Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 12 Stones

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2009
    Beiträge
    7
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    Spectorplayer ist offline

    12 Stones

    Hat jemand ne Idee wie ich diesen Sound hinbekomme?

    http://www.youtube.com/watch?v=dR1Wz0agKWM

    Ich spiele einen Spector
    habe einen Trace Elliot 715 Combo
    und das Boss GT6-B.

    Danke

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    38
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    profkamuffel ist offline
    etwas weniger mitten leichte compression^^

    also der sound ist wirklich stinknormal vom bass

    ich denke du wurdest geblendet vom dominierenden drumsound in dem song oder? xD

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von h4x0r

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    2.086
    Karma
    3801
    Rep-Power
    102
    Online
    h4x0r ist offline
    Ich find das hört sich eher nach mehr Mitten an, als nach Badewanne.
    Aber, auch wenn's ein simpler Sound ist, der meiner Meinung nach auch noch ein ganz kleines bisschen (wirklich wenig) Röhrenblubbern hat, oder einfach nur so
    derbe knurrt, find ich ihn ebenfalls ziemlich geil vor allem weil der sich so gut durchsetzt. (Sieht, bzw. hört man uach gut bei Between the Buried and Me der Sound ist so der Hammer und geht auch stark in die Richtung)
    Gruß, Jan

  4. #4
    Helpful & Friendly User Avatar von Cervin

    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.222
    Karma
    37690
    Rep-Power
    251
    Online
    Cervin ist offline
    Das ist da der Bass selber den den Sound macht, lässt sich nciht wirklich leicht kopieren.
    Richtige Saiten dürften da am ehesten helfen, mittiger Sound.
    Ich hör da keine höhen durch Saitenscheppern oder sonst was. FÜr keine höhen ist der sound aber zu offen,
    also da einfach mit soviel feingefühl dran, das keine umgreif oder fregeräusche aus dem Bandsound rauskommen, aber immernoch genug um den Bass nciht matt klingen zu lassen.
    Meine Band - PHYRIA - Verve Rock aus Krefeld/NRW - www.PHYRIA.com - Facebook
    Unser Album "like slipping through dust" als CD Bei Amazon, und als Download auf iTunes, Spotify und phyria.com
    Live on Stage: 14.06. - MTC, Köln

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von h4x0r

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    2.086
    Karma
    3801
    Rep-Power
    102
    Online
    h4x0r ist offline
    Genau das ist der ganze Trick an der Sache, ne Menge Zeit zum ausprobieren, ich würd sagen, ein parametrischer Mittenregler am Bass dürfte sehr hilfreich sein, ich hab's mal versucht und bin eigentlich recht nah rangekommen aber bei mir klang's trotzdem ein wenig zu dumpf, oder, wenn ich die Höhen am Bass reingedreht hab, kam automatisch ne Menge scheppern und Bundgeräusche mit, die ich normalerweise ja mag.
    Gruß, Jan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •