15" Box bis 300€?

von Hoco, 15.10.04.

  1. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 15.10.04   #1
  2. Matzmatiks

    Matzmatiks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.05
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
  3. Hoco

    Hoco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 15.10.04   #3
    Die soll besser sein als die von Hartke oder die von Peavey? Der Preis ist ja gut...

    Die Boxen von Behringer gibt es immer noch nicht, oder?
     
  4. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 15.10.04   #4
    Doch die gibt es. Aber ich habe keine Ahnung, wie die so sind.
    Die versprochene Leistung bei dem Preis ist schon erstaunlich.
    Hartke - Sachen liebt man, oder man hasst sie.
    Peavy macht wie ich finde sehr gute Sachen für einen korrekten Kurs.
    Ashdown habe ich noch nicht getestet.
     
  5. Hoco

    Hoco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 15.10.04   #5
    Sicher, dass man die auch schon kaufen kann? Sie sind überall im Katalog, aber ich glaube, sie wurden noch nicht geliefert, oder?
     
  6. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 15.10.04   #6
    Da hilft nur das gute alte Telefon. :rolleyes:

    "Hallo, habt ihr schon.....?" so in ungefähr funtioniert das. :D
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 15.10.04   #7
    ich kann bei 15ern nur immer wieder selbstbau emfehlen :)
     
  8. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 15.10.04   #8
    ich kann bei 15ern nur 10er empfehlen. :D :D :D
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.10.04   #9
    lieber eine große membran wenig huben lassen als eine kleine viel!
     
  10. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 16.10.04   #10
    selbstbau ist aber nur zu empfehlen wenn man auch ein bisschen Ahnung davon hatt was man da tut und nicht einfach einen Speaker in einene Holzkiste schraubt, vorallem da man durch Selbstbau nicht wirklich viel spart...
     
  11. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 16.10.04   #11
    Das sehe ich genau anders! Habe gerade erst die Erfahrung machen müssen, dass ich mit einer 15er allein nie glücklich werden würde.
     
  12. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.10.04   #12
    das sowieso! die können einfach keine mitten übertragen, da stimm ich dir zu, aber im bassberreich (alles bis 100 bzw. 120hz) klingen 15er imho natürlicher als geprügelte 10er!!


    das man nichts spart halte ich für falsch! im gegenteil!
    noir 15er vom paul+holz+griffe --->240€ da bekommt man keine vergleichbare qualität bei fertigboxen!
     
  13. gouda

    gouda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.04   #13
    für mich stellt sich aber dir frage, ob sich für 60 euro ersparnis gegenüber einem kauf für einen anfänger (in bezug auf boxenbau) lohnt. ich will niemandem etwas unterstellen, aber selbstbau sollte wirklich gut überlegt sein. die peavey 115 bvx bw klingt für eine 15er box und für den preis nicht schlecht.

    gruss, gouda
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.10.04   #14
    ich halt mich da weiter raus!

    fakt:
    man zahlt nicht für den namen eines herstellers,
    man zahlt nicht die produktionskosten
    man weiss, was man baut
    und somit weiss man was rauskommt!
    insgesamt wirds billiger!
     
  15. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 16.10.04   #15
    Ich auch nicht, wenn es an Höhen fehlt, so komme ich mir vor wie ein in der Mikrowelle eingesperrter Klaustrophobiker. Ohne Scheiß, es ist echt schlimm für mich! Trotzdem habe ich eben auch andersherum die Erfahrung gemacht, daß beim klassischen SVT Stack der fehlende Tiefbass nicht durch Griff zum Basspoti (und womöglich noch der 220 Hz Mittenoption) behoben werden kann, denn dafür prügelt der einem wirklich aus Rache :(
     
  16. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 16.10.04   #16
    @ EDE-Wolf:

    Paul´s LSV listet 2 Noir 15-er? Welchen meinst Du denn und wie sollte das Gehäuse aussehen (Volumen, BR, Maße etc)?
     
  17. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.10.04   #17
    die alu-version hubt etwas mehr glaub ich! (ich meine das hätte ich an entsprechender stelle gelesen)!
    sry paul wenn ich falsch lieg!

    volumen etc, bekommste von ihm!

    leute die Tiiefe bässe bei 12ern suchen:
    eminence delta 12lf in 80 litern!
     
  18. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 18.10.04   #18
    Hi,
    beim Selbstbau gibt es zwei Ziele,
    1.) Gleiche Qualität wie die Fertigbox XY, dafür aber ca. 30 - 40 % günstiger.
    2.) Für das gleiche Geld eine deutlich bessere Qualität !

    Am Beispiel der Peavey 115 bvx würde es bedeuten,
    1.) NOIR AUDIO - C 15-75 H für 99,- EUR plus ca. 100,- EUR für Holz (MPX); Lack und Hardware sowie Frontgitter = 199,- EUR, Ersparnis = 99,- EUR
    2.) NOIR AUDIO - PW 15-75S für 165,- EUR plus ca. 100,- EUR für Holz (MPX); Lack und Hardware sowie Frontgitter = 264,- EUR, Ersparnis = 34,- EUR

    Und wenn es eine edle Power Box (600Watt/RMS) werden soll. sieht die Kostenrechnung z.B. wie folgt aus: 1 x Oberton 15 XB 600 für 253,- EUR plus ca. 100,- EUR für Holz (MPX); Lack und Hardware sowie Frontgitter = 353- EUR, Mehrkosten nur 55,- EUR !
    Für die geringen Mehrkosten steht einem eine Box zur Verfügung die den Vergleich mit z.B. einer Ampeg SVT-15 bestimmt nicht scheuen braucht, ich denke eher das so eine Selbstbau Box an Druck und Tiefgang der Ampeg weit überlegen ist !
    Selbst wenn man noch einen 8"er für die unteren Mitten einbaut kommt man durch den Selbstbau immer noch deutlich günstiger.

    Allerdings ist der Selbstbau von Boxen nicht Jedermanns Sache, da ein Mindesmaß an handwerklichen Geschick angesagt ist, auch bracht man das passende Werkzeug dafür !
     
  19. Matzmatiks

    Matzmatiks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.05
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.04   #19
    was benötigt man denn für WErkzeug, und welche handwerklichen Schritte sollten einem geläufig sein?
     
  20. Moses

    Moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    24.07.10
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schlangenbad OT Hausen v.d.H.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 18.10.04   #20
    un dann sollte hier fileicht noch mal ein link hin zu ner seite wo erklärt ist wie man so ne Box berechnet . Das würde mich nämlich mal brennent interessieren. (un ich denk andere hier auch)
     
Die Seite wird geladen...

mapping