19* FM Tuner

von XNCW-Guy, 15.12.04.

  1. XNCW-Guy

    XNCW-Guy Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.12.04   #1
    Moin,
    Ich hab grad drüber nachgedacht bzw. mich gefragt, ob es auch sowas wie nen FM (Radio) Tuner/Gerät für ins Rack gibt, damit man man auch über die PA Radio Sender reinhauen kann! Wisst ihr ob es so etwas gibt im PA Bereich?
     
  2. holger_77

    holger_77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.04
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Hessen, Rhein-Main-Gebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.04   #2
    Wenn Du unbedingt ein FM-Radio in Deinem Rack haben möchtest, dann kauf die einfach irgend ein Hifi-Teil im 19" vormat und setze es einfach mit nem 19" Einbaurahmen ins Rack.
    Ich kenne keine kein FM-Radio das serienmässig 19" Rackfähig ist.

    Gruß Holger
     
  3. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 16.12.04   #3
    Moins,

    ich glaube mich dunkel zu erinnern, dass Monacor mal so ein Teil im Programm hatte. Aber die einfachste Variante wäre wirklich, wie oben vorgeschlagen, irgendein FM-Tuner bei Ebay zu schießen und das in eine Rackwanne gesetzt. Bedenke aber, dass bei offentlicher Darbietung von Rundfunkprogrammen (Hintergrundmusik) u.U. zuzsätzliche Gema-Gebühren fällig sind.
    Andere Variante, so hatte ich das mal ins Auge gefasst. Ein Autoradio mit Vorverstärkerausgang. Das kann sich dann den Einbaurahmen mit dem Funkmicro teilen.

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  4. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 16.12.04   #4
    die oben beschrieben rack einbaurahmen/wanne ist sicher die sinnvollste.

    noch was zum bedenken. radiosender haben manchmal schlechten empfang oder es schaltet sich ein tarfficprogramm etc ein => große pegelsprünge und peaks möglich undbedingt entsprechende schultmaßnahmen bedenken limiter in kanal etc..
    mfg tobse
     
  5. holger_77

    holger_77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.04
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Hessen, Rhein-Main-Gebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.04   #5
    @ tobse: Das Verkehrsfunkprogramm kann man bei nahezu allen Radios abschalten!


    @ Uwe: Abgesehen von den GEMA-Gebühren sollte man auch bedenken das "gewerblich genutzte" Radio- & TV-Geräte auch bei der GEZ angemeldet sein müssen.


    Grüssle...
     
Die Seite wird geladen...

mapping