15" Bass Speaker JBL Fender D-140F

von cemp, 28.09.06.

  1. cemp

    cemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.06   #1
    Hallo ihr!

    Ich habe hier einen Bass Speaker zu Hause gefunden. Es steht zwar Fender drauf, aber über google habe ich nur JBL Fender herausgefunden. Das Modell lautet D-140F. Mehr steht nicht drauf!

    Könnt ihr mir Einzelheiten und technische Daten dazu angeben? Vielleicht hat jemand diesen Speaker zu Hause.

    Gruß

    Mathias
     
  2. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 29.09.06   #2
    Hallo!
    Ich habe den D-130F von JBL in meiner Bassbox.
    Deiner müsste auch ein 15"er sein.
    Soweit ich weiß, waren diese JBL Speaker in den 60ern sowohl für Bass als auch Gitarre und Keyboard sehr beliebt.
    Ich jedenfalls mit mit meinem 130er sehr zufrieden, echt toller Sound.:)
    Das F steht wie gesagt für Fender, also könnte er vielleicht in einer Fender Bassman-Box verbaut worden sein.
    Bei ebay ging vor kurzem ein 130er für rund 150€ weg.
    Ich schätz mal der 140er hat vielleicht nur ein bisschen mehr Leistung
     
  3. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    1.173
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    6.054
    Erstellt: 02.10.06   #3
    ..also nach meinen Kenntnissen war der "D" der Vorläufer der "K"-Serie, aus der später die "E" wurde.
    Allerdings war der D 130 m.W. nach ein Gitarrenspeaker 15" der mit 100W (konservativ) angegeben war. Ich hatte aber slebst mal eine Lansing Baßbox, wo eben auch dieser D 130 als Baßspeaker verbaut war.
    D 140 war damals ein amtliehce Baßspeaker für Baßgitarre (nicht PA)., dem der K 140 folgte, der z.B. in den ganz teuren Fender Dual-Showman- 2x15-Boxen eingebaut war.
    D und K hatten runde Magnetabdeckungen

    O.k. das ist mein Wissenenstand von vor 25 Jahren, vielleicht weiß jemand noch mehr bzw. kann Obiges bestätigen

    Norbert
     
Die Seite wird geladen...

mapping