12 saitige akustik stimmen

von basher, 16.03.06.

  1. basher

    basher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    31.10.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.06   #1
    HI,
    hab heut ne 12saitige akustik bekommen aber schaffe es net sie zu stimmen, da man immer zwei töne anschlägt......
    wie geht das?
     
  2. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 16.03.06   #2
    immernur eine saite anschlagen?
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 16.03.06   #3
    :great:

    :D

    @Threadersteller: anders gehts net. Muss man halt sauber mit dem Pick machen. Und zwar am besten von innen nach aussen picken. Also zwischen den Saiten ansetzen und dann die obere als upstroke und die untere als down, halt jeweils von der anderen weg.
     
  4. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 16.03.06   #4
    12 saitige stimmen:
    -----------E---------------
    -----------e-oktave-------

    -----------A---------------
    -----------a-oktave-------

    -----------D---------------
    -----------d-oktave-------

    -----------G---------------
    -----------g-oktave-------

    -----------H---------------
    -----------h---------------

    -----------e---------------
    -----------e---------------

    kannst du das nachvollziehen?
     
  5. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 17.03.06   #5
    Ist schon eine ganz schöne Fusselarbeit.... :rolleyes: Ich hatte ein Keyboard daneben, um die Töne leichter stimmen zu können, was dann letztendlich auch recht gut ging, aber es dauert halt seine Weile... aber wie man es ohne irgendwas wie einem Keyboard als Hilfe stimmen soll....:confused:
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.03.06   #6
    Genauso wie bei einen 6-Saiter. 5-Bund-Methode, Flageolett-Methode, sonstwie.....

    Ein Referenzton reicht immer. Und wenn die Klampfe nur in sich selbst stimmen soll, gehts auch ganz ohne. Das nervige ist halt der geringe Saitenabstand und dass man dauernd ne Saite zuviel anschlägt :D

    Ausserdem macht sich halt jeder Fehler sofort schneller bemerkbar, v.a. bei den beiden oberen Doppelpaaren. Wenn da eine Saite nur leicht anders gestimmt ist, gibts halt widerliches Flimmern.
     
  7. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 18.03.06   #7
    also das stimmen der 12er war bei mir eigentlich noch nie ein problem(siehe beschreibung oben)
    und klar: ´ne 12er spielt sich am anfang eben anders - aberder klang ist schon geil.
    und ein gutes training für die handmuskulatur ist es auch!
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 18.03.06   #8
    Rickenbacker?

    Ich spiele sie soooooo gerne, aber stimmen ist wirklcih nervig, egal ob mit Stimmgeraet oder nach Gehoer :)
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.03.06   #9
    Aha, ein Kenner ;)
     
  10. shooter0425

    shooter0425 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    266
    Ort:
    bei Frankfurt / Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    103
    Erstellt: 18.03.06   #10
    Wo ist das Problem? Nimm ein chromatischen Tuner und schon passt die Brille. :cool:
     
  11. vollernter

    vollernter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    11.08.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    im wilden süden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #11
    hi,

    hab mir auch vor 6 wochen ne seagull 12-saiter gekauft und des stimmen is mit meinem ganz billigen stimmgerät (stagg) ohne weiteres möglich. die oktavsaiten werden erkannt, ich stimm die saiten der reihe nach von e nach a und so weiter und dann passt das.

    auch ohne stimmgerät kein grosser akt wie ich finde, nur dass es halt 12 saiten sind.

    aber 12saiter machen spaaaaaaaassssss

    gruss,

    volli
     
Die Seite wird geladen...

mapping