2 Klänge nacheinander

von fåñåtiç 1, 03.12.06.

  1. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 03.12.06   #1
    Hi... ist es irgendwie möglich mit einer Triton Extreme das so einzustellen, dass wenn man auf ne Taste drückt erst eine "Klangfarbe" kommt und die dann aber nach ungefähr einer halben sekunde in eine andere Übergeht?
    Alex
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 03.12.06   #2
    Ja, das geht mit Amplitudenhüllkurven. Beim Triton heißen die glauche ich Amp EGs.
     
  3. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 03.12.06   #3
    Und wo kann ich das dann einstellen? (sorry ich stell mich mal wieder dumm)
     
  4. TiRe

    TiRe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    2.02.13
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 03.12.06   #4
    Wie wärs, wenn du dich mit der Bedienungsanleitung vertraut machst...?
     
  5. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    591
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 03.12.06   #5
    richtig... du müsstest dann eben machen, dass die eine Hüllkurve eine kurze Attackzeit hat, dafür recht schnell abklingt und die andere eine lange Attackzeit, die dann vorbei ist, wenn der andere Sound schon (fast) weg ist

    bzw. je nach Belieben eben, aber das ist so das Prinzip dahinter ;)
     
  6. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 03.12.06   #6
    Im Triton Program kann man auch das Delay in Millisekunden einstellen...
    Einfach den zweiten Oszillator verzögern... geht bis max. 2 Sek..

    Hast du keine Bedienungsanleitung bekommen?
    RTFM !!
     
  7. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 03.12.06   #7
    Doch, gibt es vieleicht ne Bedienungsanleitung für die Bedienungsanleitung?
    (sry ich erwarte keine antwort)
     
  8. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 03.12.06   #8
    Allgemeine Synthesizerliteratur.
     
  9. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 04.12.06   #9
    und in der Combination sollte es diese Delay Funktion auch geben.
    Beim Le unter Parameter 2
    Die Loesung mit dem EG hat den Nachteil, dass beim Sample die Attack Phase verloren geht. Bei Saegezahn Rechteck und Co funktioniert es also genauso gut.
    Solls ein richtiges Repeat sein (Mandoline) , ist der Appregiator eine Loesung.
     
  10. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.12.06   #10
    ok... werde mal gucken ob ich das in der combi finde :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping