2 Gitarren

von MarkHoppus182, 04.10.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MarkHoppus182

    MarkHoppus182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    21.08.12
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.05   #1
    Hallo, ich hab mal ne Frage.
    Ich spiele in einer Band,
    und ich muss zugeben unsere Lieder
    bestehen meistens aus Powerchords(variationen).
    Nun haben wir aber 2 Gitarren. Was gibt es denn für Möglichkeiten
    um beide zu beschäftigen. Bitte helft mir.
     
  2. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 04.10.05   #2
    Der andere kann den Powerchord ne Oktave höher spielen oder die Akkorde eben in einer anderen Art spielen (zupfen oder diese regaemäßige anspielen)
    Es ist aber schon schwer vor dem Problem stehen bestimmt viele (ich auch :> )
     
  3. B?la B?

    B?la B? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    191
    Ort:
    London, 1979
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 04.10.05   #3
    mal melodien schreiben?
    dann mach eine die rhythmus und eine die lead. da kann man sich ja dann immer abwechseln. und in strophen dann alle beide je nach lied das selbe spielen lassen.
     
  4. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 04.10.05   #4
    ja das geht oft aber leider nicht immer. manche riffs zb sind einfach zu einfach als das man da noch viel einbauen könnte. bei mir ist oft das problem das wenn die leadgitarre eine melodie oder solimäßi was reinzupfen würde, wäre das ganze schöne brechharte riff im eimer!
     
  5. MarkHoppus182

    MarkHoppus182 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    21.08.12
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.05   #5
    das ist ein problem das ich allzugut kenne
     
  6. strichmannl

    strichmannl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 04.10.05   #6
    Bei den harten Zeug würd ich sowieso eher nur ein und dieselbe Gitarrenspur verwenden, macht halt um einiges fetter.... das mit der Oktave drunter spielen gefällt mir persönlich überhaupt nich... versucht mal ein paar melodische Zwischenteile einzubauen... hör dir mal Master of Puppets oder Sanitarium von Metallica an, da is das zB recht gut organisiert mit den Gitarren wie ich finde...
     
  7. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 04.10.05   #7
    Spielt halt mal das selbe und macht eine gitarre etwas Basslastiger und die andere etwas mehr auf höhen, oder ähnliches, da kommen manschmal auch tolle sachen raus...
    Ich find das immer toll wenn eine etwas leisere sehr helle gitarre das intro spielt und dann plötzlich so was Basslastiges oder extrem Verzerrtes drüberspielt... aber ist ja alles geschmacksache :-D

    MFG. Maxi
     
  8. Fleischsalat

    Fleischsalat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 04.10.05   #8
    In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Guitar" ist ein sehr interessanter Artikel dazu, mit Millencolin! Ich weiß nicht, welche Musikrichtungen ihr so spielt oder spielen wollt, aber für knackigen Punk Rock nen super Workshop! :great:
     
  9. MarkHoppus182

    MarkHoppus182 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    21.08.12
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.05   #9
    kannst du meine gedanken lesen???? genau sowas such ich. millencolin is geil.
    wo kann ich den artikel bekommen???
     
  10. Fleischsalat

    Fleischsalat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 04.10.05   #10
    Also ich würde ihn dir Scannen, aber das Mistvieh ist hinne...entweder jmd. anderes ist bereit das zu machen oder du musst dir wohl oder übel die aktuelle Ausgabe kaufen! :o

    OT: Millencolin sind wirklich verdammt geil! :great:
     
  11. bayleaf

    bayleaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    15.06.06
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.05   #11
    Hab ich auch Interesse dran!!!
     
  12. guinness

    guinness Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 04.10.05   #12
    die zweite gitarre könnte zum beispiel die akkordtöne der ersten gitarre mit einer oktave dazu spielen. dann könnte man auch bei powerchords zwischen dur und moll unterscheiden. spielt zum beispiel die rythmus gitarre ein C-Dur (oder halt n c powerchord) , könnte die lead gitarre die töne c, e oder g plus oktave spielen.
     
  13. Darthie

    Darthie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    504
    Erstellt: 05.10.05   #13
    Hi,
    nur mal so als Hinweis... So etwas nennt man Copyright-Verletzung.
    Und man sollte nie irgendwo öffentlich mitteilen, dass man bereit wäre, Gesetze oder Rechte anderer zu brechen. Auch und gerade nicht im Internet. Es kann ja sein, dass man sich hinter einem Nick anonym fühlt, aber diese Anonymität ist im Verfolgungsfall sowas von schnell aufgehoben, das glaubt man gar nicht.


    Das ist dann wohl die einwandfreiere Empfehlung!
    :great:
    Im Übrigen wäre das auch meine gewesen, denn der Workshop ist wirklich gut, wenn man die Musik mag, und selbst wenn nicht, kann man daraus Ideen für die eigene Musik ziehen. Und dafür sollten doch mal knapp 5,- € drin sein, oder?!
     
  14. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 05.10.05   #14
    @Darthie

    1. Wo Du Recht hast, hast Du Recht.

    2. Zum anderen ist die "2 Gitarren"-Frage in der Vergangenheit sehr oft aufgetaucht mit relativ vielen Antworten und Denkanstößen. Dazu einfach mal etwas die Suchmaschine bemühen.

    <closed>
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping