• This classified has been marked as verkauft.
Verkauft

Tonee T. Over Overdrive


sehr flexibler, gut klingender und dynamischer Overdrive (bB auch Booster), perfekt anpassbar

€ 149,00
Inserent:
zwiefldraader
Artikelzustand:
Gebraucht
Angaben zum Versand:
inklusive
Artikelstandort:
67280
Ich verkaufe hier einen selten zu kriegenden Overdrive.
Das Teil ist enorm flexibel, da es über eine ziemlich pfiffige Klangregelung verfügt.
Zum Einen hat es die typischen OD Regelmöglichkeiten mit Gain, Level und Tone, die sich dank hochwertiger, schraubenfixierter Chicken-Knobs auch schnell on-the-fly anpassen lassen.

Auf einer zweiten Ebene lässt sich das Pedal sehr flexibel tweaken.
Der Filter Schalter greift vor dem Zerrschaltkreis ins Geschehen ein. Es ist möglich neben einer frequenzneutralen Stellung (C) zwei unterschiedlich starke Bass-Cuts (A u. B) oder drei unterschiedliche Mittenbedämpfungen (D,E,F) voreinzustellen.
Damit ist es möglich, das Signal unbearbeitet in die Zerre zu schicken, bei höheren Gainsettings den Bass strammer zu halten, oder übermässig dicke Sounds etwas aufzuklaren.

Der Harmonic Regler steuert den grundlegenden Zerrgrad in drei Stufen.
Stufe I agiert vorwiegend als Boost. Wobei der Ton bei weiter aufgredrehtem Gainlevel schon schön Haare bekommt, sogar leichter Crunch möglich ist.
Stufe II ist dann sozusagen der Overdrive. Der Klang ist nicht so brav ausgelegt wie bei einem TS sondern erinnert in der Zerrstruktur an einen Plexi, der ganz schön ins Keuchen kommt.
Stufe III legt dann noch einen Schippe im Distortionlager drauf. Dann geht es schon ganz schön dicht in die Sättigung, mit dickem, cremigen Fundament. Aber das lässt sich bei Bedarf mit dem Filter ja wieder elegant aufklaren.

In allen Zerrstufen reagiert das Pedal sehr dynamisch, erhält auch beim Spiel mit dem Gitarrenpoti ausreichend Lautstärke (kackt also nicht gleich ab, nur weil ich etwas Saft rausnehme) und bildet das Spiel sehr gut ab. Auch im OD Modus sind so immer noch richtig klare Sounds möglich - nur durch Spieldynamik (zumindest mit SCs)

Als Drittes gibts den sehr eleganten Tone Mode Switch. Dieser arbeitet interaktiv mit dem Toneregler aka Höhenblende auf der ersten Ebene. Ist Tone komplett offen, macht auch der Mode Switch nichts.
Allerdings bestimmt dieser die obere Grenzfrequenz, ab welcher die Höhenbedämpfung einsetzt. Die Werte sind praxisgerecht gewählt, sodass man von körnigem OD bis zu einem weichen Klang alles Mögliche abbilden kann.


Die Verarbeitung des Pedals ist hervorragend. Es kann sowohl mit Batterie als auch über eine externe Standard (Boss) Stromversorgung mit 9v betrieben werden. Es finden sich hochwertige Teile, eine fette, hochwertige Platine und ein sehr massives, erdbebensicheres Gehäuse. Alle Potis sind mit Schrauben gesichert.
An der Unterseite finden sich Löcher, mit denen das Pedal auf einem Stressbrett fest verschraubt werden kann. Geöffnet wird es seitlich.
Ich verkaufe es nur, weil es bei mir zu wenig Auslauf bekommt. Es eignet sich vor allen Dingen auch für Sessions, bei denen man möglicherweise über einen völlig fremden Amp spielt. Dann lässt sich der eigene Wunschklang mit wenigen Tweaks schnell wieder herstellen. Die Klangqualität ist sehr gut.
Leider gibt es nur wenige Videos darüber im Netz

Der Hersteller sitzt in Polen, NP ca. 250€
zwiefldraader, 02.12.20

Kommentare

    1. WeAreOne
      Ist das pedal noch zu haben lg Christian
      WeAreOne, 24.03.17