12er Saiten auf D stimmen?

von FuckingHostile, 31.01.05.

  1. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 31.01.05   #1
    Hallo!

    Ich stimme meine Gitarre immer auf D, manchmal auch auf C. Jetzt ist mir eine Saite gerissen und ich habe nur einen 12er Satz gefunden. Kann ich den einfach draufziehen oder ist das für den hals böse? Ich hatte vorher 10er oder 11er drauf.

    PS: Die Gitarre ist eine Jackson PS-4 mit flachem Halsprofil und Floyd Rose.
     
  2. seele02

    seele02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    4.01.07
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #2
    Ich kenn mich da nicht aus aber warum sollte der 12er Satz böse für den Hals sein?
     
  3. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 31.01.05   #3
    also ich wechsel bei meiner epi im moment andauernd die saiten, ab un zu ma 10er dann wieder 11er und dan wieder 9er. bis jetzt hat sich im hals noch nix geregt.

    ich kann dir aba net sagen, ob sich der hals net verzieht wenn du von 10er auf 12er gehst... ich denk ma du hast in der richtung die bedenken, oder?
    gruß angi
     
  4. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 31.01.05   #4
    da Du dein Gitarre ja eh tiefer stimmst ist der Saitenzug dadurch schon geringer als normal. Also würde ich mir wegen der 11 er keine Sorgen machen... 12 er dürften auch kei Problem sein, evtl. musst Du dann aber die Halskrümmung nachstellen
     
  5. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 31.01.05   #5
    aber wenn er schon auf c runtergeht? dann is die zugspannung doch fast schon nich mehr da *löl* hatte meine auch ma auf c, wenn de die dann 2 wochen so gespielt hast, kannst de die saiten wegwerfen... naja, egal. ich würd ma so blauäugig wie ich bin sagen es geht
     
  6. FuckingHostile

    FuckingHostile Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 31.01.05   #6
    Habs jetzt einfach gemacht. der Hals is noch dran. :D Die Saiten machen auf mich auch keinen zu straffen Eindruck.
     
  7. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #7
    Bei Jackson würd ick mir um den Hals nich so viele Sorgen machen, is ja schlisslich keine Ibanez, eher um dat Bodyholz wo die Einschlaghülsen drinne sind.
    Aber da hats bei mir auch noch nie Probleme gegeben (56-13)
     
  8. P.D.

    P.D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 01.02.05   #8
    ich würde mir da generell keine sorgen machen. es gibt hier einen thread wo gefragt wurde ob es für den hals schädlich ist wenn man alle saiten ne weile runter und dann wieder welche drauf und alle sagten das geht schon in ordnung. also wenn von normale saiten zu gar keine saiten sich nix regt dann glaub ich auch nich das sich von 10er zu 12er was regt.

    mfg p.d.
     
Die Seite wird geladen...

mapping