Verkaufe

Fender Deluxe Reverb / Princeton / Vibrolux


Fender Deluxe Reverb / Princeton / Vibrolux

€ 921,00
Inserent:
miniandroid
Artikelzustand:
Gebraucht
Angaben zum Versand:
Versand gg Kostenübernahme möglich
Artikelstandort:
86381
Der Sound eines Fender Deluxe Reverbs Blackface mit dem Gewicht eines Fender Princeton und dem Röhrenvibrato eines Vibrolux – das waren die Vorgaben für die Fertigung dieses Amps.
Hier ist der Nachbau im Wesentlichen eines Fender AB763 Deluxe Röhren-Amps zu verkaufen.
Gewicht ca. 13 kg
Die Schaltung basiert auf dem AB 763 Deluxe Reverb. Allerdings wurd der Normal-Channel weggelassen und beim Vibrato Channel wurde das Reverb weggelassen. (Ein gutes Reverb ist ohne Probleme zB per Effektpedal zu erreichen, ein Röhrenvibrato ist allerdings anders so nicht zu bekommen)
Der Vibrato Schaltkreis des AB 763 wurde durch den des Fender Vibrolux 6G11 ausgetauscht. Damit hat der Amp das legendäre Röhrenvibrato des Vibrolux. Das Vibrato aktiviert man über den Schalter an der Front des Amps. Ich muss sagen ich habe kaum ein besseres Vibrato gehört.
Das Vibrato könnte auch fußschaltbar gemacht werden, hierfür muss man nur anstatt des Toggles eine Buchse einbauen.
Das „Reverbpoti“ ist ein zusätzliches Mittenpoti. Steht es auf 12 Uhr hat man exakt die Einstellung des Blackface Reverb.
Gegen den Uhrzeiger werden die Mitten rausgedreht, mit hinein. Voll aufgedreht wird der Blackface Tonestack komplett aus der Schaltung heraus genommen….der Sound geht dann sehr stark in die „Tweed-Ecke“. Relativ roh und rau.
Lautsprecher ist ein Jensen Neo 12 Zoll.
Der Amp klingt wie ein Deluxe klingen muss…hell und klar mit schönem Breakup bei höherem Gain.
Das Vibrato, wie bereits beschrieben, ist in meinen Augen unerreicht!
Es wurden ausschließlich beste Teile verwendet (von Tube Town und Tube Amp Doctor)
- Chassis = Princeton Chassis vom TAD
- Ausgangs Trafo von Mercury Magnetics aus den USA importiert (das beste was man bekommen kann)
- Power Trafo von Hammond, ebenso die Drossel
- Cloth Wire Kabel im Signalweg
- JJ Röhren
- Tube Town Beam Blocker
- Aufbau auf Glasfaser Board mit Eyeletts
- JJ Elkos und Polyester sowie Silver Mica Caps
- keine Metallfilmwiderstände, nur Metalloxid oder Kohlepress (die größeren mit höherer Spannungsfestigkeit)
Amp hat einen Standby Switch sowie ein Poti zur Bias Einstellung sowie eine Stereo Klinkebuchse mit der der Bias Strom mit Multimeter gemsessen werden kann.
Der Amp hat einen 8 Ohm und 4 Ohm Ausgang, so dass eine Zusatzbox angeschlossen werden kann.
Die Tilt Legs sind originale von Fender.
Schaut man die Neupreise der Princeton oder Deluxe Kits bei TAD an, so kosten diese bereits ohne Aufbau zwischen 1000 und 1200,- EUR, allerdings ohne die hochwertigen Komponenten wie z.B. Mercury Magnetics Trafo.
Versand gg. Kostenübernahme möglich.