2 Combos zusammen beteiben

von Bierpreis, 26.02.06.

  1. Bierpreis

    Bierpreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 26.02.06   #1
    Mir kam letztens die idee, da mein sweet 15 ja nicht soo laut ist, das man doch theoretisch einen 2. davon über den line-in betreiben könnte. da hat man dann doch doppelt so viel watt und doppelt so viel membran, also einen deutlichen gewinn an lautstärke, oder? oder geht sowas garnicht?
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 26.02.06   #2
    klar geht das. und es wird auch lauter werden. wenn der amp ein line out und ein power-amp-in hat, kannst du über ein evorstufe spielen, sonst brauchst du ne y-verbindung.
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 26.02.06   #3
    aber erhoff dir mal nicht wunder in der lautstärke....
    du bekommst wohl nur maximal insgesamt ca 6dB
     
  4. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 27.02.06   #4
    es steht ausser diskussion, dass es andere lösungen gibt, die sicher sinvoller sind. ich gehe davon aus, dass das ein "sonderfall" mit entspr. umständen ist, oder?
     
  5. Bierpreis

    Bierpreis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 27.02.06   #5
    Ich habs nicht vor, aber ich hatte vor ein paar tagen mal die idee und sie hat mich seitdem nicht mehr losgelassen.
     
  6. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
  7. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 27.02.06   #7
    das bringt shcon was.
    hab das auch ne zeitlang gemacht und die beiden combos weiter auseinander positioniert.
    allerdings solltest du schon den "line-out-->effekt-return" weg gehen oder dein basssignal splitten (wie schon gesagt), ich bin damals nämlich vom lineout in den normalen input gegangen und die 2. combo hat nicht gepackt und gezerrt weil zuviel signal ankam.
    grußslpstck
     
  8. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 28.02.06   #8
    Macht auch eigentlich wenig Sinn nochmal in den Input zu gehen, weil man dann ja 2 gleiche Preamps gleichzeitig benutzt.
     
  9. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 28.02.06   #9
    es gibt doch die splitbox von nobels split 4

    ein eingangssignal wird regelbar auf bis zu 4 augänge gelegt

    ich hatte meins so geschaltet

    gitarre in

    amp dry lineout 1
    effectboard lineout 2
    talkbox lineout 3
    stagetuner lineout 4

    und bin ganz gut damit gefahren

    die splitter kosten echt nicht die welt, stellen aber ne vernünftige lösung dar

    könntest meinen für 35 inkl. versand haben, da ich den mittlerweile nicht mehr brauche
     
  10. Bierpreis

    Bierpreis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 05.03.06   #10
    Danke für das angebot, aber den splitter brauch ich nicht. ich hab heut ein bisschen mit meinem kleinen übunscombo rumprobiert. ist es nicht besser vom effect send in den effect return zu gehn als mit dem lineout (weil da der pegel vom master bestimmt wird)?
     
  11. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 05.03.06   #11
    naja, eigentlich sollte keiner vom master abhängig sein...
     
  12. LC_IceTigger

    LC_IceTigger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    564
    Ort:
    nähe Münchner Flughafen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 06.03.06   #12
    Wenn man ein Effektgerät hat, welches einen StereoOutput hat, dann kann man das genauso machen....
     
  13. Bierpreis

    Bierpreis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 07.03.06   #13
    Bei meinem sweet 15 ist der lineout vom master abhängig. (wenn ich den master runterdrehe komtm auch aus dem andern amp nichts mehr)
     
Die Seite wird geladen...

mapping