2 Diagramme für den Anschluss von Balancepotis und gleichzeitig eine Frage dazu

von organic, 03.03.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. organic

    organic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.12
    Zuletzt hier:
    28.03.18
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    144
    Kekse:
    1.153
    Erstellt: 03.03.12   #1
    Ausstattung:
    2 Humbucker,
    1 Volumenpoti
    2 Tonpotis push/pull
    3 Weg-Fender-Pickupselektor.

    Schaltpositionen des Pickupselektors:
    1. Bridge
    2. Bridge-Neck
    3. Neck.
    Ich möchte zusätzlich einen Balancepoti anschließen, um
    zwischen dem Bridge- u. Neckpickup stufenlos zu faden.

    Balancepoti.jpg
    Bei dem rechten Diagramm, weiß ich nicht so richtig
    ob das funktionieren wird?!

    Gruß
    Jo
     
  2. dave1812

    dave1812 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.08
    Zuletzt hier:
    26.11.12
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    128
    Erstellt: 03.03.12   #2
    Was meinst du denn mit 1 Fach Balancepoti?
    Ein Balancepoti hat immer die zwei Potiebenen, mit nur einer klappt das nicht.
    Die Schaltungen sind doch eigentlich identisch, da die Mittelposition ja in beiden Bildern zu den einzelnen Schalterpositionen gebrückt ist. Allerdings regelt der Balancepoti die Lautstärke von Bridge und Neck in allen Schaltstellungen, d.h. wenn du den Poti voll auch Neck PU stehen hast, und schaltest dann auf den Bridge PU um, kommt kein Signal raus.
    Ich hoffe, das ich dich jetzt richtig verstanden habe und nicht noch mehr Unklarheiten reingebracht habe :)
     
  3. organic

    organic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.12
    Zuletzt hier:
    28.03.18
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    144
    Kekse:
    1.153
    Erstellt: 03.03.12   #3
    Hallo und danke für die Denkanstöße!
    Aus dem Internet habe ich folgende Schaltung, die anscheinend mit 1 Blenderpoti (1Ebene)
    dargestellt ist. Darüber war ich ebenfalls erstaunt, weil die Blenderpotis auch nur mit
    2 Ebenen kenne.

    strat_with_blenderpot.jpg


    Im übrigen denke ich, dass ich beim Einsatz eines Blenderpotis auf den 3-Weg-Schalter
    verzichten kann.

    Gruß
    Jo
     
  4. dave1812

    dave1812 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.08
    Zuletzt hier:
    26.11.12
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    128
    Erstellt: 03.03.12   #4
    Die Schaltung baut quasi eine Stufenlose Brücke zwischen den PUs sodass du z.B. in der Neck position den Bridge PU dazu blenden kannst. Das betrifft dann aber auch alle Schaltstellungen bei denen einer der beiden PUs aktiv ist.
    Ich finde die Idee entweder einen 3-Weg Schalter oder den Balancepoti einzubauen auch sinnvoller, da der Balancepoti den Schalter je nach Einstellung ja Nutzlos macht.

    lg
    dave
     
Die Seite wird geladen...

mapping