Wie bekommen ich diesen Metal Basssound hin ?

Dieses Thema im Forum "Wie bekomme ich diesen Sound hin?" wurde erstellt von blackwolf87, 19.11.09.

  1. blackwolf87

    blackwolf87 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Hallo zusammen!

    Ich versuche schon seit längeren einen aggressiven Bass Sound wie : http://www.youtube.com/watch?v=St6XOr45Ido hinzubekommen.

    Mein Equipment:
    ESP Ltd F 414 FM
    Ampeg SVT-3 Pro
    Ampeg SVT 410 HLF Box
    SansAmp Bass Driver DI
    DR Hi-Beam Saiten

    Ich konnte leider bis jetzt noch keinen vergleichbaren Sound herstellen.
    Wie schafft man es einen solchen Sound zu kreieren, was zeichnet ihn aus?
    Kann ich einen solchen Sound auch mit meinen Equipment ungefähr erreichen?
    Was muss ich denn genau einstellen?

    Wenn ich das richtig höre, dann scheppern die Saiten, um diesen klickenden, dreckigen Nachklang zu schaffen. Oder?

    Vielen Dank im Vorraus !
    Gabriel
     
  2. Matt12

    Matt12 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Trier
    Kekse:
    305
    Also ganz wichtig für diesen Sound: Plektrum! Dürfte aber auch klar sein. Dann würde ich die Saitenlage deines Basses ein Stück runterschrauben, damit es zu von dir genanntem "Scheppern" kommt (ich denke ein harter Anschlag ist ebenfalls nicht verkehrt). Am Amp die Höhen und Bässe reindrehen, die Mitten vielleicht eher rausdrehen! Da du einen SVT-3 besitzt, würde ich mal ein wenig mit dem Tube Gain - Regler spielen und ein wenig Röhrenzerre erzeugen, dürfte ebenfalls helfen.

    Ich hoffe ich konnte helfen!

    EDIT: Neue Saiten könnten auch helfen!
     
  3. JoNi22

    JoNi22 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    4.452
    damit ist eigentlich alles gesagt, das gibt ne bewertung :great:

    ich hab den behringer bdi21 (der ja immer als nachbau vom sansamp bezeichnet wird) und komm damit schon recht nah ran.
     

Diese Seite empfehlen