19" hi gain preamp | Peavey .

von darkest.hour, 26.06.04.

  1. darkest.hour

    darkest.hour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.04   #1
    Hi!

    ( ich hatte letztens den ENGL 530 er preamp angespielt und war nicht zufrieden. Jetzt hab ich nen bischen über den Peavey Rockmaster gelesen. Und der soll toll sein.

    Ich suche schon etwas in Richtung Rectifier ... was mir noch einigermaßen gefiel war der Metal Master von Digitech. Aber ich suche eben was im 19" Format! Also, was sagt ihr zum Rockmaster ? )

    Dazu suche ich noch nen Multi FX im 19" er ... sollte günstig sein und qualitativ auch. Aslo muss keine G-Major qualität haben, aber ganz so scheisse eben auch nicht : ) Was könnt ihr mir da empfehlen (Standard effekte wie delay - phaser usw. Midi-Steuerbar sollte es auchs ein)

    Machts gut,
    Niklas
     
  2. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 26.06.04   #2
    Nun, für 3100 Euro könntest du einen Bogner PreAmp haben, der drückt wie ein Recti, aber eher britischer als der Mesa.
     
  3. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.04   #3
    äh, nein. Für 3100 könnte ich mir nen rectifier + gebrauchter box kaufen.

    Ach, Axl, du wolltest mir doch was aufnehmen ? Wäre immer noch dankbar. Vielleicht war ich auch nur zu doof um was ordentliches aus dem 530er rasuzuholen. Oder welchen preamp hattest du nochmal ?
     
  4. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 26.06.04   #4
    wenn du wenig geld zur verfügung hast, fährst du vielleicht mit einem tech 21 PSA-1 wesentlich besser als mit einem günstigen röhren-preamp. der PSA-1 kann zumindest das voicing eines rectifiers technisch nachahmen, klingt dann aber vielleicht nicht 100% nach röhre. generell kann man davon ausgehen, daß man für gut-klingendes röhren-rack-equipment mehr ausgeben muß, als für ein entsprechendes topteil - und flexibler ist man mit dem rack-teil auch erst, wenn es komplett midi-steuerbar ist und nicht nur kanäle per midi wechselt.
     
  5. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.04   #5
    also, ich steuer es so an, dass ich mir in der nächsten Zeit ein ordentliches Top kaufe. Ob mesa, engl oder marshall weiss ich noch nicht. aber ich glaube nen marshall wird nicht reichen!

    und zu nem geilen top will ich eben nen kleines rack, mit nem ordentlichen tuner, nem kompressor und nen multi fx.

    das ist meine zukunftsplanung !!
     
  6. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 27.06.04   #6
    Hi

    ich spiel den rockmaster von peavey über die endstufe meines 6100er marshalls!

    das ding ist extrem flexibel, soundmöglichkeiten bis zum abwinken! jede nochsokleine änderung an den potis veränderten den sound! nicht so wie bei 90% aller andern amp..... ich habe sehr lange gebraucht, bis ich meinen sound damit gefunden habe!

    aber er geht nicht so in richtung recto, mehr so old-school-trash-sound (aber nicht marshall ;) )

    die dinger gehn bei ebay relativ günstig weg (bis vielleicht 150euro?)
    kannst ja mal einen kaufen, antesten (sber zeit lassen!), wenn er dir nicht gefällt wieder verticken!


    mfg kusi
     
  7. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.04   #7
    moinsen!

    kannste nicht was recorden ? : ) Oder ich geb paar soundsamples an, was ich so für sounds suche ... hmhm, ... ich weiss nich ob dir die bands was sagen ... xmaroonx , caliban , hatebreed .. so ne art von sound. sonst .. beschrieben: richtig fett, ordentlich gain .. eben fett : )
     
  8. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 27.06.04   #8
    also die meisten Hardcore-Bands (ala HSB) spielen Engl Tops.. Powerball.. ohne sonstige Effekte oder Racks
     
  9. KILLKILLKILL

    KILLKILLKILL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.04   #9
    cailban und die ganzen klone spielen schon highend amps...dann klingt das auch so.
    Wenn du dein rack behalten willst und dir kein Engl Powerball leisten willst oder nen Rectifier dann gilt als "geheim tip" dieser Piranha Preamp von...komm nicht drauf...rocktron oder so??

    Soll nem recti schon sehr nahe kommen,erzählt mann sich.welche endstufe spielst denn du?
     
  10. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.06.04   #10
    HSB haben auch den PSA-1 PreAmp benutzt - steht noch auf deren HP - mir wurde aber gesagt er hat den verkauft... dafür kommt meiner vielleicht nächste Woche :)
     
  11. KILLKILLKILL

    KILLKILLKILL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.04   #11
    HSB haben damals live die 19" Recties gespielt .das kann auch wieder gewechselt haben.ist ja auch son ne sache ob live oder studio.
     
  12. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.04   #12
    Also als ich HSB das letzte mal gesehen habe (Noch nicht so lange her) hat der eine nen 19" Recto und der andere nen Powerball gespielt. Auf der HP steht auch, dass einer das Framus Cobra Top hat/hatte(?). Damit habe ich die aber noch nie Live gesehen.

    Die Caliban Jungs spielen beide den Powerball.

    Den "Geheimtip" mit dem Piranha kann ich bestätigen. Hab den ne Zeit lang (bevor ich mir den Fireball gegönnt habe) in Verbindung mit ner ENGL Röhrenendstufe gespielt. Hat schon verdammt gut gerockt. Für die Kohle, die diese Kombi gebraucht kostet (neu bekommst du den Piranha nicht mehr) kannst du der aber auch den Fireball gebraucht kaufen. Damit bist du dann nicht so flexibel, aber der rockt noch viel mehr.
     
