Tastenbelegung/Programmieren des BCF2000 für Cubase

von Yajamahe, 18.02.12.

  1. Yajamahe

    Yajamahe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.12   #1
    Ich grüße euch

    Ich habe mir den BFC2000 zugelegt und nun auch in Cubase 5.5 zum laufen gebracht.
    Jetzt würde ich gerne einzelne Belegungen des BFC anders Belegen.
    Ich weiß aber nicht wie das geht?
    Das Gerät ist neu, neueste Firmware habe ich Downgeloadet und aufgespielt, Mackie Control eingestellt und den B-Control Editor ebenfalls installiert, auch in/für Cubase das "PC-CubaseSX2.21.06-BCF" installiert. Denn "BCFview" habe ich auch endeckt und installiert.

    Meine Frage an euch wie genau muss ich vorgehen um z.B. eine Taste des BCF mit der Cubase Funktion "Rec" zu belegen?

    Brauche ich das Prg. "B-Control S-Editor" dazu?
    Wenn ja, welches "Devices" muss ich dann anklicken, das Prg. ist für mich völlig unklar.
    Kann mir einer kurze Anweisungen zukommen lassen.

    Danke an euch
    René
     
  2. jaumusik

    jaumusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Olsberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    719
    Erstellt: 23.02.12   #2
    Hallo,

    kenne mich jetzt nicht so in Cubase aus (arbeite mit Samplitude) aber ich gehe erst einmal davon aus, dass es in Cubase - ähnlich wie bei Sam - in den Programmeinstellungen eine Option gibt, die sich "Hardware-Controller" o.ä. nennt. Darüber kannst Du zum einen den Controller ins Programm integrieren und z.B. festlegen, dass er gemäß dem Mackie-Protokoll arbeitet oder aber Du kannst dort eigene Einstellungen vornehmen - meist über eine Zuweisung per "anlernen". Hierzu benötigst Du keine Zusatzprogramme, da alles in Deiner DAW eingestellt wird. Das "BCFview" kann bei der Bedienung ganz hilfreich sein, da das Display der BCF ja nicht eirklich vorhanden ist.
    Wie gesagt, so funktioniert das prinzipiell in Sam. Wie genau die Schritte in Cubase sind, musst Du evtl. mal im Handbuch nachschlagen - sollte dort beschrieben sein.;)

    Gruß
    jaumusik
     
  3. Thhherapy

    Thhherapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    nähe Salzburg
    Zustimmungen:
    307
    Kekse:
    7.271
    Erstellt: 21.06.12   #3
    Hallo!

    Gibts keinen der genau bescheid weis wie man das ordentlich programmiert?
    Will nicht den Mackie Modus sondern selber belegen.
    Die Teile laufen (einmal Fader und einmal Rotary), in Cubase sind sie eingestellt, hab auch schon mit verschieden syx und xml rumprobiert, aber irgendwie Blick ich bei den ganzen Einstellungen nicht ganz duch.
    Bei den ganzen Gruppen und Presets....

    Entweder hab ich bei Behringer auf der Homepage noch nicht die richtigen Beschreibungen gefunden, oder die sind einfach nicht fähig sowas richtig zu erklären.
     
  4. Yajamahe

    Yajamahe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.12   #4
    ich bin leider gar nicht weitergekommen.
    Das Gerät steht bei mir ungenutzt rum.
    Die Standardprogrammierung (Mackie-Mode) ist mir zu wenig effektiv um das Gerät zu benutzen.
    Gibt es hier jemanden der den BFC2000 individuel an Cubase anpassen kann?
    Gruß
    René
     
Die Seite wird geladen...