Western Gitarre um 100 € MIT cutaway!!

von PureBend, 13.12.11.

  1. PureBend

    PureBend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.11   #1
    Hallo Leute,

    da Weihnachten vor der tür steht hätte ich 100 € für eine Akkustikgitarre zu Verfügung

    da ich mich nur mit E-Gitarren auskenne weiss ich nicht ob man für 100 € eine brauchbare Akkustikgitarre bekommen kann??

    und ich weiss nicht genau ob westerngitarre oder konzertgitarre oder irgendwas ich weiss nichtmal genau wo überall der unterschied liegt eig will ich nur eine akkustikgitarre wenn ihr versteht was ich meine:D

    vielen dank für eure hilfe
     
  2. Vester

    Vester E-Gitarren

    Im Board seit:
    18.08.10
    Beiträge:
    4.286
    Ort:
    Norddeutschland
    Medien:
    9
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1.632
    Kekse:
    51.070
    Erstellt: 13.12.11   #2
  3. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    12.795
    Zustimmungen:
    1.534
    Kekse:
    36.274
    Erstellt: 14.12.11   #3
  4. zwetsche

    zwetsche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.09
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    8.428
    Erstellt: 15.12.11   #4
    Ja, mit etwas Glück und Sachverstand ließe sich sicher eine gebrauchte für den Anfang finden. Ansonsten lieber 50 € oder etwas mehr drauflegen, dann sollte das klappen. Ich würde auf eine massive Decke achten. Hier gibt es unzählige threads und Modellvorschläge.
     
  5. PureBend

    PureBend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.11   #5
    Hallo Leute,

    ich habe den thread gelesen wo es um akkustikgitarren unter 100 euro geht.

    ich suche eine westerngitarre um die 100 euro MIT cutaway die vorgeschlagenen in dem thread sind nur welche ohne.

    und das mit den tonabnehmern verstehe ich nicht ( der ja oft vorhanden sein soll bei einer westerngitarre mit cutaway)

    muss man die dann an einen verstärker anschließen oder was???

    kann mir das jemand erklären und mir dann vielleicht noch eine westerngitarre um die 100 euro mit cutaway zeigen?

    vielen dank :)
     
  6. Lumix007

    Lumix007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.10
    Beiträge:
    1.905
    Ort:
    Meinerzhagen
    Zustimmungen:
    333
    Kekse:
    4.961
    Erstellt: 17.12.11   #6
    Hi

    Nein muss man nicht,kann man aber,aber das viel wichtigere ist eine Western Gitarre für um die 100 Euro ist sowieso schon schwer zu bekommen die auch noch was taugt,wenn dann noch so Ansprüche kommen wie mit Cuteway und Tonabnehmer wird eigentlich unmöglich.
    Du kanst dir ja auch nich für 500 Euro ein Gebraucht Auto kaufen, und erwartest das es alle neuen Sachen dabei hatt:) also auf dem aktuellsten Stand ist.
    Daher empfehle ich dir ein paar Euro mehr zu investieren,und mich dann entweder nach was gebrauchten umzusehen.
    oder aber was ich grade bemerke deinen alten Thread zu benutzten,wieso muss es ein neuer sein:rolleyes:.

    http://www.musiker-board.de/kaufberatung-git/460498-akkustikgitarre-fuer-100-a.html

    Siehe zwetsche sein Beitrag der im Prinzip das selbe sagt wie ich.
     
  7. PureBend

    PureBend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.11   #7
  8. Lumix007

    Lumix007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.10
    Beiträge:
    1.905
    Ort:
    Meinerzhagen
    Zustimmungen:
    333
    Kekse:
    4.961
    Erstellt: 17.12.11   #8
    Vermutlich in den Hölzern,aber ob man diesen Unterschied raushört wage ich in dieser Preisklasse zu bezweifeln.
    Hast du den in deiner Stadt oder so kein Laden wo du mal spielen gehen kannst?
     
  9. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    12.795
    Zustimmungen:
    1.534
    Kekse:
    36.274
    Erstellt: 17.12.11   #9
    Schon zusammengeführt. ;)

    @PureBend
    Wie schon gesagt wurde, 100 Euro ist für eine Gitarre ohne Pickup eigentlich schon zu wenig, um ein brauchbares Instrument erwarten zu können.
    Mit Pickup muss das Geld für den ja auch noch mit drin sein.
    Gitarren mit Cut aber ohne Pickup gibt es wenige, das wird von den Herstellern gerne in nur zusammen angeboten.
     
  10. gidarr

    gidarr Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    08.01.11
    Beiträge:
    3.683
    Ort:
    Ostalb
    Zustimmungen:
    2.500
    Kekse:
    46.488
    Erstellt: 17.12.11   #10
    Du solltest auch bedenken: Um eine Westerngitarre mit Tonabnehmern zu verstärken, brauchst Du eigentlich einen Akustikverstärker, und die Kosten für ein annehmbares Gerät übersteigen den Preis Deiner gesuchten Gitarre deutlich! Da wärst Du mit einer günstigen E-Gitarre eher dabei. Am besten wäre es wirklich, wenn Du jemanden kennst, der ein wenig Ahnung hat, und Dir bei der Suche nach einer Gebrauchten hilft. Das kostet dann im Idealfall wenig Geld, aber wahrscheinlich viel Zeit. In den Laden zu gehen, und irgendein Instrument zu kaufen, geht schneller. Oft gibt es auch auf einem normalen Flohmarkt ein passables Teil, zu einem unverschämt günstigen Preis. Das hat dann wahrscheinlich keinen der geläufigen Namen, aber oft sogar eine bessere Qualität. Nur sollte jemand einen Blick darauf werfen, der sich ein wenig auskennt, sonst wird es zur Lotterie. Im Zweifel ist ein seriöser Händler in Deiner Nähe die bessere Wahl.
     

Diese Seite empfehlen