Reviews zu Musik-Instrumenten suchen

Hier findest du eine Übersicht zu zahlreichen User-Tests, Kurzberichten und Video-Reviews zu Musikinstrumenten und Tools. Nutze die Suchfunktion, um nach einem bestimmten Instrument oder einer Marke zu suchen. Hast du selbst ein Review verfasst, dann den Review bitte hier anmelden und gleichzeitig beim Review-Spiel mitmachen und gewinnen!

Bass   Bläser   DJ-Equipment   Gitarre   Licht-Technik   PA   Recording   Schlagzeug   Streicher   Tasteninstrumente   Vocals   Sortieren nach:  
  1. Produkt
  2. Datum ↓
  3. Typ
  1. - Tri Flat PAR Profile 5x3W 25°
    Schöner kompakter kostengünstiger Scheinwerfer mit brauchbarem Licht, akzeptablem Lichtstrahl, ohne Lüfter und einem Display, das sich nach Einstellung selber dunkel schaltet. Programme und Einstellmöglichkeiten sind sehr gut...Die Bedienungsanleitung lässt Fragen zu den eingebauten Programmen offen  weiterlesen ➜
    Review von chris_kah, am 28.07.18
  2. - Vintage Modified ´72 Telecaster Custom
    Mit dem Wissen um die Qualitäten dieses Modells hätte ich sie mir auch neu gekauft, um sie in meinen Fuhrpark zu integrieren. Jeder hat Gitarren, von denen er davon ausgeht, dass er sie nicht mehr verkauft, die 72er Squier Telecaster Custom ist so eine für mich! Ich gebe es zu, ich bin ein Fan der  weiterlesen ➜
    Review von EAROSonic, am 28.07.18
  3. - Sky Fi Reverb/Delay
    Das Alexander Sky Fi läßt sich sicher sehr universell einsetzen, dürfte aber aufgrund der sphärischen Reverbs und der langen Delay-Zeiten vor allem für Freunde von Ambient-Sounds besonders interessant sein. Wer typische Sounds wie Spring-Reverb, Plate-Reverb, Tape-Delay oder vergleichbares braucht  weiterlesen ➜
    Review von escarbian, am 28.07.18
  4. - 3,5mm Stereoklinkenstecker und -Buchse mit Schraubgewinde
    Manchmal gehen Stecker oder Kabel im stark beanspruchten Steckerbereich an Headsets, Lavalier- oder Krawattenmikrofonen sowie an teuren Gitarren-Adapterkabel zu den Bodypack-Sendern k.O. Genau dafür sind diese Stecker von Hicon richtig! Man kann sie in den Bodypack-Sender einstecken und verschrauben  weiterlesen ➜
    Review von GeiGit, am 27.07.18
  5. - Erfahrungsbericht Maui 11 G2
    ...ein gut klingendes System mit ausreichenden Kraftreserven für die Anwendungen, für die sie gedacht ist. Disco würde ich nicht damit veranstalten, aber für Jazz oder Akustik-Ensembles (in einer Kneipe 50-80 PAX), Kirchenbands und für unaufwändige Sprachbeschallung ist sie gut geeignet  weiterlesen ➜
    Review von chris_kah, am 27.07.18
  6. - HD681B günstiger offener Kopfhörer
    ...für einen unverschämt günstigen Preis bekommt man einen offenen Kopfhörer, der deutlich teurer klingt, der angenehm sitzt und einfach Spaß macht. Ich kann verstehen, dass ein Studio sich einen Satz dieser Teile anschafft. Für den Preis bekommt man sonst Ersatz-Ohrpolster (wenn's reicht).  weiterlesen ➜
    Review von chris_kah, am 27.07.18
  7. - ART NET Node Bausatz
    Das Art-Net Node ist ein PC <-> DMX Interface mit einem DMX Universum. Dieses Modul arbeitet aber nicht wie so oft an einem USB Port sondern wird an das LAN angeschlossen...Weniger geübte Löter sollten eventuell zur ebenfalls erhältlichen, bis auf die Anschlüsse fertig bestückten ART NET BOX greifen  weiterlesen ➜
    Workshop von chris_kah, am 27.07.18
  8. - PAR 56 CAN RGB 05 BS
    Eigentlich ein schöner Scheinwerfer, leicht, lautlos, gut zu bedienen, erstaunlich gleichmäßige Lichtverteilung, aber die zu geringe Helligkeit der roten LEDs macht den Scheinwerfer für Einsätze mit vorhersagbaren Farben unmöglich.  weiterlesen ➜
    Review von chris_kah, am 27.07.18
  9. - Achtung Fakes! Fernöstliche Massenprodukte - ein Erfahrungsbericht
    Für alle, die's interessiert - hier ein kleiner Erfahrungsbericht über die Spielbarmachung einer China-Fake Western  weiterlesen ➜
    Bericht von TAMA TG 80, am 27.07.18
  10. - MEI 1000 G2 im Vergleich mit LD Systems MEI100 G2 und tBone IEM100
