Wie bindet man das Blatt mit einer Schnur fest?!

von VitoCalzone, 17.12.06.

  1. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 17.12.06   #1
    Hallo
    ich spiele seit 4 jahren klarinette, zwei davon nun bassklarinette als hauptinstrument. mit der klarinette habe ich jetzt wieder angefangen wegen holznot in unserem musikverein. bei der klarinette, die ich bekommen habe war ein mundstück mit blattschraube und eins mit schnur dabei gewesen. jetzt frage ich mich zum ersten mal: wie bindet man eigentlich das blatt mit der schnur richtig fest?!

    mfg david
     
  2. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 19.12.06   #2
    *push*
     
  3. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Beiträge:
    716
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 20.12.06   #3
    Du nimmst das Blatt, machst es richtig feucht, so, dass es von selber hält.
    Dann tust du die Schnur drum, und ziehst fest zu, und macht einen schönen Knoten ;)
     
  4. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 20.12.06   #4
    wow soweit bin ich auch schon von alleine gekommen;) gibts da nicht irgendwie ne besondere technik?
     
  5. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 20.12.06   #5
    Nicht schief wickeln und gleichmäßig, dass kein asynchroner Druck entsteht.
    Alternative I: Tesa
    Alternative II: Schraube kaufen

    Grüße

    Chris
     
  6. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 21.12.06   #6
    :Dich hab doch schon ne schraube;) ich will nur wissen, wie man das macht............muss ich dann so anfangen, dass ich n stück von der schnur in richtung des mundstücks lege und dann da drüber wickle?! und wie mach ich nachher nen knoten?!
     
  7. arphen

    arphen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 27.12.06   #7
    Ja also ich mache es immer so, dass ich ein Stück schnur parallel zum Mundstück hinlege (und zwar so lange, dass es noch etwas bis zur Birne hinunterreicht) währenddessen halte ich das Blatt mit dem Daumen der rechten Hand fest (ich mache das nie so nass, dass es festpappt.. sonst rauscht das später so ;) ) Wenn der Faden dann oben angekommen ist (bei mir ist da so eine kleine Erhöhung), dann fange ich an, ihn langsam zu wickeln schön dicht und gleichmäßig und dabei schön fest ziehen. Nach ein paar Umdrehungen kann man dann auch den Daumen loslassen. Zum schluss das letze Stück schnur noch unter die letzte Windung legen, festziehen und schon gehts los ;) Hoffe das war einigermaßen verständlich
     
  8. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 30.12.06   #8
    danke, so hab ichs instinktiv auch gemacht:Dnur weiß ich immer noch nicht so richtig, wie ich am schluss die schnur befestige und das ganze hält...........ich hab da immer den rest von der gewickelten schnur unter die letzte schlaufe gestopft, wie son knoten. so machst du das nicht, gell?! wie machst du das mit dem anderen stück? das hab ich noch nicht ganz verstanden.
     
  9. Jamaika

    Jamaika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Schwalbach Saar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.07   #9
    doch das war schon richtig, du musst das Ende der Schnur unter die letzte Windung der Schnur legen am unteren Ende und festziehen, dann hält das!
     
  10. Klarimaus

    Klarimaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Pfullingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 26.04.07   #10
    Hallo,
    also, man müsste dir eigentlich ein paar Fotos zusenden. Das ganze in Worte zu fassen ist ganz schön schwer. Ich presse ein kurzes Stück der Schnur mit dem Daumen auf das Blatt und wickle dieses Stück samt Blatt von oben nach unten. Bei der letzten Windung wickel ich einmal über den Daumen und ziehe durch die dadurch entstehende Schleife die Schnur und einmal fest an. Das hält dann auch.
    Alles klar?!?!?!

    Wobei ich nicht weiß, ob sich wickeln noch lohnt, denn die neuen Blattschrauben erfüllen ja mittlerweile den gleichen Zweck. Damals als ich angefangen habe gabs nur die Schrauben mit den zwei Schrauben und da war die Druckverteilung nicht so ideal.

    Grüße
    Klarimaus
     
  11. VitoCalzone

    VitoCalzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Honstetten, eines der ältesten Dörfer ganz BADENS,
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 28.04.07   #11
    aaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhh du bist die erste die mir das so richtig klar gemacht hat:Ddanke!
    das mit der schnur ist ansichtssache, mein lehrer zum beispiel nimmt auch die schnur oder eine seiner ehemaligen schülerinen, die jetzt klarinette studiert, nimmt sie auch. sie vermittelt einfach ein anderes spielgefühl, da die schnur das blatt auf jeden fall nicht zu fest einklemmen kann. das blatt hat einfach die möglichkeit fast total ohne druck und andere einflüsse frei zu schwingen;)
     
  12. Livia

    Livia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 28.04.07   #12
  13. Jamaika

    Jamaika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Schwalbach Saar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.07   #13
    Die Website findet er bei mir nicht, aber die Schnur ist echt nicht schwer!!!
     

Diese Seite empfehlen