2 Fragen

von Crate, 27.03.04.

  1. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 27.03.04   #1
    hallo,
    ich hab mal zwei Fragen

    Wie nennt man einen A Akkord, der zwei Quinten hat, aber keine große oder kleine Terz?
    Also insgesamt hat der Akkord dann den Grundton und die beiden Quinten.

    Was war nochmal nen asus4 oder asus2 Akkord?
     
  2. Alerionh

    Alerionh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    2.09.06
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.04   #2
    Allgemeiner Tip für so problemfälle. Guitar Pro hat eine Option da kannste jeden x beliebigen Akkord anzeigen lassen - oder sagt dir welchen Akkord du dir da gerade gebaut hast.
     
  3. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 27.03.04   #3
    leider hab ich guitar pro nicht
     
  4. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 27.03.04   #4
    Asus2
     
  5. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 27.03.04   #5
    Wenn der Chord nur Grundton und Quinte hat,...egal wieviel von beiden,dann bezeichnet man ihn als POwerchord.
    Asus 2: Anstelle der Terz eine Sekunde(2)
    Asus 4: Anstelle der Terz eine Quarte(4)
    A add9: Zusätzlich zur grossen terz kommt noch die Sekunde. Die wird nur oktaviert als 9 aufgeschrieben, kann aber durchaus tiefer liegen als die Terz...

    Oft werden Powerchords auch mit dem Zusatz "5" versehen...also A 5, D 5, usw. ...
     
  6. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 27.03.04   #6
    jo danke....

    ich hatte den Powerakkord nämlich C5,5 benannt um zu sagen, dass da eben zwei Quinten drin sind. Aber ich wusste nicht, ob das richtig ist.
     
  7. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 27.03.04   #7
    :idea: sorry, hab das mit deinen 2 quinten falsch verstanden
    (dachte du meinst a +quinte =e + nochne quinte =h, also a-e-h. ist, deswegen mein Asus2) :?
     
  8. mad

    mad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.11
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.04   #8
    wie ein akkord letztendlich gespielt wird (also ob da jetzt einmal oder zweimal die quinte drin ist) kann der akkordbezeichnung nicht entnommen werden. dafür ist die notation da. wär sonst ja auch nur noch unübersichtlich
     
Die Seite wird geladen...

mapping