Reviews zu Musik-Instrumenten suchen

Hier findest du eine Übersicht zu zahlreichen User-Tests, Kurzberichten und Video-Reviews zu Musikinstrumenten und Tools. Nutze die Suchfunktion, um nach einem bestimmten Instrument oder einer Marke zu suchen. Hast du selbst ein Review verfasst, dann den Review bitte hier anmelden und gleichzeitig beim Review-Spiel mitmachen und gewinnen!

Bass   Bläser   DJ-Equipment   Gitarre   Licht-Technik   PA   Recording   Schlagzeug   Streicher   Tasteninstrumente   Vocals   Sortieren nach:  
  1. Produkt
  2. Datum ↓
  3. Typ
  1. - Upgrade von KONTAKT 5 auf KONTAKT 6
    ..dass dieser Sampler in Version 6 in Umfang der eingeschlossenen Instrumente endlich seinem Namen gerecht wird und sein Geld vollauf wert ist, selbst wenn man ihn zum regulären Preis von knapp 400€ erstehen müsste. Keine Frage, dass das Upgrade von Vers. 5 auf 6 sich inhaltlich und finanziell lohnt  weiterlesen ➜
    Review von rbschu, am 23.06.19 um 14:20 Uhr
  2. - HWY 25 BKS Progressive Serie.
    Da fragt man sich, wie kann es solch ein Instrument für nur 99 Euros geben? Verarbeitung und die Sound sind TOP. Die spielbare Soundpalette reicht von 70er Rock / Hardrock über 80er Metal, bis zu den aktuellen Metalsounds...Für Anfänger sicherlich vom Preis her eine Alternative  weiterlesen ➜
    Review von DEPUTY_JOHN, am 22.06.19 um 09:58 Uhr
  3. [Review] Apogee HypeMic - Hype or not?
    Kompakt, USB-Powered, mit eingebautem Kompressor, iPad und iPhone kompatibel, dazu noch von Apogee. Mein geplanter Anwendungsbereich: in der Hauptsache Proben-Mitschnitte, kleine Recordings von Gesang oder Gitarre / Klavier. Aber auch als Alternative zum Kondensatormikrofon im Home-Studio.  weiterlesen ➜
    Review von scenarnick, am 18.06.19
  4. - SE 245 (whaleblue)
    Wirkten die ersten SE-Modelle noch nicht sonderlich spektakulär und gegenüber anderen Herstellern austauschbar...., so entwickelten sie sich mit den Jahren immer weiter...man erhält auch ein Mehr an Gitarre, die sich optisch wie haptisch hochwertiger denn je zuvor präsentiert.  weiterlesen ➜
    Review von EAROSonic, am 18.06.19
  5. d:vote CORE 4099 Akkordeon Stereo Kit
    Nachdem ich bereits ein einzelnes DPA d:vote CORE 4099 (Extreme SPL) in Hinblick auf Bauart, technische Daten und Zubehör vorgestellt habe, möchte ich nun speziell das Stereo Kit in den Fokus setzen, das eine professionelle Mikrofonabnahme von Akkordeons/Harmonikas und Klavieren/Flügeln ermöglicht.  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 17.06.19
  6. - RS-30, 2-kanaliger Röhrenamp 30 Watt
    jeder Amp wird extra für einen gebaut. Man hat sogar noch jede Menge Möglichkeiten, Dinge zu ändern oder zu erweitern..Die Verarbeitung ist erstklassig, alles fühlt sich sehr wertig an. Der Bezug ist aus einem edlen dunkelbraunen Tolex. Vorne ist eine Plexiglasscheibe, durch die man die Röhren sehen  weiterlesen ➜
    Review von cm, am 15.06.19
  7. - SpaceShip 50C, Power Plant jr. und CPT20 / Pedalboard(um)bau
    ...dass ich in der monatlichen Verlosung des Musikerboards einen Gutschein gewonnen...und die folgende Bestellung getätigt hab: Harley Benton Space Ship 50C...Wir bauen dem Tiger ein Pedalboard to go. Auspacken, an den Strom mit EINEM Netzstecker, Kabel in Amp und Gitarre und dann Pogo folks...  weiterlesen ➜
    Review von Tiger13, am 10.06.19
  8. - Passion RG 3 Indigo Burst Review
    ...rangieren die Bespielbarkeit, die Abrichtung der Bünde und die Einstellungen von Intonation und Saitenlage auf einem sehr hohen Niveau...Klanglich bietet die Passion S-Type-Sounds in Reinkultur mit einer stets eignen Note. Die drei Einspuler erledigen einen tollen Job. Sie klingen ausgewogen...  weiterlesen ➜
    Review von funkyO, am 06.06.19
  9. - ML1 Modern Midnight Sky V2
    Preisleistungsverhältnis ist super. Die Gitarre macht Spaß. Liegt super in der Hand und liefert dank Coil-Split-Funktion einen umfangreichen Einsatzbereich. Die Verarbeitung ist super. Ich war eher skeptisch bzgl. Indonesien aber das ist Schwachsinn und hat sich hier nicht bestätigt  weiterlesen ➜
