1. Rückmeldung vom Gesangslehrer

von pegasus1678, 18.07.06.

  1. pegasus1678

    pegasus1678 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    5.05.08
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Region Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.06   #1
    Hallöle zusammen,


    So! Hatte letzten Samstag wieder meine Gesangsstunde.
    Also ich komme von g bis g" mit angeschlagener Stimme, ohne Probleme. Mein Gesangslehrer geht davon aus, das definitiv mehr drin ist.
    Das sind also nicht ausgebildet momentan 2 Oktaven.
    Geht doch oder?
    Was meint ihr?
    Gibt es eigentlich noch irgendwelche sonstigen Tipps ausser üben üben üben?

    LG Jeanny.
     
  2. JohannesZ

    JohannesZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 18.07.06   #2
    2 Oktaven sind doch super, ich schaffe gerade mal nen bisschen über einer ganzen sauber und habe zwei Jahre in ner Band gesungen :)
    Frauen sollen auch generell mehr intonationsbereich haben ;)
    Für mich war immer das beste: Einfach rein! Üben und ne Band zum Anwenden ist das geilste, weil man gleich die Fortschritte sieht. Das motiveirt total!
    Gruß
     
  3. dirk

    dirk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    5.11.11
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    153
    Erstellt: 18.07.06   #3
    Ja, es gibt noch einen Tipp, und den halte ich für sehr wichtig:
    Höre Dir so oft wie möglich richtig gute Sänger LIVE an! Und versuche zu verstehen, was sie machen! Mit live meine ich allerdings unplugged. Das dürfte - je nachdem, in welchem Musikbereich Du singst/singen willst - nicht einfach sein.
     
  4. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 19.07.06   #4
    Na - Du willst es wohl unbedingt wissen, was? Hattest Du die gleiche Frage nicht schon einmal gestellt?

    Natürlich ist das vom Umfang her schon beachtlich, keine Frage. Häng Dich aber nicht zu sehr nur daran auf und arbeite genauso ehrgeizig an Deinem Ausdruck und Deinem Timbre.

    Gerade wenn Du neben Deiner klassich orientierten Ausbildung auch gerne mal Soul/Pop singen würdest (wie Du ja in Deinem anderen Thread erwähntest), ist es wichtig, dass Du versucht, Deine Erkenntnisse auch hierauf anzuwenden.

    So: jetzt haben wir zwei Threads für Deinen Stimmumfang verballert, jetzt muss mal Neues her. Zum Beispiel ne Hörpobe:)
     
  5. Franzie

    Franzie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 19.07.06   #5
    @pegasus1678: obiges wollt ich gern noch einmal wiederholen.. denn es ist wirklich etwas zu viel des guten, wenn du extra einen neuen threat aufmachst, um nochmal schriftlich deinen stimmbereich anzupreisen. hörproben bitte ! :rolleyes:
     
  6. pegasus1678

    pegasus1678 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    5.05.08
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Region Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.06   #6
    Jo, ich wills wirklich wissen :-)

    Nächsten Montag hab ich wieder eine Stunde. Habe soeben auch mit meinem Gesangslehrer telefoniert.
    Er findet die Idee mit dem Aufzeichnen auch gut, allein schon um später vielleicht Vergleiche zu haben.
    Jetzt steh ich nur vor dem Prob: Wie nehm ich das am Besten auf und womit?

    Her mit den Tipps :-)

    DANKE

    LG Jeanny.
     
  7. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 20.07.06   #7
    Ich nehme, Du brauchst jetzt erstmal keine Studioqualität, oder?

    Der direkteste Weg ist der mit dem Mikro (n Walkman/Discman o.ä.-Köpfhörer geht sogar zur Not auch) in die Soundkarte Deines Rechners.

    Dann brauchst Du noch eine Audiofreeware zum runterladen. ZB

    Audacity: Free Audio Editor and Recorder

    Installieren, starten, auf "record" klicken und ins MIkro singen.(Falls es nicht hinhaut, die Audioeigenschaften Deines Systems überprüfen - aber soweit sind wir ja erstmal noch nicht)

    Stop klicken und als MP3 speichern (bei Audacity braucht man evtl noch ein MP3-Plugin. Das wird aber dann als Meldung angezeigt mit LInk zum Plugin).

    Dann eine Webbsite besuchen, auf der man gratis zeitbegrenzt Datein hochladen kann: ZB RapidShare Webhosting + Webspace.

    Dort hochladen, Link zu Deiner Datei kriegste angezeigt. Den Link hier posten
     
  8. Soulless B

    Soulless B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.06   #8
    kriegen wir jetzt noch ne aufnahme von dir? :D
     
  9. pegasus1678

    pegasus1678 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    5.05.08
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Region Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.06   #9
    Hi und guten morgen Soulless,

    ja klar. Ich bin heute beim Unterricht und nehme auf.
    Mal sehen wie schnell ich die dann online gestellt bekomme.
    Kann momentan zu Hause nicht an den PC, da ich umgezogen bin und noch keinen Anschluss habe.

    Versuche das aber anders *Idee hab*

    LG Jeanny.
     
  10. Soulless B

    Soulless B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.06   #10
    schön :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping