welcher led par?

Dieses Thema im Forum "Scheinwerfer" wurde erstellt von Manuel1889, 11.01.10.

  1. Manuel1889

    Manuel1889 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    130
    hallo

    ich bin auf der suche nach einem led par 64 für verschiedene zwecke.

    da ich mich bei den dingern noch nicht so gut auskenne und ich einige marken auch noch nie verwendet habe möchte ich euch mal fragen welchen ihr mir empfehlen würdet. kostenpunkt ca. 50€.

    http://www.prolighting.de/Artikel/19525/1011/LED_PAR_64_LED_PAR_64_RGB_Spot_kurz_chrom_10mm.htm
    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...RGB-Polish-Short-10mm-LEDs/art-LIG0002659-000
    http://www.thomann.de/at/stairville_led_par_64_10_mm_black_rgb.htm

    Danke
     
  2. --max--

    --max-- Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Darmstadt
    Kekse:
    1.590
    Alle sind nicht sonderbar hell (alle haben 10mm LEDs). Wenn wir deinen genauen Anwendungszweck wissen, können wir dir sagen ob die Helligkeit ausreicht.

    Stairville (Thomann's Hausmarke) hat ein ganz gutes Preis/Leistungsverhältnis und vor allem die 3 Jahre Garantie! (habe selber nur Stairville[/Showtec] LED Kannen)

    Im Endefekt ist es egal welche Marke vorne auf der Kanne drauf steht - innen sind sie alle gleich!
    (Die MusicStore Kanne hat ein paar LEDs mehr an Bord-dürfte aber nicht viel ausmachen.)

    Bei 50€ kann MS leider nicht mithalten trotzdem empfehle ich dir auch

    Eurolite LED PAR-64 RGB Spot black 10mm
    [​IMG]


    edit: Kann MS doch! Hier von MSA-der Hausmarke von Musik Service Aschaffenburg:

    MSA LED PAR-56 RGB Spot short black
    [​IMG]

    edit 2: leider nur 5mm LEDs deshalb unbrauchbar! 5mm ist einfach zu dunkel.

    Wenn du etwas wirklich helles haben möchtest-dann die 3W Kannen von Showtec
    schlagen aber auch mit über 200€ zu Buche:

    Showtec LED Par-64 18 x 3 Watt black
    [​IMG]


    ;)
     
  3. TobiasNiedenthal

    TobiasNiedenthal Produktspezialist Steinigke

    Registriert seit:
    12.12.09
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Würzburg
    Kekse:
    1.457
  4. Peter1994

    Peter1994 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22.08.09
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eckartsau
    Kekse:
    161
  5. Manuel1889

    Manuel1889 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    130
  6. --max--

    --max-- Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Darmstadt
    Kekse:
    1.590
    Der Unterschied ist, dass es keinen gibt.
    Die Stairville-LED Kannen sind umgelabelte Eurolite-LED Kannen.
     
  7. TobiasNiedenthal

    TobiasNiedenthal Produktspezialist Steinigke

    Registriert seit:
    12.12.09
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Würzburg
    Kekse:
    1.457
    Hallo max,

    interessanterweise haben die beiden Kannen ein komplett unterschiedliches DMX-Protokoll und differieren auch bezüglich des Gehäuses. :D
    Für unterschiedliche Preise kann es viele Gründe geben, aber baugleich sind die beiden PARs sicherlich nicht.


    Gruß aus Würzburg
     
  8. Manuel1889

    Manuel1889 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    130
  9. TobiasNiedenthal

    TobiasNiedenthal Produktspezialist Steinigke

    Registriert seit:
    12.12.09
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Würzburg
    Kekse:
    1.457
    Hallo Manuel,

    da ich nur die Eurolite kenne, kann ich Dir diese Frage leider nicht beantworten. :o


    Gruß aus Würzburg
     
  10. --max--

    --max-- Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Darmstadt
    Kekse:
    1.590
    Habe immer gedacht, die Stairville-Kannen würden von Eurolite kommen...:gruebel:
    Danke für's Aufklären!

