2 Bässe, aber welcher?

von CandleWaltz, 24.05.05.

  1. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 24.05.05   #1
    Hi Leute, da ich ja auch bald zu euch Bassern gehör wollt ich mich nun endlich entscheiden. Wäre ja eigentlich der Yamaha BB604 geworden, aber jetzt hab ich den Bass entdeckt:
    http://www.music-town.de/musik-instrumente/EPIPHONE-Embassy-Standard-Bass-Translucent-Black-E-Bass-inkl-Gigbag-4-Saiter.html
    Was haltet ihr von dem? Oder sollte ich lieber den BB604 nehmen?
    Spielen will ich Hardrock und Metal (AC/DC, Metallica, Megadeth, Slayer, Anthrax, Entombed, Dream Theater, Devin Townsed,....).
    Danke, Flo
     
  2. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 24.05.05   #2
    kenne den epiphone nicht. aber der yamaha ist ein sehr wertiges teil, das auf jeden fall einiges kann und sauber verarbeitet ist.
    du schreibst, dass du gerne "härtere" musi machen möchtest... du musst folgendes bedenken: der yamaha hat quasi singlecoils. es ist zwar auch kein problem damit solche musik zu machen, aber erstens gehen da die meinungen auseinander und zweitens sollte da eh der persönliche geschmack entscheiden, also anspielen, sonst bekommst du was anderes als erwartet!
     
  3. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 24.05.05   #3
    Der Embassy ist passiv. D.h. weniger Soundvariation. In den Fingern hatte ich den auch noch nicht, bis auf einen Nachbau der Firma "Justin", der Hausmarke vem berliner Sound & Drumland. Und deswegen kann ich nicht wirklich viel über ihn sagen. Aber der Yamaha ist auf jeden Fall sein Geld wert!
     
  4. Fretboarder

    Fretboarder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    28.01.11
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Landstuhl
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.05   #4
    Hab den Embassy letztens gespielt: fand den Sound langweilich und nicht besonders durchsetzungsfähig. Bespielbarkeit war Ok aber nicht berauschend. Wie die meisten Epis die ich gespielt habe bisher.
    Den Yamaha find ich vom Sound jedenfalls ansprechender.. obs für eure Musik taugt musst du entscheiden. Bespielbarkeit ist Yamaha typisch gut..
    In deinem Fall ganz klar antesten!
     
  5. Codeman041083

    Codeman041083 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.05   #5
    würde auch eher zum yamaha tendieren, weil die ihr geld echt wert sind...

    übrigens: ich glaube als anfänger kannst du Dream Theater gleich mal aus deiner liste löschen :D

    CM
     
  6. LilarCor

    LilarCor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    22.12.09
    Beiträge:
    161
    Ort:
    A long time ago in a galaxy far, far away ...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    258
    Erstellt: 25.05.05   #6
    Nur mal so als Zwischenfrage: Wenn es denn der BB 604 werden sollte, hast du eine sichere Quelle wo du den herbekommst?
    Denn das gute Stück ist seit neuestem ein Auslaufmodell, da es vom BB 614 ersetzt wurde. Der BB 614 ist den Michael Anthony-Bässen von Yamaha nachempfunden und sieht nun nicht mehr so aus:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Instrumente/Yamaha_BB604_EN.htm
    sondern so:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Instrumente/Yamaha_BB614_Bass_Guitar.htm

    imho ein ästhetischer Bauchplatscher, aber was solls.
    (Edit: und zwei Bünde weniger hat er auch noch .... )

    Ich habe vor recht geraumer Zeit einen BB 605 (also die Fünfsaiter-Version) in der Hand gehabt, kann mich aber beim besten Willen nicht mehr genau an die Details (sprich Klang, Bespielbarkeit) erinnern. Ich weiß nur noch, dass er mir sehr sympathisch war :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping