19" Multi-FX für Bass?

von pommes, 24.09.04.

  1. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 24.09.04   #1
    Moin,

    was gibt's neben dem Behringer V-Amp Pro an 19" Multieffektgeräten für Bass?
    Links und Meinungen willkommen!
     
  2. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 24.09.04   #2
    Alter Bekannter von Line 6

    und

    einer von Rocktron

    aber den letzteren hat LBB getestet und gleich wieder weggeschickt. Wollte mir das Ding auch mal anschauen, aber er war sehr glaubwürdig in seiner Austreibung...

    Deine Signatur unterschreibe ich ungeteilter Meinung! *unterschreib*
     
  3. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 24.09.04   #3
    mir ist soweit auch nur der rocktron blue thunder noch ein begriff. aber ich lasse meinen horizont gerne erweitern.
     
  4. pommes

    pommes Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 24.09.04   #4
    das POD Ding is mal n bißchen teuer ...
    Amp Sims brauch ich auch nich

    ich will nur ein paar Effekte wie Chrous, Flanger, Oktaver, evtl Verzerrer unter einem 19" Hut
     
  5. BlixaOhneBargeld

    BlixaOhneBargeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Eckental
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
  6. pommes

    pommes Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 26.09.04   #6
    meine Einstellung zu Behringer kann man in meiner Sig ja eignetlich gut lesen, aber kann mir trotzdem jemand was zu dem Bass V-Amp Pro sagen?
     
  7. Jochen

    Jochen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.04   #7
    Ich hab mir den DSP2024P Virtualizer Pro von Behringer in mein Rack gebaut...
    ist auch ein studio-multi und für meine zwecke reicht er aus...
    beim umschalten zwischen den presents gibt es verzögerung aber wenn man grundeffekte durchlaufen lässt ist das ja nicht weiter schlimm...
     
Die Seite wird geladen...

mapping