16-teln Noten

von Grabgewalt, 17.09.06.

  1. Grabgewalt

    Grabgewalt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #1
    Moin,
    ich lerne jeztzt seit fast nem Monat Schlagzeug und momentan nehmen wir die 16tel Noten durch, jedoch merke ich, dass ich da Schwierigkeiten habe, da es mir schwer fällt fast identisch zum Metronom zu spielen. Meistens kommen die Schläge zu früh.


    Gibt es irgendwelche guten Lerntips oder irgendwelche Übungen?


    MfG :great:
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 17.09.06   #2
    langsam anfangen ;)
    seeeeeeeehr langsam
    dann klappt das auch ;)
     
  3. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 17.09.06   #3
    Jupp, dass ist eine gute idee :) Die Notendauer gibt ja nur die relative länge der Noten zueinander an, nicht aber die absolute dauer einer einzelnen Note. Du kannst also einfach gaaaaaanz langsam anfangen und dann noch langsamer schneller werden ;)

    Grüße
    Nerezza
     
  4. Grabgewalt

    Grabgewalt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #4
    joar so probier ich es auch :D

    Hat es denn bei ech relativ lange gedauert bis ihr die 8tel noten bei zB 90 Bpm beherrscht habt?

    Weil dann bin ich zum Glück nicht der einzige :)
     
  5. FloVanFlowsen

    FloVanFlowsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    326
    Erstellt: 17.09.06   #5
    ... was dü übrigens am Besten bei jeder neuen Sache, die du an den Drums angehst, machen solltest. Dann klappt auch irgendwann die fieseste und gemeinste Spur :)
     
  6. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 17.09.06   #6
    Lass das Metronom am besten auch in Sechzehnteln durchlaufen!

    Wenn du, wie bereits vorgeschlagen wurde, mit einem langsamen Tempo beginnst, ist das ja kein Problem.

    Mit der Zeit wirst du ein Gefühl für die Sechzehntel bekommen und du kannst das Metronom nach und nach auf Achtel und schließlich auf Viertel einstellen.
     
  7. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 17.09.06   #7
    und mitzählen könnte auch helfen also entweder

    so

    1 ie and ah 2 ie and ah
    // jede volle zählzeit ist ein klick auf nem Metronom (bei 1/4 taktung)

    oder

    1 2 3 4 1 2 3 4
    //jede 1 ist ein klick auf dem Metronom (bei 1/4 Taktung)

    Mir hilft auf immer mir das anzuhören, öhm ich kann ja mal ne sounddatei auf meinem Practice Pad machn...
     
  8. schmuggla

    schmuggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 17.09.06   #8
    1 ieh und ah ... hehe^^
    gibt da tausende möglichkeiten wie du zählen kannst - hauptsache du kommst damit klar...

    ob wir da auch probleme hatten?
    natürlich :)
    aber das ironische ist ja, das die probleme nie weg gehn...
    wenn du etwas kannst, dann baut sich darauf was neues auf, was dann aber wieder seine probleme mit sich bringt usw...

    also nie aufgeben, wenn dir was schwer fällt...
     
  9. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 17.09.06   #9
    So ich hjab mich eben hinter mein PRactice PAd geschwungen und 16tl auf 112 BMP mal aufgenommen nur damit du mal weißt wie das inetwa klingen sollte, es sind nicht die saubersten also solltest du dir besser kein beispiel an mir nehem ^^ :rolleyes:

    RapidShare Webhosting + Webspace

    so da isses, bin zu blöd zum Zippen damit ichs direkt hier raufladen kann... aber naja... immnoch besser als nichts, hoffe konnte helfen!

    Greetz Flo
     
  10. Grabgewalt

    Grabgewalt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #10
    Cool, ich bin mal froh wenn sich das auch so bei mir anhört ^^

    Ich hör mir meistens auch die 16tel beim Metronom an, aber mein Lehrere wollte lieber, dass cih immer mit Achtel übe :)

    Aber das Üben zeigt schon die ersten Erfolge, nochmal danke an alle

    mfg


    Edit ach ja und cih zähle immer ei ne un te, zwei e un te,

    so komme ich auch besser damit klar, wenn ich von viertel auf achtel und 16tel wechseln muss :)
     
  11. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 17.09.06   #11
    das ist ja netzt nur ne frage der sprache, so wie du zählst ist das halt eher "deutscher" une 1 ie and ah, etc.pp. ist halt "englisher" aber das muss jeder selbst wissen ^^
     
  12. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 17.09.06   #12
    grabgewalt:

    ich finds erstaunlich, dass ihr nach 1 monat schon bei 16tel seid.
    mach dich locker, das ist wirklich wichtig, geh da nicht ran nach dem motto "es muss jetzt aber", dann klappt meist gar nichts.

    schön langsam und wenns nich klappt, dann mach eben was, was klappt, einfach als motivation und versuche dich dann später nochmal an den 16teln :)
     
  13. Dark_Cherub

    Dark_Cherub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    20.10.06
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Gerlfangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.06   #13
    Ich bin vor kurzem auf eine weitere Art des Zählens gestoßen:

    ta - ra - ki -ri

    Es hat den Vorteil, dass es recht 'rund' aufzusagen ist und gleichzeitig, die volle Zählzeit durch 'ta' und die achtel durch 'ki' betont werden.

    Es gibt dann auch noch das englische (steht bereits oben):

    one - e - and - a | two - e - and - a | ...

    und das hiervon abgeleitete deutsche:

    eins - e - und - a | zwei - e - und - a | ...

    Versuch das aber mal bei hohem Tempo sauber aufzusagen :D
     
  14. schmuggla

    schmuggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 18.09.06   #14
    ta ra ki ri is cool ;)
    vorallem weil dabei vieles zusammen evrwendet wird!

    zum einen betonungen auf 1 und +. zum andren paarbildung durch tA rA und kI rI - sehr nützlich!

    zu drummerin - nach einem monat bei 16teln zu sein ist doch nicht wirklich schnell?! oder doch?!
    wenn man notenkenntnisse mitbringt und seine arme ein wenig koordinieren kann, ist das doch normal...
     
  15. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 18.09.06   #15
    ich weiß nicht, ich würde erstmal die 4tel und 8tel noten ausbauen
    1 monat lernen sind für mich max 5-6 übungsstunden... da find ich das schon relativ fix

    liegt vielleicht auch daran, dass ich erstmal 2 monate nur snare/bd unterricht hatte ;) alte schule sozusagen :D
     
  16. Grabgewalt

    Grabgewalt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.06   #16
    wir arbeiten momentan nur mit der snare :p
     
  17. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 19.09.06   #17
    Ich habe am anfang über ein Jahr "nur" mit der Snare gearbeitet. :p
     
  18. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 19.09.06   #18
    ah ok
    es hat sich für mich so nach "hihat 16tel" angehört
    lag vielleicht dadran, dass du das ganze gleich schnell spielen wolltest ;)

    nungut, dann nur weiter so ;)
     
  19. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 19.09.06   #19
    also für nen "hopper" sollte das ja kein problem sein, aber da ist die englische spechweise einfach "flüssiger" ^^ Ich zähl immer englisch, ka warum, aber ich hab das lieber als das deutsche, ich find das einfacher
     
  20. Grabgewalt

    Grabgewalt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.06   #20
    ich hab jetzt die ha ra ki ri übernommen und damit gehts eindutig besser :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping