15" swr oder mesa ?

von warwicker, 11.02.06.

  1. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 11.02.06   #1
    Hey Leute

    Spiel im moment ne Warwick 411 über einen profet 4
    Jetzt hab ich ungefähr 400 euro angespart und wollte mal gucken
    was für 15" boxen es da so gibt....(natürlich gebraucht)
    Da ist mir gleich eine Mesa Boogie ins Auge gefallen...die ich auch sehr geil finde
    aber dann kam mir noch eine Box Namens Son of Bertha in den Sinn
    Die Mesa bekomme ich ohne Horn die SoB ist bekanntlich mit Horn
    Eden würde für mich auch in Frage kommen, aber die gibts gebraucht irgendwie nicht

    Meine Kriterien an die Box:
    Druck Druck Druck, kein mulmen, schnelle ansprache
    und dafür stehen die oben erwähnten Boxen ja generell
    Aber kann man jetzt allg sagen dass die Mesa besser ist als die SWR ?
    Sehr hoch gehen muss die Box eigentlich nicht...wäre aber toll wenn sie es könnte
    Ich spiele außerdem einen aktiven 5-Saiter...die Box sollte die H-Saite ohne Probleme wiedergeben können

    So hoffe mal, dass mir hier einige bei der Entscheidung helfen können
    Also ich tendiere schon eher zur mesa boogie, es sei denn irgendjmd sagt mir gute gründe warum ich die SoB vorziehen sollte
    oder vllt hab ich ja noch eine gute 15" übersehen die man auch in erwägung ziehen könnte

    ein paar kurze Worte zur Warwick Box, bin eigentlich mit der Box zufrieden..so schlimm ist sie nicht wie einige es hier im Forum behaupten...
    will aber nicht ausschließen dass ich sie verkaufen könnte und mir dann ne 2x10 zulegen werde ( workingman etc. )
     
  2. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 11.02.06   #2
    ich rate dir zu mesa! warum? weil ich von der qualität der produkte überzeugt bin! und die 15er von mesa ist die wohl knackigste und schnellste 15er, die ich je gehört habe! auch als standalone box hervorragend geeignet, da sie einfach rund und kompakt klingt und imho auch schöne höhen bietet! die neue powerhouse ist vielleicht etwas über deinem limit, aber auf ebay gehen oft die alten road ready boxen weg, meist um die 400€. absoluter tipp!
     
  3. warwicker

    warwicker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 11.02.06   #3
    :D jaja der ironjensi *g*
    hab mir schon gedacht dass du mir die antwort gibts ;)
    die mesa is im mom auch mein favorit
    aber möchte dennnoch ein paar meinungen einholen..
     
  4. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 11.02.06   #4
    @ironjensi! Du meinst, dass die Mesa Diesel 15" als Standalone Box reicht??? Ich würde die mit einem Markbass Little Mark II betreiben.
     
  5. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 11.02.06   #5
    war letzt auf nem gig von ner band, da hat der bassist n mesa 400+ mit einer 15er diesel gespielt und der sound war echt geil! wer auf 15er sound steht und n nicht ganz so prallen geldbeutel hat (oder keine affenlautstärke/fullstack braucht - wozu gibzs pa) kann mit einer guten 15er box glücklich sein!
     
  6. if

    if Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 11.02.06   #6
    hi

    ich spiel auch nen mesa 400+ mit 2stk 15er aus der dieselserie. ist der absolute traumsound für mich.
    ich würd dir auch zur mesa raten wobei ich sagen muss dass ich die berta noch nie angespielt hab.
    zur mesa: sehr druckvoller aber doch klarer sound. sehr höhenreich obwohls ne 15er ist(man vermisst keinen hochtöner). sogar zum slappen geeignet. extrem saubere wiedergabe der H saite.

    hatte die boxen auch mal an meinen hartke 3500 angeschlossen und war überrascht was die aus dem so rausgeholt haben.