  13. hoschi

    hoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.091
    Erstellt: 29.06.04   #13
    Hi,

    vielleicht könntest Du Dir anstatt des Top-Teils in nächster Zeit einen gebrauchten Triaxis von Mesa Boogie leisten. Zunächst vielleicht mit einer Transistorendstufe spielen und die später gegen eine Vollröhrenendstufe tauschen. Ab der Triaxis-Version 2.0 hast Du dann den original Recti-Sound an Board und machst (bis auf die Transistorendstufe) erstmal keine Kompromisse. Denn wie ich aus Deinen Nachrichten gelesen habe suchst Du doch den Recti-Sound, oder nicht ?

    Nur so eine Idee und preislich ca in der Nähe eines hochwertigem Top-Teils.

    Ach so: Mich haben die Zeiten, in der ich ein Top-Teil und ein Rack hatte immer sehr genervt. Man wusste nie so richtig, wo man das Rack hinstellen sollte (man will es ja auch nicht aufs teure Top stellen usw.), hatte 3-4 Kabel die zwischen Top und Rack gezogen werden mussten etc etc.
    Mein Tip: Mach Top-Teil oder Rack !

    Gruß, Hoschi
     
  14. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 29.06.04   #14
    Guude,

    also mit meinem Equipment komm ich von ultra clean bis ultra high gain mit alles zwischenstufen die da existieren ohne indifferente frequenzen, gematsche oder sonstiges.
    Und vom Preis her kammer da auch nix sagen, hab etwa 1,5 Jahre gebraucht bis ich alles beieinander hatte.

    Hier ma meine Verschaltung:

    Gitarre --> Marshall 6100 LM (FX Send SERIAL!!) --> Korg DTR II Tuner (schaut lustig aus) --> Klotz PCL50M Kompressor/Limiter (die guten alten) --> Alesis Quadraverb I Plus (Input)

    Alesis Quadraverb I Plus --> Marshall 6100 LM (FX Return)
    Alesis Quadraverb I Plus --> Marshall DSL 2000 (FX Return)

    Effekte: Chorus, Delay, Hall (ma mehr ma weniger, je nach kanal etc.)

    jo und wat kost dat alles??????

    Marshall 6100 LM Anniversary______________________550€ (Ebay)
    Marshall JCM 2000 DSL 100 Orange Crunch Ltd. Edition_580€ (Ebay)
    Korg DTR II_____________________________________120€ (Ebay)
    Marshall 1960B Stereo Cabinet 4x12 300 Watt________200€ (Privat)
    Marshall JCM900 1960B Stereo Cabinet 4x12 300 Watt_380€ (Privat)
    Klotz PCL50M Kompressor/Limiter___________________80€ (Ebay)
    Alesis Quadraverb I Plus__________________________220€ (Ebay)
    Shure Sender___________________________________150€ (Ebay)

    Summa________________________________________2280€

    Wozu also teure Racksysteme, überteuerte Amps etc.?????

    Greetz
    Andreas
     
  15. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 29.06.04   #15
    hi Hammer-MArshall!

    ich habe auch den 6100 als 100Watt top (blaue version, ohne LM oder so). (box jcm800 4x12", gitarre ESP/LTD KH-603)

    doch so richtigen higain kriegt ich damit nicht hin, vielleicht in die richtung, aber dann matscht es wie sau. Kannst du mal deine einstellungen dazu posten? vielleicht bin ich einfach nur zu blöd, das ding richtig einzustellen....
    ich glaube aber, dass ein röhrenwechsel nichts schaden würde.....

    nimt mich wunder wie du das schaffst.....!


    mfg und vielen dank

    kusi
     
  16. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 29.06.04   #16

    Guude,

    also ich hab auch lange getüftelt, wenn ich freitag im proberaum bin schreib ich mir das ma auf und schick's dir, der LM bedeutet nur das 5881er Röhren drin sind. das ham die so ab Bj. 95 gemacht.
    Muss auch dazu sagen ich benutze EMG 81er pickups, das tägt auch schon seinen teil dabei, der zweite Punkt: durch die Verschaltung braten bei mir beide Endstufen auf volle lotte, das dürfte auch ne menge ausmachen, das matschen kommt meist eh von den vorstufenröhren.

    greetz
    Andreas
     
  17. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 29.06.04   #17
    sali

    emg 81 sind bei mir auch drinnen ;)

    wäre echt cool, wenn du das mal aufschreiben könntest!

    welchen kanal benuzt du für die higain sounds? der chrunch hat ja deutlich mehr gain, dafür auch mehr undefinierte bässe.....IMHO!


    mfg und vielen dank!

    kusi
     
  18. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 29.06.04   #18
    Jo, hab zuätzlich noch den Afterburner drin, zumindest in meiner Hamer, allerdings bin ich bei dem net sicher ob der drinbleibt. Nunden Leadkanal benutz ich für highgain, allerdings benutz ich dabei weder den Gainboost noch den komischen Konturschalter. Der Gainboost ist das was matschig werd und der Contourschalter is völliger Müll.
    Du musst schlicht und ergreifend ausloten was du an damp noch hinter der Vorstufe dazugibst, das mach ich mit meinem Klotz, den kann man noch mal um 20dB anheben und da matscht gornix. Vielleicht isses ja zufall das des bei mir so alles geht, aber i bin dankbar für den zufall ..... :-)

    greetz
    Andreas
     
  19. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 30.06.04   #19
    JMP.
    Der klingt (natürlich) nicht so wie ein Recti. Dafür ist der auf eine andere Art und Weise druckvoll.
     
  20. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #20
    seeehr schön, danke für die ganze Antworten hehe !! ich schau immer noch rum ... aber sind ja schon mal viele Infos hihi
     
Die Seite wird geladen...

mapping