal den Preis und so.
    Und das:
    Bei Schmidtkonz
    Bei Thomann

    Muss aber nicht sein, ist nur eine Vermutung ;)
     
  11. lukassaku

    lukassaku Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    84
    Ich meinte damit auch nicht, dass sie wirklich gleichwertig sind. Ist bei dem Preisunterschied wohl auch verständlich. Aber sie isnd mit Sicherheit nicht schlecht und ihr Geld bestimmt wert :).
     
  12. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Kekse:
    1.686
    Ja, das bestimmt ;)

    Aber die ist denk ich schon noch ein Stück besser :)
     
  13. OnkelTobi

    OnkelTobi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.06.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
  14. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    7.404
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    Waischenfeld/Oberfranken
    Kekse:
    10.164
    Es ist ja eine Effektsnare.

    Praktisch gesehen hat die Sonor Jungle-Snare so gut wie keinen Kessel. Dieser Holzring ist ausgefräst (an 6 Stellen wenn ich nicht irre) und da sind die Jingles eingearbeitet.
    Der Sound ist schon sehr speziell. Gerade aber für Break-Beat-Sachen sicher keine schlechte Wahl.
     

Diese Seite empfehlen