    Die Reichweite ist größer als bei meinem Line6 Relay G30. Das System funktionierte durch mehrere Wände hindurch ziemlich gut und hatte wenige Aussetzer...Die Reichweite ist auf jeden Fall auf normalen Bühnen absolut ausreichend...Der Klang ist besser als beim t.bone IEM100 und beim LD MEI100 G2  weiterlesen ➜
    Review von GeiGit, am 25.07.18
  11. - MEI 100 G2 im Vergleich mit LD Systems MEI1000 G2 und tBone IEM100
    Das System funktionierte durch mehrere Wände hindurch ziemlich gut und hatte wenige Aussetzer. Ab und zu stieg der (sowieso schon leicht vorhandene) Rauschpegel weiter an und die Übertragung brach ab...Der Klang ist im Vergleich besser als beim t.bone IEM100 aber schlechter als beim LD MEI1000 G2  weiterlesen ➜
    Review von GeiGit, am 24.07.18
  12. - IEM100 im Vergleich mit LD Systems MEI 100 G2 und MEI1000 G2
    Das System funktionierte durch mehrere Wände hindurch ziemlich gut und hatte wenige Aussetzer. Die Reichweite ist auf jeden Fall auf normalen Bühnen absolut ausreichend wenn der Sender auf oder an der Seite der Bühne steht...Rauschen ist deutlicher im Stereobetrieb und lauter als bei den LD-Systemen  weiterlesen ➜
    Test von GeiGit, am 24.07.18
  13. - R10 Roto Yellows
    nicht überpräsent,der typisch "metallene" Klang von neuen Saiten blieb aus, und das Mittenspektrum ist gut ausgeprägt,was für eine dezente eigene Klangfarbe sorgt, aber ein wenig fehlt der Biss und die Kante im Ton. Was mir weniger gut gefällt ist,dass die Saiten...nicht sauber über die Kante laufen  weiterlesen ➜
    Review von exoslime, am 21.07.18
  14. - ASAT Junior II (Tribute Series)
    Nicht nur in Anbetracht des geringen Preises ist das ein rundum gelungener Auftritt dieser Tele der besonderen Art. Sie klingt nach deutlich mehr als sie kostet und ist eine absolute Empfehlung zum Antesten. Der Gebrauchswert geht jedenfalls weit über den Status Anfänger- oder Einsteigerinstrument  weiterlesen ➜
    Review von skerwo, am 09.07.18
  15. - Korg PA 1000 Professional Arranger
    Das PA1000 ist 128 stimmig polyphon (128 Oscillatoren) und kommt mit 1750 Sounds daher, basierend auf der bewährten EDS-X Synthese von Korg, darunter unter anderem 2 super Multilayer Stereo Pianos mit den wichtigen Resonanzeffekten und natürlich auch die üblichen GM/XG kompatiblen Sounds und....  weiterlesen ➜
    Review von Musiker Lanze, am 08.07.18
  16. Lakewood - hack_meck besucht die Gitarrenbauer in Deutschland
    Lakewood ist in meinem Hirn immer verknüpft mit der Option, ohne Tropenhölzern bauen zu lassen. Und dies schon vor der aktuellen Diskussion um CITES. Nussbaum, Ulme, Kirsche ... und recht aktuell als Griffbrettholz Pflaume, sowie für den Korpus Eiche, finden sich im Sortiment.  weiterlesen ➜
    Review von hack_meck, am 04.07.18
  17. SB-201 E-Bass in Farbe Blueburst
    Wer die großen und auch kleinen Markenhersteller kennt, der wird Dimavery wohl eher nicht kennen. Der Name taucht seit vielen Jahren immer mal wieder auf, sorgt aber anscheinend nicht immer für Begeisterung.  weiterlesen ➜
    Review von nicknick, am 02.07.18
  18. Affinity Bronco Bass
    ... bisher noch keinerlei Erfahrung mit einem Bass gemacht, nur die E Gitarre geschwungen ... Meine Erwartungshaltung war darum eigentlich nur ein gut klingendes, gut bespielbares und gut verarbeitetes, passives Bass zu finden ...  weiterlesen ➜
    Review von Bady, am 01.07.18
  19. - A2.6TBRM
    Korpus, Bünde, Griffbrett etc. alles sauber verarbeitet. Selbst das Elektronik Fach ist aufgeräumt und sauber verlötet. Grover 18:1 Mechaniken und die Seymour Duncan PU´s werten die Gitarre sehr auf...Man bekommt für sein Geld extrem viel Gitarre mit einer guten Ausstattung  weiterlesen ➜
    Kurzbericht von MadMax2705, am 30.06.18
  20. - Sattelfeilen Set
    Präzisionswerkzeug für den Profi hätte ich auch nicht erwartet, aber funktionieren sollten sie schon, von mir aus nicht für die Ewigkeit, aber eben benutzbar sollten sie sein. Zudem sollte dann in der Beschreibung stehen, dass sie nicht geeignet sind um komplette Sättel von Grund auf neu zu kerben..  weiterlesen ➜