    @bassman: also nur eine würd ich jetzt nicht so empfehlen. weil die is ja doch recht klein und bläst dann eigentlich doch mehr durch deine beine und du hörst den geilen sound der box wohl nicht so gut bzw verschwommen. Und das problem mit der membranfläche is da ja auch noch...
    Im studio hab ich aber auch nur eine box dabei die ich dann mitm micro abnehmen lass(besteh ich drauf!)

    mfg
    if
     
  7. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 11.02.06   #7
    Naja, guck bei Ironjensi in die Sig, dann kennst du meine Meinung.:D
    Ich habe mir auch die 15" Diesel geholt (bei ebay für 375€ mit Versand) und seit dem habe ich meine 2x12" von HK nicht mehr dran gehabt.^^ Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass sie als stand alone reicht, sie drückt wirklich ungemein. Und Höhen hat sie sicherlich auch genug, ich wollts ja erst nicht richtig glauben, aber das passt allemale. Ich muss aber der Fairness halber sagen, dass ich die Bertha noch nicht gehört habe^^
     
  8. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 12.02.06   #8
    Ich steh jetzt irgendwie vor einem Problem. Ich mag zwar den schönen Cleanen Sound meines SWR Workingpro400 +GoliathIII jr + Son of Bertha, jedoch möchte ich auch wieder einen mehr vintageartigen Sound. Deswegen steh ich davor mir ein LittlemarkII zu besorgen dazu Zwei Mesa Boogie Diesel 15" Boxen. Ihr habt ja gesagt, dass die Höhen nicht flöten gehen durch die 15". Ich steh nämlich auf den tiefen Sound von 15" Speakern.:confused:
     
  9. pattofener

    pattofener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 12.02.06   #9
    Also wenns nur ums gewicht geht, kannst Du schon den SWR gegen einen little mark tauschen, anderenfalls würde ich das nicht unbedingt empfehlen........... :great:
     
  10. warwicker

    warwicker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 12.02.06   #10
    du hast mir geschrieben dass du das swr stack erst 2 monate hast..
    willst du das nach 2 monaten wieder verkaufen, und dann dafür boogie kaufen ?
    mein tipp:
    behalte das stack erst mal bis du entgültig deinen traumsound gefunden hast
    oder fahr mal zu musik-produktiv und teste da mal ein bisschen rum

    und was ich irgendwie nicht kapiere:
    warum kostet ne gebrauchte 15" mesa box ca 400 öcken und n mesa 1516 (15"+10"+2x6") um die 550 ?
     
  11. Moses

    Moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    24.07.10
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schlangenbad OT Hausen v.d.H.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 12.02.06   #11
    weil Bassisten nun mal praktisch veranlagete Menschen sind und sich eine Box nicht nur zur Schwanzverlängerung kaufen!:cool:
    wer trägt schon so ein Moster mit sich rum - wobei es ja genug Bassisten geben soll die ne 8x10er mit sich rumschleppen.
     
  12. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    1.173
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    6.054
    Erstellt: 12.02.06   #12
    @ bassman:
    auf das Ergebnis bin ich gespannt, Little-Mark II + Mesa-Boogie Diesel.
    Ich habe ja u.a. auch eine 15" Diesel (RR!), wollte mir den Little-M II, entweder als Top oder als Combo kaufen, hauptsächlich wegen Gewicht, zum Proben oder für kleine Jobs.

    Habe leichte Bedenken, daß der arg direkte durchsetzungsfähige Grundsound zur Mesa paßt.

    Vielleicht kannst meine Bedenken zerstreuen


    Norbert
     
  13. warwicker

    warwicker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 14.02.06   #13
    hab mich jetzt für die mesa entschieden
    ich konnte einfach nicht widerstehen :D
     
  14. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 15.02.06   #14
    herzlichen glückwunsch und viel spaß damit! :great:
     
  15. LoneWolf

    LoneWolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Fremdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 15.02.06   #15
    Glückwunsch zu ner Spitzenbox
     
Die Seite wird geladen...

mapping