    Review von ACIES, am 06.06.19
  10. [Review] Lewitt MTP 940 CM - Stage Condenser
    Lewitt MTP 940 CM - Bühnenperformance in Studioqualität. Mit 1" Membran ein Riese unter den Stage Condensor Mikrofonen. In der Kurzform: Toll In der Langform dann im Review. Einfach dem Link hinterher.  weiterlesen ➜
    Review von hack_meck, am 02.06.19
  11. - LED Bar-6 QCL RGBW (Kurzbericht)
    Bei Mischfarben gibt es im Lichtkegel deutliche Farbverläufe...Das Weiß ist Kaltweiß (schätze 5000 - 6000k)...falls das jemand vorhaben sollte: Für Frontbeleuchtung ungeeignet. Diese BAR ist nur für buntes Licht geeignet. Ansonsten: das Teil ist sonst gut verarbeitet, lüfterlos und lautlos...  weiterlesen ➜
    Kurzbericht von chris_kah, am 01.06.19
  12. - Blackguard 1953 (Tele-)Clone
    David Barfuss hat mit dem Blackguard 1953 Clone richtig abgeliefert und erneut bewiesen, dass er zu den besten Pickupgurus überhaupt zählt. Schon erstaunlich, dass er seine Pickups immer noch zu sehr moderaten Preisen anbietet  weiterlesen ➜
    Review von house md, am 01.06.19
  13. - SE Custom 24 Mapleneck
    Wirkten die ersten Modelle noch nicht sonderlich spektakulär und gegenüber anderen Herstellern austauschbar..., so entwickelten sie sich mit den Jahren immer weiter und gipfelt nun einer Version, die den Namens ihre Erschaffers voll ausgeschrieben auf der Kopfplatte stehend sehr wohl verdient hat.  weiterlesen ➜
    Review von EAROSonic, am 30.05.19
  14. - SE Custom 24 Roasted Maple
    Die Noten schwingen unglaublich lange und laut. So etwas hatte ich vorher noch nicht und auch das spricht sehr für die Gitarre. Das roasted maple wirkt sich aus meiner Sicht nicht auf den Sound aus...Die Decken der Gitarren sind angeblich selektiert. Allein von der Maserung unglaublich schön.  weiterlesen ➜
    Kurzbericht von Z1LL4, am 27.05.19
  15. - Lightspeed (Overdrive)
    ....wie produziere ich den Klang eines aufgerissenen Fender 65 Deluxe Reverb bei geringeren Lautstärken. Genutzt werden Single Coil bestückte Gitarren. Meine Wahl fiel nach vielen Recherchen auf das Greer Lightspeed. Gleich der erste Akkord auf der Tele... das ist 1:1 der pure Klang des Fender  weiterlesen ➜
    Test von Tiger13, am 20.05.19
  16. - S2 Vela
    Die Saitentrennung ist einzigartig. Man will gar nicht wieder aufhören mit Spielen. Federleicht, zierlich, schlicht, schnörkellos, modern. Einfach so. Mit Sustain ohne Ende. Die Kombination von Singlecoilsound und wenn es sein muss, wahrscheinlich irrem Humbucker-Bratsound.  weiterlesen ➜
    Review von Stratspieler, am 16.05.19
  17. - 65 Deluxe Reverb RI
    Zum einen fällt sofort die Räumlichkeit auf. Der Ton scheint sich überall im Raum zu befinden. Trotzdem kann man die Quelle noch hervorragend orten...Man muss viel intensiver mit Amp, Gitarre, Anschlag, Position des Anschlags, Potis und auch Position der Gitarre zum Amp arbeiten.  weiterlesen ➜
    Review von Tiger13, am 13.05.19
  18. - MiniStativ + Smartphone Halterung im Set
    das Smartphone sitzt sicher und fest im Halter und das Ministativ lässt keine Wünsche offen. Dadurch das das Smartphone so satt in dem Halter stitzt, und die 3 Beine weiche Silikonfüsse haben, kann man damit super am Smartphone tippen und arbeiten und es passt hervorragend neben den Arbeitsplatz.  weiterlesen ➜
    Review von exoslime, am 12.05.19
  19. Tausch Electric Guitars - On Tour in Deutschland
    Meinen ersten Kontakt zu Rainer Tauschs Gitarren hatte ich bereits vor mehreren Jahren. Später sind wir dann immer mal wieder auf Messen ins Gespräch gekommen. Seine RAW 665 wirkt auf mich wie ein Magnet. Vertraut und doch so eigenständig :great: ... und ... voller Innovationen.  weiterlesen ➜
    Review von hack_meck, am 09.05.19
  20. - PAF Bj.1957
    ...reifte bei mir die Entscheidung, mir doch einmal einen echten long magnet PAF aus den 50er zu zulegen...Nach einigem Suchen wurde ich dann in den USA bei einem renommierten Händler von Vintage Parts fündig und zwar mit einem PAF der aus einer ES-175 Bj.1957 stammt. Vorteil diese PAFs ist, dass er  weiterlesen ➜
