1967 Marshall 100W - ganz schön heftiger preis

von San-Jo, 03.05.05.

  1. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 03.05.05   #1
  2. JimmyPage

    JimmyPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    230
    Erstellt: 03.05.05   #2
    Why so much people ask?



    If you are not willing to pay this much I guess you will never own one. If you know where to get one for less then let me know and I will buy it and you can continue waiting for one in your price range- Good luck.


    Zitat Ende

    :screwy:
     
  3. have_no_idea

    have_no_idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 03.05.05   #3
    voll der freak
     
  4. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    7.146
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 03.05.05   #4
    Das is noch gar nix hättest mal sehen sollen, als jemand auf ebay eines der Hendrix Tops versteigert hat. Hoss meinte selbst auch das das Ding echt ist. Leider hat der Verkäufer den kram zurück gezogen. Er ging auf über 25 000 Dollar (und wäre noch weiter gegangen)...

    MfG
     
  5. jack the river

    jack the river Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 03.05.05   #5
    wer kauft denn sowas?(schwachsinn da würd ich mir lieber 25Gits. holen :D)
     
  6. San-Jo

    San-Jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 03.05.05   #6
    aber wirklich
     
  7. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.716
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.437
    Kekse:
    13.952
    Erstellt: 03.05.05   #7
    man kanns ja mal probieren...bei uns im schwäbisch-badischen grenzgebiet gibts so ne redensart: "Jede dag schdoht a dumma uff" :D
     
  8. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    7.146
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 03.05.05   #8
    Du darfst nicht vergessen, dass einige ihre Gitarren auch als Wertanlage kaufen. Schau dir z.B. die erste LP-Reihe an, besonders eine 1959 + Flametop, für was die weggehen und was dafür bezahlt wird. Das geht auch kaum auf einen Zweig. Da is selbst das Hendrix Top noch ein Klacks gegegen gewesen - ich vermute aber mal das es noch weiter (über 50 000 Euro) gegangen wäre und an ein Museum. Man muss bedenken: Hendrix hatte von den dingern wirklich nur 2 Stück (wenn's hochkommt 1 Backup), da Marshall damals noch nicht in den Massen produziert hat wie heute und die Amps ja auch wirklich teuer waren! Aus diesem Grund haben ja viele Firmen aus anderen Ländern die Tops von Jim nachgebaut z.B. "Sound City".

    MfG
     
  9. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 03.05.05   #9
    Herr, lass Gras wachsen. Die Rindviecher vermehren sich.

    Den find ich auch sehr passend in der Situation :]

    Bin ich eigentlich der einzige, der sich über Verstärkerpreise jenseits der 3000€ aufregen kann?
    Oder isses normal, dass man ganze Autos rauspfeffert, um ein Quentchen mehr "Punch" zu oder einen vergilbten "Marshall" Schriftzug zu haben?

    Das is doch krank :)
     
  10. Grammy

    Grammy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    517
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 03.05.05   #10
  11. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 03.05.05   #11
    Nein bist du nicht. Ich finds auch völlig dicht, so viel für ein bisschen Plastik, glas und nen Schaltkreis zu verlangen...
    aber man darf sich dann halt toll fühlen und wenns nen Sound puristen glücklich macht, soller doch.
    Selbst wenn ich im Lotto gewinnen würde, würd ich mir nicht für 50000 ein top kaufen :screwy: Nur weils mal Jimi oder sonstwer gespielt hat. Klar würde Equipment reinkommen, bestimmt auch 2 Amps, 1 clean einer zerre, aber so krank?? Dafür krieg ich was weiss ich wieviel equipment, dass vielleicht noch viel eher meinen Soundvorstellungen entspricht.
    UND: Ein Großteil der Leute die da mitbieten sind bestimmt keine Musiker sondern wollen das teil, damit sie es sich ins wohnzimmer stellen können. So wie bei den ganzen alten gitarren, da kaufen ja auch die Japaner grad alles auf.
    schlimm schlimm
    .greez.
     
  12. jack the river

    jack the river Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 03.05.05   #12
    jop,wobei man tollklingende Amps schon viel billiger bekommt.
    Nur weil da son Jimmy drauf gespielt hat :screwy: :o
    EDIT: ^ Cursive war wieder schneller ^
     
Die Seite wird geladen...

mapping