1x15 Box für Gitarre????

von metal12, 11.11.07.

  1. metal12

    metal12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    13.02.14
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Bollingstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 11.11.07   #1
    Hi. Wie bereits erwähnt frage ich mich, ob es gut ist, dass ich auf zwei 1x15 boxen spiele? Geht das? Ich spiele diese über eine Alesis r 100 Endstufe. Die Boxen sind Dynacord D 310. Soll ich mir lieber ein neues Topteil( Ich spiel gitarre) oder neue Boxen kaufen oder kann das so weitergehen? danke für die antworten.
     
  2. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 11.11.07   #2
    denk schon dass es geht.
     
  3. malleus

    malleus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.406
    Erstellt: 11.11.07   #3
    Gehen tut's auf jeden Fall! (siehe PCL Vintage Amp...die bauen sogar Combos mit 15"-Speakern ;))
     
  4. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 11.11.07   #4
    Randall Wahead Boxen, da gibts auch ne 2x15.

    Warum solls auch nicht gehen?
    Solange es keine 15" Bass Speaker sind, gibts da keine Probleme.
     
  5. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 11.11.07   #5
    Das musst Du schon selber entscheiden... wenn Du mit deinem Sound zufrieden bist, warum sollten wir dir dann erzählen dass das so nicht geht?
     
  6. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    679
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 11.11.07   #6
    Wenn du die gleichen D310er meinst, die ich kenne, dann sind das keine 15"er, sondern 12"er mit abschaltbarem Hochton (Treble Boost off).
    Oder sind das andere Boxen?
     
  7. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 11.11.07   #7
    intressanter wäre was vor der endstufe hängt!
    mit 'nem modeller kann so eine pa-lösung durchaus sehr gut sein.
     
  8. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 11.11.07   #8
    Also der Peavey Delta Blues (Gitarre amp), gibts auch in 1x15" Ausführung, daher kein Problem.
     
  9. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    679
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 11.11.07   #9
    Stimme ich zu.

    Das Interessante an dieser Box ist jedoch, dass sie nicht als reine PA-Box konstruiert wurde. Man hat den Hochtöner schaltbar gemacht und die Box auch als Gitarrenbox angepriesen.
    Natürlich hat sie nicht den Anstieg um 2 bis 5 kHz, wie eine normale Gitarrenbox. Aber dadurch klingt sie sehr fett.

    Ich kenne einen Gitarristen, der hat so eine Box lange Zeit an seinem kleinen Cratemap gehabt. Der Sound wäre nicht so mein Fall, da er recht höhenarm ist.
    Aber eine Speakersimulation braucht diese Box nicht in jedem Fall.
     
  10. metal12

    metal12 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    13.02.14
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Bollingstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 11.11.07   #10
    Jo, Danke auf jedenfall schonmal für die vielen Antworten. Hier ist ein Link zu den Boxen: http://www.el-me-se.de/pdf_files/D310.pdf

    Ich spiele über mein Zoom Gfx-3, über mein Mischpult, dann Alesis 100 und dann die Boxen...
     
  11. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    679
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 12.11.07   #11
    Hast du eine Version mit abschaltbarem Hochtöner?
    Und benutzt du eine Speakersimulation von dem Zoom?

    Nur aus Interesse.

    Wenn es klingt, ist doch alles ok.
     
  12. birdfire

    birdfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Schonungen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 12.11.07   #12
    ich hab mal spaßhalber meinen 15 watt brüllwürfel an ne 1x15er box (vom bass) gehängt.....erstaunlich wie geil der würfel plötzlich klang...solange die widerstände stimmen und es gut klingt ist alles erlaubt
     
  13. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 12.11.07   #13
    Naja, sagen wir so: Solange die Widerstände stimmen und man es mit der Lautstärke nicht übertreibt, ist alles ok.

    Wobei das mit der Laustärke auch eher bei Bass-Gitarre an E-Gitarren Amp gilt.
     
  14. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 14.11.07   #14
    Ich denke, das kommt im wesentlichen auf den Speaker an. Ich betreibe eine 15er Box (Eigenbau) mit regelbarem Hochtonhorn, was zusammen einen Super-Sound liefert, wenn man das Horn leicht dazuregelt.

    Weiterhin habe ich eine Echolette Orchestra B und eine Dynacord D340, die beide mit 15" und Hochtonhorn ausgestattet sind. Beide sind als Bassboxen ausgewiesen, haben einen Mörder-Wumms, klingen mir persönlich für Gitarre aber zu scharf.

    Ist aber auf jeden Fall Geschmacksache!

    /V_Man
     
Die Seite wird geladen...

mapping