    @ Manuel
    Ich glaube das beide gleich "schlecht" sind. Die Helligkeit ist einfach zu niedrig!
    (Überhaupt) nur für Uplighting u.ä. zu gebrauchen!
     
  11. moving

    moving Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    830
    Das ist immer relativ zu betrachten, bzw. kommt auf den Verwendungszweck an (DJ vs. Bühne, etc.). Klar gegen 1000W-Tungsten können Sie sich nicht durchsetzten, gegen 24V/250W Scanner allerdings schon deutlich eher. Licht muss immer aufeinander abgestimmt sein (und natürlich auf die Bühnengröße). Je mehr Licht aus einem Fixture kommt, desto mehr Leistung brauch ich auch beim nächsten Fixture, damit es im Vergleich nicht zu dunlel aussieht.

    Gerade für Beamshows hol ich unter Umständen deutlich mehr "gefühlte Lichtleistung" aus den Fixtures, in dem ich z.B. eine Nebelmaschine durch einen hochwertigen Hazer ersetze, etc als wenn ich einfach die Leistungen upscale.
     
  12. TobiasNiedenthal

    TobiasNiedenthal Produktspezialist Steinigke

    Registriert seit:
    12.12.09
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Würzburg
    Kekse:
    1.457
    Hallo max,

    kein Problem, gerne. Wenn es so wäre, wie Du vermutet hast, dann würde Thomann aber wahrscheinlich nicht mehr unsere anbieten, oder?


    Gruß aus Würzburg
     
  13. Manuel1889

    Manuel1889 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    130
    werde mir 4 von den eurolite-kannen nehmen.

    weiß jemand obs diese wo billiger gibt als 59€ bei pro lighting? glaube nicht, da dieses schon sehr günstig ist.
     
  14. Manuel1889

    Manuel1889 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    130
    hab gestern meine 6 eurolite kannen bekommen. bin von der leuchtkraft für dieses geld voll begeistert. haben meine erwartungen voll übertroffen.

    Es gibt nur ein problem. das ganze licht ist auf einen punkt gebündelt.
    ich möchte am wochenende mit 2 pars eine decke beleuchten, habe aber eben das problem das das ganze licht gebündelt ist und ich dann 2 punkte an der decke habe.

    jetzt wollte ich fragen ob jemand eine idee hat wie ich das licht streuen kann? kann man irgendeine folie vorspannen oder die leds weiter raussetzen?

    mfg. Manuel
     
  15. --max--

    --max-- Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Darmstadt
    Kekse:
    1.590
  16. TobiasNiedenthal

    TobiasNiedenthal Produktspezialist Steinigke

    Registriert seit:
    12.12.09
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Würzburg
    Kekse:
    1.457
    Hallo Manuel,

    es freut mich, dass Dir die Kannen gefallen. :) Zu Deiner Frage: Du kannst das Licht mittels Frostfilter streuen, musst dabei aber bedenken, dass Dir dadurch etwas an Helligkeit verloren geht. Außerdem wirkt das gestreute Licht natürlich etwas dunkler, da es sich auf mehr Raum verteilt.


    Gruß aus Würzburg
     
  17. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod

    Registriert seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    LK Oldenburg
    Kekse:
    19.161
    Für deinen Zweck bieten sich glaube ich ehr die LEE-Nr. 250, 251 und 253 an.
     
  18. Manuel1889

    Manuel1889 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    130
    ich brauche dieses aber schon am samstag, deswegen kann ich nichts mehr bestellen. ich habe butterpapier probiert, das schluckt aber viel an helligkeit.
     
  19. Manuel1889

    Manuel1889 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    130
    kennt sonst keiner einen trick?
     
  20. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod

    Registriert seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    LK Oldenburg
    Kekse:
    19.161
    Klarsichtfolie vielleicht? :gruebel:
     

Diese Seite empfehlen