Violine versicherung

von chrizzle, 22.08.08.

  1. chrizzle

    chrizzle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.08   #1
    Hallo

    ich fahre diesen sonntag für 2 wochen nach sizilien, möchte/sollte dank meiner aufnahmeprüfung im september im urlaub auch üben und habe mich deshalb anch einer violinenversicherung erkundigt.
    Die dame bei UNIQUA (Wien) errechnete mir für den Wert (3000E) eine Jahresprämie von 54Euro für den Geltungsbereich Europa.
    ist das realistisch? und kennt jmd die uniqua instrumentenversicherungen?
    die monatsprämie, also nur für den urlaub, würde nämlich 51euro kosten, wa sich dann nicht wirklich auszahlt...

    danke
    lg
    c
     
  2. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    6.421
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    753
    Kekse:
    36.170
    Erstellt: 22.08.08   #2
    ich denke, dass das hinkommt. finde ich nich zu teuer. bei einer gesamtsumme von ca. 20000€ zahlen wir für 4 instrumente 180€ mein ich
     

Diese Seite empfehlen