    Review von mr.coleslaw, am 06.05.19
  21. - Drumshotz 'Kohle' Drum Samples
    ...ein besonders interessantes Set vom Produzenten Kristian "Kohle" Kohlmannslehner, der sein Kohlekellerstudio in Seeheim untergebracht hat...Eine feine Auswahl an hochqualitativen Samples, die überschaubar bleibt und zu jedem Zeitpunkt das beste an Qualität bietet...Absolute Kaufempfehlung  weiterlesen ➜
    Review von exoslime, am 05.05.19
  22. - RS-15, Röhrenverstärker 15W, Handarbeit aus Deutschland
    ...Berichten von anderen Nutzern zur Folge sind die RENNSAU Amps absolut Road tauglich. Wer also einen vintage orientierten Röhrenverstärker sucht, der sich für den Einsatz zu Hause und in kleineren Locations eignet, zudem nicht alltäglich daherkommt, sollte sich die Verstärker mal näher ansehen  weiterlesen ➜
    Review von Bluestommy, am 05.05.19
  23. SB-130
    Da ich seit einiger Zeit Besitzer einer Bose S1 Pro bin, suche ich mindestens genauso lange schon nach einer Transportlösung für diese Box Im Online-Shop von Thomann bin ich auf folgendes Modell gestoßen, das mir einen Test wert erschien.  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 03.05.19
  24. - Explorer Sevenstring „Low Down Rocker“ - Review
    Haptik der Gitarre war für mich als Strat/Tele-Spieler zunächst ungewöhnlich. Das Instrument ist vergleichsweise schwer und aufgrund der Bauform recht groß. Alles fühlt sich wertig an. Der lackierte Hals könnte jmd. wg. des Nitrolacks zu „klebrig“ sein. Mich hat es beim Shreddern noch nicht gestört  weiterlesen ➜
    Review von Bulldozer, am 03.05.19
  25. [Gitarre] Fender Aerodyne Strat MIJ
    Die Form der Gitarre ist etwas schnittiger und weniger rund als eine normale Strat und besitzt ein carved Top. Sieht gut aus, fühlt sich auch klasse an...Das Tremolo ist leicht unterfräst. Habe ich so noch nie gesehen macht aber Sinn da es bei nicht gebrauch schön aufliegt wie eine feste Brücke  weiterlesen ➜
    Review von Z1LL4, am 02.05.19
  26. - HT-5R Mk II (Combo)
    Diesen vielseitigen, schön klingenden Amp gebe ich nicht so schnell wieder her! Makellose Verarbeitung und der Speaker-Sound sind bereits eine Klasse für sich in der 5 Watt-Liga. Ordentlich eingestellt, lässt sich mit den Reglern der Gitarre so gut wie jeder Sound erzeugen.  weiterlesen ➜
    Review von jmkoeln, am 02.05.19
  27. - Class5 Head (Class-A-Röhren-Verstärker), der
    ...ein puristisch ausgelegter 1-Kanal Plexi-Style Amp, dessen 5 Watt Class A Leistung allerdings nicht unterschätzt werden darf...Der Class5 (Head und Combo) ist ein "Made in England"-Marshall und das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut, sofern man eines der raren Second-Hand-Angebote finden kann  weiterlesen ➜
    Review von escarbian, am 30.04.19
  28. d:vote CORE 4099
    Nicht alle Tage hat man die Möglichkeit, ein universelles Clipmikro der Oberklasse in den Händen bzw. am Instrument zu haben. Für ein Review stand mir ein Einzelexemplar des DPA d:vote CORE 4099 in der Ausführung Extreme SPL mit zahlreichen optionalen Halteclips zur Verfügung.  weiterlesen ➜
    Review von Wil_Riker, am 29.04.19
  29. - Player Stratocaster SSS
    Nach der HSH-Player kam nun auch eine Player-SSS ebenfalls in Buttercream zu mir...Hochwertig verarbeitet, mit verbesserten Pickups, ergonomisch top, kann ich diese Serie wärmstens empfehlen. Warum sollte ich mir auch gleich zwei davon anschaffen, um mich von meiner Top-Strat zu trennen  weiterlesen ➜
    Review von EAROSonic, am 24.04.19
  30. - Jive Reel Saturator Pedal
    Dieses Pedal ist vom Sound sehr umfangreich und verändert auch bei anderen Pedale deren Gruncharakter, so dass für jeden etwas dabei sein sollte. Und das ganz ohne Tone Regler...Von Boost oder Soundveränderer bis eigenständigem leichten oder fettem Sound ist alles dabei.  weiterlesen ➜
    Review von naranja, am 16.04.19