1. Die wichtigsten Infos zum neuen Forum:
    F.A.Q. - mehr gibt's im Bereich Talk, Feedback

was war das für eine Klarinette??

Dieses Thema im Forum "Klarinette [Brass]" wurde erstellt von christin1988, 23.02.2008.

  1. christin1988

    christin1988 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    hallo, ich hab ca. 6 jahre lang klarinette gespielt, aber inzwischen 4 jahre nicht mehr gespielt, das war damals eine schulklarinette und ich hab leider nie wirklich drauf "geachtet" was das für eine war. ich weiß nur, dass sie 3 ringe oben und 3 unten hatte. aber ob das nun a oder b war?? ich bin langsam am Verzweifeln, weil ich mir wieder eine holen möchte, und mich eben auf diese eine klarinette damals aus der schule eingespielt habe, für die auch noch die griffe und noten hab.

    was mach ich denn jetzt???:(

    LG christin

    http://www.musik-service.de/ShowLar...aha_YCL-457-20_Set&ArtNr=395758674&H=500&W=63 so sah die aus (nur nicht von yamaha)
  2. madefixbraun

    madefixbraun Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Bei dem abgebildeten Instrument handelt es sich um eine B-Klarinette mit deutschem Griffsystem.
    A-Klarinetten sind eher selten; sie werden eigentlich nur im sinfonischen Orchester eingesetzt. Mit einer B-Klarinette von Yamaha oder Schreiber kannst Du eigentlich nichts verkehrt machen. Im Zweifelsfall würde ich in ein Fachgeschäft gehen und mich dort beraten lassen.

    Gruss,

    Markus

Diese Seite empfehlen