1. mixer ,wozu ratet ihr ?

von SteveyStrange, 25.06.07.

  1. SteveyStrange

    SteveyStrange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    30.06.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.07   #1
    n'abend zusammen
    ich spiel in einer 4 mann band mit 2 gitarren / 1 bass (schlagzeug spielt erstmal ja keine rolle) und wollte euch fragen zu welchem mixer ihr mir ratet.
    ich hab' mich ein bischen durchgelesen und fand den Yamaha EMX 312 SC Powermixer
    eigentlich "ansprechend" ...
    Was sagt ihr dazu / wozu ratet ihr ?
    und so nebenbei - bei dem yamaha ist als effekt auch distortion , ist das auch für gitarre also verzerrung ? - hab leider überhaupt keine ahnung ...
    thx für alle antworten im voraus
    stevey

    -> add : natürlich haben wir auch einen sänger - in erster linie unser grund für einen mixer
     
  2. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 26.06.07   #2
    Könntest du uns erstmal bitte noch ein paar infos zur Beratung geben:

    -wieteuer darf der mixer werden? (möglichst einen konkreten Wert vorschlagen)
    -Braucht ihr einen powermixer wie du herausgesucht hast?
    - gehe ich davon richtig aus das ihr 3 eingänge min braucht? wollt ihr eine option fürs schlagzeug offen lassen? braucht ihr auxwege (monitorwege?) - wieviele?
     
  3. SteveyStrange

    SteveyStrange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    30.06.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.07   #3
    okay dann fang ich mal an ...
    also wie teuer .. ich denke mal höchstens 500- 600€ .
    was für einen powermixer wir brauchen wäre auch teil der frage und
    ich denke wir brauchen 4 eingänge ( Gesang /Gitarre 2x/Bass)
    für's schlagzeug denk ich nicht wirklich weil wir warscheinlich so schnell
    nicht so große auftritte haben werden
    so hoffe jetzt isses verständlich ... ;-)
     
  4. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 26.06.07   #4
    Ulze meinte damit ob es unbedingt ein Powermixer sein muss, oder ob es auch ein normales Pult sein darf. ;)
    Was ist denn Equipmentmäßig schon vorhanden?

    Habt ihr Subwoofer? Ohne könnt ihr den Bass nicht abnehmen.
     
  5. SteveyStrange

    SteveyStrange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    30.06.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.07   #5
    also ich glaub wir bräuchten schon powermixer da endstufe und so erstmal nicht ganz im umfang des budgets ist .... subwoofer haben wir nicht....
    equipment halt gitarrenverstärker(2 halt) und ein bassvestärker
     
  6. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 26.06.07   #6
    Und was ist mit den Lautsprechern? :confused:
     
  7. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 26.06.07   #7
    Die Frage ist: habt ihr aktive oder passieve lautsprecher?
    Kleiner tipp: normalerweise haben aktive lautsprecher (mindestens) einen xlr eingang und eine stromzufuhr.
    passive dagegen haben einen komisch anmutenden blauen stecker (speakon): http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e6/Neutrik_Speakon.jpg

    Welches der beiden systeme habt ihr?
     
  8. Hessie James

    Hessie James Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    21
    Erstellt: 26.06.07   #8
    Hy

    mal ganz praktisch: Gitarrenverstärker sind ausreichend laut! Der Bassverstärker sollte halt größer dimensioniert sein. Wenn Ihr also, was ich vermute, nicht nur Git/Bass - Verstärker ! ! habt, sonder die passenden Boxen dazu, bräuchte ihr (zunächst) nur etwas für den Gesang - und da wäre Eure Wahl mit dem Yamaha ausreichend! Evtl. den nächstgrößeren holen! Später dann Subwoofer dazu! Oder wenn´s richtig groß wird, was ich euch wünsche, könnt ihr die vorhandene Yamahaanlage fürs Monitoring nehmen und kauft was richtig großes.

    Gruß
    Hessie James
     
  9. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 26.06.07   #9
    @hessie james:
    1. doppelpost.
    2. ist noch nicht geklärt ob sie wirklich ein passivsystem haben.
    3.
    stimmt nicht grundsätzlich
    4.
    wenn nur mit denen gespielt wird tendenziell richtig - jedoch nicht immer wahr.
    5.
    die frage müssen sie selber klären - jetzt muss aber erst klar werden ob sie passiv oder aktiv boxen besitzen.
     
  10. SteveyStrange

    SteveyStrange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    30.06.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.07   #10
    aso sry wusste nicht das die lautsprecher wichtig sind
    ich wollte die im packet mit dem yamaha , wenn den denn kaufe ,
    kaufen...
    also vorhanden sind noch keine
    wie gesagt was das angeht total nichts vorhanden
     
  11. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 26.06.07   #11
    Hast du mal nen' Link zu dem Packet?
     
