1500 Watt Stroboskop\Nebelmaschine

von MDS, 19.02.04.

  1. MDS

    MDS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.14
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Petterweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 19.02.04   #1
    Mich würde mal interessieren, wie hell so ein 1500 Watt Stroboskop ist. Ich stelle die Frage, weil ich eins oder vielleicht zwei für eine etwas größere Bühne brauch, locker 20m*15m vielleicht noch etwas größer.

    Kann mir dann vielleicht noch jemand sagen, was für Nebelmaschinen man auf einer solchen Bühne einsetzen kann, es gibt ja welche die einen Austoß von 700Kubikmetern haben, sollte doch eigentlich reichen oder?
    Und wie schafft man es, dass der Nebel nur am Boden bleibt und nicht die ganze Bühne einnebelt?
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.930
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 19.02.04   #2
    Bodennebel wird mit Trockeneis erzeugt, z.T. glaube ich auch mit speziellen "schweren" Fluiden, das geht jedenfalls mit einer normalen Nebelmaschine so ohne weiteres nicht.

    Zu den Strobes müssen mal andere ran, da habe ich wenig Erfahrung, was Leistungen/Helligkeit angeht...

    Jens
     
  3. Seiman

    Seiman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.04
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 24.02.04   #3
    Hallo,
    mit einem 1500W Strobe wird es bei der Bühnengröße eng. Da würde ich eher zwei Stück von nehmen, oder ein 3kW Strobe. Bei zwei Strobos drauf achten, dass sie zu synchronisieren sind, damit sie auch gleichzeitig blitzen.
    Bodennebel kriegst du nur mit Bodennbelmaschinen hin. Allerdings gibt es die schon recht günstig wie diese hier: http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Licht/Eurolite_NB40_ICE_Bodennebler.htm .Der Vorteil daran ist, dass sie ohne Trockeneis, sondern mit normalen Crush-Eis oder Eiswürfeln funktioniert.
    Ein spezielees Fluid ist dafür nicht notwendig. Ich empfehler aber ein recht langanhaltendes wie dieses hier zu verwenden: http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Licht/Eurolite_Smoke_Fluid_P_5L.htm

    Simon
     
  4. Mogge

    Mogge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.04   #4
    Also zu dem Bodennebel, kann ich auch nur sagen, dass man dort entweder die speziellen Bodennebelmaschinen braucht, oder, das hab ich vor einiger Zeit mal gesehen, ein Zusatzgerät, dass vor die normale Nebelmaschine gestellt wird, und dann den Nebel runterkühlt und dieser somit zu Bodennebel wird. Das Gerät war glaub ich von Antari. Und bei den normalen Bodennebelmaschinen ist der Crushed-Eis Tank direkt in die Nebelmaschine eingebaut, und dazu noch eine Pumpe, die das Schmelzwasser abpumpt.

    Schöne Grüße
    Florian
     
  5. Seiman

    Seiman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.04
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 05.03.04   #5
    Stimmt diesen Vorsatz für eine normale Nebelmaschine gibt es auch noch. Der ist aber deutlich teuerer als der NB-40 von Eurolite, dafür aber auch Leistungsfähiger.

    Simon
     
  6. Pixxxel

    Pixxxel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #6
    Tach

    Bin per Zufall auf diese Seite gestossen. Ich hab ne Frage zu der Nebelsache.

    Also. Kennt zufällig einer die Show die Rammstein während dem Song "Keine Lust" live abgezogen haben? Da kamen immer wieder Nebelstrahlen vom Boden hoch, allerdings nur ganz kurz und anscheinend mit viel Druck. Wie funktioniert das? Braucht man dazu eine spezielle Nebelmaschine oder ist dies auch mit einer normalen möglich?
     
  7. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 21.04.06   #7
    Ich denke mal es wir eine "nomale" nebelmaschine sein, die einfach den nebel nach oben ausstößt, hatte vor kurzem novh so einen gesehen, finde sie aber jetzt leider nicht!!
     
  8. burner

    burner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    8.11.10
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 21.04.06   #8
    ich find ja die kopfbewegten nebelmaschienen so geil kann man voll geile shows mit fahren allerdings setzen die sich nicht so richtig durch :(
     
  9. Christoph Sauer

    Christoph Sauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 22.04.06   #9
    Hi,
    zum thema Nebel nach oben: Fog Jet
    Das sieht dann so aus: [​IMG]
    Christoph
     
  10. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 22.04.06   #10
  11. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 22.04.06   #11
    ...wobei man bei den ganzen günstigen Bodenneblern - die mit normalen Eis betrieben werden - aber auch sagen muß, daß das schon was anderes ist, wie ein richtiger Bodennebel. Die günstigen Nebler kühlen den Nebel zwar ab, so daß er die ersten paar Meter am Boden liegen bleibt, aber sobald sich der Nebel erwärmt, steigt er auch auf und man hat nach relativ kurzer Zeit den gleichen Effekt wie mit einer normalen Nebelmaschine. "Richtiger" Bodennebel wird mit Trockeneis gemacht, daß in heißes Wasser getaucht wird. Dieser Nebel "fließt" dann auch so schön über Bühnenkanten und Treppenstufen und bleibt auch nach einigen Metern noch sauber am Boden liegen.
     
  12. mastaofdisasta

    mastaofdisasta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 22.04.06   #12
    nur aus interesse:
    wo bekommt man trockeneis her und wie bewahrt man ds auf?
    dad zeug is doch meineswissens nich so ungefährlich.....oder?
    kenn mich da ned so gut aus...
     
  13. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 22.04.06   #13
    Stimmt, Trockeneis ist nicht ganz ungefährlich und sollte deshalb auch nur von Leuten verwendet werden, die wissen, was sie tun. Über die Gelben Seiten sollten sich Bezugsquellen finden lassen. Mit der Aufbewahrung ist es so eine Sache... Die wenigsten von uns werden eine Kühltruhe zu hause haben, die bin in dreistellige Minusgrade herunter kühlt. Man sollte das Trockeneis auch auf keinen Fall einfach so in warmes Wasser werfen, sondern die entsprechenden Bodennebelmaschinen verwenden.
     
  14. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 23.04.06   #14
    Rein aus Interesse.. Wie sieht denn so eine richtige professionelle Trockeneis-Nebelmaschine aus, wie man sie bei so Showevents wie WettenDass und Konsorten öfter antrifft und was kostet die? Da sieht man ja oft diesen Nebel von oben über viele Treppenstufen total sauber und flach fließen...

    Und was kosten die so im Betrieb ? Also wieviel kg Trockeneis braucht man für so na ganze Bühne ?

    Grüße
    Julian
     
  15. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 23.04.06   #15
  16. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 23.04.06   #16
    Kosten sind wie üblich variabel, geht so bei 700€ los und klettert dann bis zum hohen vierstelligen Bereich. pro minute hast du bei voller leistung dann einen Verbrauch zwischen einem und vier kilo Eis. Kostenpunkt für's Eis ist relativ entspannt, nen Hunni für den´Abend reicht meist schon aus, was bei solchen Produktionen ja ein minibetrag ist...
     
  17. futuretec

    futuretec Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    8.07.13
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.06   #17
    also wegen strobe würd ich auch mindestens ne größe von 3k empfehlen.

    was den nebel angeht bin ich überfragt, weis nur dass unsere Antari ICE-Machine nicht viel taugt (500€) auch nicht mit 2kg Trockeneis.
     
Die Seite wird geladen...

mapping