VirtualDJ arbeitet nicht mit zweiter Soundkarte

Dieses Thema im Forum "DJ Programme" wurde erstellt von Mica, 12.01.08.

  1. Mica

    Mica Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Hi!

    Ich will heute Abend mit VirtualDJ und einem Vivanco MX 720 bei einer Party Musik spielen. Jedoch akzeptiert das Programm die primäre OnBoardSoundkarte nicht mehr, sondern arbeitet nur noch mit mit der neuen (Creative Sound Blaster).
    In der Konfiguration sind beide Soundkarten entsprechend ausgewählt.

    Habt Ihr eine Idee, wo der fehler liegen könnte?
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.584
    naja, was kann das wohl sein - virtual dj soll ja angeblich 2 soundkarten unterstützen. es hätte wesentlich mehr gebracht, mal zu posten, wie alt die version von VDJ ist, welches OS Du fährst und welche soundkarten genau verbaut bzw. angesteckt sind. vielleicht kann der soundblaster ja mehrkanal-output und Du brauchst die onboard nicht mehr, dann kannst Du sie gleich ausm bios kicken und fertig. glaube ich aber mal nicht - ich denke, es ist eine dieser plastikkisten, die nur einen output haben.

    in der regel musst Du immer zusehen, dass Du die dedizierten treiber für die soundkarten installiert hast - d.h. nicht irgendwelche microsoft-kompatibilitätsmodus-geschichten, bei denen in der auswahl "primärer soundtreiber" o.ä. steht, sondern herstellertreiber, mit denen Du explizit die soundkarte ansprechen kannst, die Du meinst. wenn die treiber nicht stimmen oder die hardware sich ressourcentechnisch beisst, siehst Du das unter windows im geräte-manager.

    es liegt aber allerhöchstwahrscheinlich daran, dass Du mit virtual DJ und soundblaster-karten arbeitest, statt ordentliche soft- und hardware zu benutzen... divine punishment und so.

Diese Seite empfehlen