  12. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 26.06.07   #12
    wie viel wollt ihr insgesamt für boxen+mischpult ausgeben???
     
  13. SteveyStrange

    SteveyStrange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    30.06.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.07   #13
    also ersmal den link [click]
    und mit dem preis - ich meinte in meiner allgemeinen verwirrung , dass das set etwa zwischen 500 - 600€ kosten darf .
     
  14. Hessie James

    Hessie James Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    21
    Erstellt: 27.06.07   #14
    Hy Steven

    also damit geht maximal Gesang, und evtl. leichtes Mikrophonieren der Gitarren (nicht des Basses) für mehr Ambiente. Euer Bassist muß da schon eine ordentliche Basscombi - Topteile und eins/zwei Boxen! haben. (wenn er mit Drums und den Gitarren mithalten will)

    Wie ist das nun mit Eurer Instrumenten-Verstärker-Boxen-Ausrüstung? Mußt mal ein paar mehr Details fallen lassen!

    Viel Glück:great:

    hessie james
     
  15. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 27.06.07   #15
  16. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.581
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.548
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 27.06.07   #16
    Moin!

    Also der Vorschlag vom ulze ist gut, und ich würde das wohl auch erst einmal so anfangen, quasi eine kleine Gesangsanlage und die dann nachher erweitern!

    Ich würde Dir dann aus der angesprochenen db Basic Serie die 200er empfehlen:

    https://www.thomann.de/de/db_technologies_basic_200.htm

    Aber mit dem Budget von 500 bis 600 Euronen wird es ziemlich eng werden!
    Dazu dann einen normalen Mixer:

    http://www.musik-service.de/soundcraft-epm-12-prx395755692de.aspx
    oder
    http://www.musik-service.de/PA-Mischpulte-Yamaha-MG-16-6-FX-prx395679593de.aspx

    Das würde dann das Budget schon überschreiten. Es fehlen ja noch Kabel, die kosten auch noch eine Kleinigkeit!

    Wenn ich das nun richtig verstanden habe, ist die Anlage ja erst einmal für den Proberaum angedacht oder?

    Greets Wolle
     
  17. SteveyStrange

    SteveyStrange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    30.06.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.07   #17
    alllsooooo equipment
    für gitarre : fender frontman 210r
    fender frontman 212r
    für bass.... keine ahnung .. der will sich glaube ich nen neuen zulegen daher bin ich im
    moment ein bisschen unwissend....

    add-> in erster linie isses schon für den proberaum.
    aber so kleine "konzerte" (was weiß ich bis 50 gäste oder so )
    hatten schon auch vor zu spielen.
     
  18. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.581
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.548
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 28.06.07   #18
    Zitat:SteveyStrange
    Dann kommst Du wirklich nicht mit dem Geld aus! Du benötigst ja mindestens 2 Boxen und dann hast Du noch nicht einmal Monitore! Vielleicht nehmt ihr ja erst einmal die vorgeschlagene Variante, dann hast Du eine kleine Gesangsanlage und Monitor, und wenn ihr dann Auftritte habt, dann mietet ihr was an für die Front!

    Greets Wolle
     
  19. Hessie James

    Hessie James Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    21
    Erstellt: 29.06.07   #19
    Hallo Stevey

    Vorschlag: Der bassist kauft keine Anlage sondern einen Bass-Modeller gebraucht. Das übrige Geld das ER spart wird in die Anlage investiert. Dann reicht´s für ein 2.1 System mit Bass subwoofer. Gibt´s auch immer mal gebraucht im thomann-board, oder ebay. Es hängt natürlich halt davon ab, wie puristisch ihr sein wollt!

    Wenn der Bassist später ein echtes Bass system mit amtlichem Verstärker und Boxen will, könnte er den Modeller auch als Effektgerät vorschalten. Das machen viele - oder wieder gebraucht verkaufen!

    Mit wenig Geld ist man halt immer eingeschränkt. Für viele ganz kleine Gigs sollte es gehen und für etwas größere Sachen halt dazumieten.

    Gruß
    Hessie James
     
  20. SteveyStrange

    SteveyStrange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    30.06.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.07   #20
    also eins muss ich sagen - ihr schraubt euch immer weiter hoch vom preis ..
    ist klar dass es immer was besseres und teureres gibt ... aber reicht das echt nit aus ?
    ich mein vom budget - wir sind alle unter 18 - keiner arbeitet ... da is das halt wat eng...
    wollt ich nur mal hinzugefügt haben ....
     
Die Seite wird geladen...

mapping