    Review von Kluson, am 23.06.18
  21. - K 8C 10 Multicore Stagebox (Modifikation)
    Es handelt sich bei diesem Produkt um eine Budget-Lösung.Für regelmäßige Touren mit häufigem Auf- und Abbau würde ich dies Produkt dennoch nur unter der Einschränkung empfehlen, dass die Stecker ausgetauscht werden sollten...Für mich erfüllt sie nach den beschriebenen Modifikationen alle Erwartungen  weiterlesen ➜
    Bericht von unixbook, am 19.06.18
  22. - Paisley Kunstleder Pickguard für USA/Mexico Fender Cabronita
    Sehr saubere Arbeit zu einem wirklich guten Preis. Wer ein schönes Pickguard für seine Gitarre sucht, der sollte sich mal die Materialien von Paris Alexander (Inh. Electric Church Pickguards) ansehen. Wenn einem das Material gefällt, dann macht Paris gerne und schnell Pickguards auf Maß.  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 18.06.18
  23. G2224 Junior Jet II - Shortscale
    ... ein paar einigermaßen richtige Bilder vom Gretsch G2224 Junior Jet II in Tobacco-Sunburst und der Versuch eines kleinen Reviews: Linde-Korpus - ohne jegliches Shaping - was mich persönlich aber nicht unbedingt stört, da der Electromatic alles andere als ein Riese ist. ...  weiterlesen ➜
    Review von rootbert, am 17.06.18
  24. - Multinetzteil PowerPlant ISO-1Pro
    Für unter 50 Euro bekommt man ein kleines recht robustes Multinetzteil, welches auch für stromhungrigere Effektpedale ausreichend Reserven bereit stellt. Das notwendigste Zubehör ist im Lieferumfang enthalten. Abstriche: Die Zuleitung vom Steckernetzteil zum Powerplant wirkt nicht sonderlich robust  weiterlesen ➜
    Review von Marschjus, am 14.06.18
  25. - DiY-Kabelgebundenes In-Ear- + Instrumentenkabel
    Heute geht es darum, das Instrumentenkabel für Bass oder Gitarre und das Kabel für das In-Ear-System zu einem Kabel zu kombinieren, damit man nicht an zwei Stellen angebunden ist...im Testaufbau war es kein Problem, dass die Masse für Instrument und In-Ear-System gemeinsam geführt wird.  weiterlesen ➜
    Workshop von GeiGit, am 14.06.18
  26. - DiY-Umbau Sennheiser ew100 - Handsender mit
    Was kann man aus einem alten und durch die LTE-Frequenzverschiebung mittlerweile "verbotenen" Sennheiser Handsendemikrofon mit guter 865er-Kapsel noch machen? Mein Umbau auf Betrieb als Kondensator-Mikrofon in Verbindung mit einem Phantom-Speiseadapter von IMG StageLine EMA-40 1,5V.  weiterlesen ➜
    Workshop von GeiGit, am 14.06.18
  27. - HC-MIC-6 Mikrofonkoffer
    Schlecht ist er nicht dieser Koffer für bis zu sechs Mikrofone. Je nach Länge der verwendeten Kabel kann der Platz für diese schon eng werden. Wenn man jedoch den eigentlich für die Mikrofonkabel vorgesehenen Platz für sonstiges Zubehör wie DI-Boxen u.ä. nutzt, kann der HC-MIC-6 eine vernünftige  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 14.06.18
  28. - JD5005 Plektrenhalter
    Wenn man Plektren in Standardgröße benutzt, dann ist dieser Plektrenhalter eine große Hilfe dabei, immer ein Plektrum griffbereit zu haben. Für den Preis von fünf Plektren findet man hier für selbige eine vernünftige Halterung die ihrerseits auf jedem Pedalboard einen Platz finden wird.  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 14.06.18
  29. - TG V35 s
    Das TG V35 s ist ein sowohl für Stimmen als auch für die Amp-Abnahme hervorragend geeignetes Mikrofon...Es ist unglaublich, welch Qualität heute zu einem Preis von unter 50 Euro möglich ist. Den Schalter könnte man besser machen oder (mir persönlich noch lieber) ganz weg lassen  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 13.06.18
  30. - Sahara 2017 Vintage Reissue
    Die Gitarre ist bestimmt nicht ein Allrounder, die überall eine gute Figur macht. Sie glänzt aber meiner Meinung nach durch ihren eigenen, rohen, dreckigen und brachialen Klang, der sie im richtigen Kontext zur ersten Wahl werden lässt und sie dadurch auch in meiner Sammlung einen Fixplatz ergattern  weiterlesen ➜
    Review von exoslime, am 13.06.18