2 Basser - 1 Band bzw Riffs für 2 Basser

von deadzoneman, 24.05.05.

  1. deadzoneman

    deadzoneman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    3.03.09
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.05   #1
    hi

    im zuge der projektwoche meiner schule wurde ein projekt ausgehangen, wobei es darum geht songs zu spielen, hauptsächlich rock etc. weiß nur noch nich ob gecovert oder selbstgemacht.
    jedenfalls hätten wir einen richtigen basser (mich), und einen gitarristen, der eigentlich geplant hatte, auch noch bass zu spielen (dazu kommen bis jetzt noch 2 gitarristen und 1 drummer).

    nu hat ich mir überlegt, ob es möglich ist, songs zu spielen mit zwei bässen, parallel, mit unterschiedlichen riffs etc.
    geht sowas? was würde sich da anbieten bei riffs?
     
  2. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 24.05.05   #2
    also gehen sollte das schon.
    habs selber noch nich ausprobiert, aber ich könnte mir vorstellen, das bei zwei bässen der sound sehr schnell matscht.
     
  3. Hoppus182

    Hoppus182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Andernach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 24.05.05   #3
    Ich würde einfach mal sagen lass den Gitarristen der Bass spielen würde auch einfach Gitarre spielen , kommt meiner meinung nach geiler 3 Gitarristen und nur ein Bassist... kann mir net vorstellen wie es klingen/aussehen soll mit 2 Bassern auf der Bühne ... :)

    Ein Gitarrist kann ja A-Gitarre spielen oder so , da lassen sich sicher geile Sachen machen.
     
  4. met

    met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 24.05.05   #4
    Ich hab mal ne Band mit 2bassern gesehn. Der eine muss dann halt viel mit Bässen arbeiten und das Fundament bilden. Der andere (!mit möglichst wenig bässen!) irgentwelche lines die zum song passen. Aber nicht in der untersten Oktave, sondern schon hoch!
    Naja aber ich glaube es ist mit 3Gitarristen besser als mit 2Bassern ;)
     
  5. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 24.05.05   #5
    klar geht das!!
    ist nur die frage was man draus macht und wie man das arrangiert. ihr solltet aufpassen dass es nicht überladen klingt, oder wie schon gesagt matschig. es könnte sich beispielsweise einer der bassisten mehr auf rhytmus konzentrieren und der andere irgendeine melodie zusammenfriemeln.so habt ihr viele möglichkeiten was auszuprobieren.
     
  6. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 24.05.05   #6
    big bottom von spinal tap is mit 3 bassern gespielt worden, + bass syntheseiser, ohne gitarren, und klingt dabei unglaublich geil !
     
  7. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 24.05.05   #7
    stimmt absolut!
    ich habe allerdings einmal bei sowas mitgemacht, und man muss wirklich dem einen bass nur grundtöne geben, und der andere macht etwas wie ein basssolo während des ganzes stücks, oder halt ne passende melodie, sonst klingts wie bullshit

    oder ihr könntet so machen, dass der eine 4tel spielt, und der andere 8tel, bzw in einem 4/4 takt spielt der eine die erste viertel mit langem sustain, und der zweite basser spielt dann 8tel
     
  8. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 24.05.05   #8
    Gute Ansätze bisher, aber wo bleiben die beiden Gitarristen? :confused:

    Ich will ja keinen wuschig machen, aber für ein zweistimmiges Bassstück UND zwei Gitarren UND Schlagzeug braucht man schon nen ziemlich großes kompositorisches Know-How und ich vermute eher mal weniger, dass jenes bei den Beteiligten eines Rock-Programmes einer Projektwoche in diesen Maße vorhanden ist.

    Was bei einen Victor Wooten und Steve Bailey ganz gut klappt, ist eher schwierig in dieser Altersstufe zustande zu bringen.

    Mein Rat an deadzoneman wäre deshalb, dass er mit den Gitarristen redet und ihn davon überzeugt, dass es für das Projekt besser wäre wenn nur er den Bass spielt.
     
  9. deadzoneman

    deadzoneman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    3.03.09
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.05   #9
    hm das nich umbedingt, aber abwechseln ginge vllt noch. damit könnte auch mein kollege klarkommen. mal schaune.
    vllt stoßen noch irgendwelche musiker dazu, dann muss man sich was ganz anderes überlegen....

    och ich finds nich mal so unwahrscheinlich, dass manche aus der gruppe das schaffen würden. aber in nur einer woche ist dann nicht grad viel zu schaffen. der song muss geschrieben, geübt und dann auch noch vorgeführt werden nach ner zeit.
    und nur ein song wär für nen ganze vorführung auch nen bissel wenig...

    wiegesagt, die idee mit den 2 bassisten is mir nur mal so durch kopf gegangen.


    aber das mit den 8tel und 4tel etc hab ich grad auch schon mal grad bei guitar pro ausprobiert, bin bisher aber noch nich auf ne ordentliche melodie gestoßen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping