Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von HaywireMusic

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Zwiesel
    Beiträge
    25
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    HaywireMusic ist offline

    Wie bekomm ich den typischen AFI Bass-Sound hin?

    So wie in Synesthesia, Miss Murder, etc.

  2. #2
    sKu
    Helpful & Friendly User Avatar von sKu

    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    2.761
    Karma
    17087
    Rep-Power
    173
    Online
    sKu ist offline
    Was hast du denn für Möglichkeiten? Also Equipmenttechnisch? Was steht dir zur Verfügung zum dran-drehen

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von DaniArrow

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Unterföhring bei München
    Beiträge
    477
    Karma
    383
    Rep-Power
    75
    Online
    DaniArrow ist offline
    Precision Bass PickUp benutzen, neue Saiten drauf, mit Pick eher hinten nahe der Brücke spielen... Amp Einstellungen würd ich sagen Eher Bässe und Höhen hoch, die Mitten etwas weniger.

  4. #4
    Helpful & Friendly User Avatar von Cervin

    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.222
    Karma
    37690
    Rep-Power
    252
    Online
    Cervin ist offline
    Hunter spielt typischerweise Jazzbass an Ampeg vollröhre.

    Das ganze mit nem breiten spektrum, ich hab mal die basspur von afi alleine gehört,
    da ist alles drin. Hunter spielt extrem stark mit Plek so das man wirklich viele Saitengeräusche
    im Sound hat.
    Für mich war das immer so ein zeichen für nen sound der einfach alleine total Kacke klingt, im kontext aber ziemlich gut. Ich find gerade Fender unterstützt den Ampeg Charakter sehr stark, also viel von dem Soundcharakter ist der typische Ampeg charakter.
    Wenn du nicht ampeg spielst, gibt es ein paar sachen die den charakter ein wenig immitieren.
    Einen typischen ansamp Bassdriver ist NICHT so ganz das richtige, bevor jetzt alle schreien ^^. Allerdings dürfte der Sansamp VT Bass der sache recht nahe kommen, da er den Ampeg charakter gut immitiert (oder einfach ein original Ampeg ).

    Tech 21 SansAmp VT Bass


    Dazu eben der Bassende Bass bzw. das passende Bass setting, mit vielen Bässen dürfte man da in die Ecke kommen, aber am ehesten eben mit Fender Jazz oder ähnlichen!
    (Preci ist nicht unbedingt ähnlich )

    Live wirst du einen Sansamp Bassdriver bei ihm sehen, der würde aber schon lange nicht mehr bei einem Studioalbum genutzt, ist also nicht unbedingt typisch für den Sound.
    Auch der Mesa der auf tour daneben steht wird nie im studio benutzt, und live auch nur als backup.
    Geändert von Cervin (08.01.2010 um 08:53:05 Uhr)
    Meine Band - PHYRIA - Verve Rock aus Krefeld/NRW - www.PHYRIA.com - Facebook
    Unser Album "like slipping through dust" als CD Bei Amazon, und als Download auf iTunes, Spotify und phyria.com
    Live on Stage: 14.06. - MTC, Köln

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von HaywireMusic

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Zwiesel
    Beiträge
    25
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    HaywireMusic ist offline
    hab eine 4 x 10 ampeg und kustom de 300 head

  6. #6
    Helpful & Friendly User Avatar von Cervin

    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.222
    Karma
    37690
    Rep-Power
    252
    Online
    Cervin ist offline
    Zitat von HaywireMusic Beitrag anzeigen
    hab eine 4 x 10 ampeg und kustom de 300 head
    Ich geb mir dann mal genausoviel Mühe mit dem verfassen von Infos:


    Und Bass?
    Meine Band - PHYRIA - Verve Rock aus Krefeld/NRW - www.PHYRIA.com - Facebook
    Unser Album "like slipping through dust" als CD Bei Amazon, und als Download auf iTunes, Spotify und phyria.com
    Live on Stage: 14.06. - MTC, Köln

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von HaywireMusic

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Zwiesel
    Beiträge
    25
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    HaywireMusic ist offline
    Westone XP 10 CR

  8. #8
    Helpful & Friendly User Avatar von Cervin

    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.222
    Karma
    37690
    Rep-Power
    252
    Online
    Cervin ist offline
    Fragst du nach Settings für den Amp, zusätzliches Equipment oder generell wie Hunter das macht?
    Meine Band - PHYRIA - Verve Rock aus Krefeld/NRW - www.PHYRIA.com - Facebook
    Unser Album "like slipping through dust" als CD Bei Amazon, und als Download auf iTunes, Spotify und phyria.com
    Live on Stage: 14.06. - MTC, Köln

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von HaywireMusic

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Zwiesel
    Beiträge
    25
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    HaywireMusic ist offline
    generell, wie hunter das macht...also die settings ungefähr...für den typischen afi sound. und wie ich das mit meinem equip evtl nachmachen kann

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von DaniArrow

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Unterföhring bei München
    Beiträge
    477
    Karma
    383
    Rep-Power
    75
    Online
    DaniArrow ist offline
    Zitat von Cervin Beitrag anzeigen
    Dazu eben der Bassende Bass bzw. das passende Bass setting, mit vielen Bässen dürfte man da in die Ecke kommen, aber am ehesten eben mit Fender Jazz oder ähnlichen!
    (Preci ist nicht unbedingt ähnlich )
    Sorry ich wusste nicht dass der jetzt immer J-Bässe spielt. Hab bei google einfach nach nem Bild gesucht und blöderweise war das erstbeste dass hier:



    Naja so kann man sich täuschen ;-) Nix für ungut.

  11. #11
    Helpful & Friendly User Avatar von Cervin

    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.222
    Karma
    37690
    Rep-Power
    252
    Online
    Cervin ist offline
    Zitat von DaniArrow Beitrag anzeigen
    Naja so kann man sich täuschen ;-) Nix für ungut.
    Hehe, so profis spielen immer viel. Typisch für ihn ist eben der Jazz.
    Im studio kommen teils auch Musicman und PReci zum einsatz.
    Live sicherlich auch mal, aber ist eben nciht dieser standard der ihn ausmacht.

    Hunter ist übrigens einer der bassisten, die mich zum jazzbass als zweitbass drängen

    Zitat von HaywireMusic Beitrag anzeigen
    generell, wie hunter das macht...also die settings ungefähr...für den typischen afi sound. und wie ich das mit meinem equip evtl nachmachen kann
    Einen Großteil davon hab ich ja schon beantwortet. Was geht ist Plek nehmen und solange drehen bis es klingt. Ich schau das ich die solobassspur mal bekomm um sie zu zeigen.
    Meine Band - PHYRIA - Verve Rock aus Krefeld/NRW - www.PHYRIA.com - Facebook
    Unser Album "like slipping through dust" als CD Bei Amazon, und als Download auf iTunes, Spotify und phyria.com
    Live on Stage: 14.06. - MTC, Köln

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von HaywireMusic

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Zwiesel
    Beiträge
    25
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    HaywireMusic ist offline
    ohja, das wär super

  13. #13
    Helpful & Friendly User Avatar von Cervin

    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.222
    Karma
    37690
    Rep-Power
    252
    Online
    Cervin ist offline
    Gefunden, die sind in deiner Röhre

    AFI Girl's Not Grey

    Drums: http://www.youtube.com/watch?v=LmZ9v2I7JGI
    Bass: http://www.youtube.com/watch?v=kRjHms4kA5g

    Hoffe das hilft dir etwas weiter
    Meine Band - PHYRIA - Verve Rock aus Krefeld/NRW - www.PHYRIA.com - Facebook
    Unser Album "like slipping through dust" als CD Bei Amazon, und als Download auf iTunes, Spotify und phyria.com
    Live on Stage: 14.06. - MTC, Köln

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •